DNS-Server antwortet nicht - Windows 10

Diskutiere DNS-Server antwortet nicht - Windows 10 im DSL Probleme Forum im Bereich Netzwerkprobleme & Internetprobleme; Hallo Leute, Seit einigen Wochen nach einem Routerwechsel habe ich mit Internetproblemen zu kämpfen. Und zwar habe ich folgendes Problem: Der...

  1. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Seit einigen Wochen nach einem Routerwechsel habe ich mit Internetproblemen zu kämpfen.

    Und zwar habe ich folgendes Problem: Der DNS-Server antwortet nicht.

    Es wird zwar angezeigt dass ich Internet habe (also kein gelbes Dreieck oder so), aber es funktioniert nicht. Wenn ich das Internet dann wieder neu verbinde funktioniert es für ein paar Sekunden und dann wieder nicht. Und wenn ich eine Problemhandlung durchführe, erscheint Folgendes:

    Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (primärer DNS-Server) nicht.

    Ermittelt

    [​IMG]

    Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator oder Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP).

    Abgeschlossen

    Es ist keine Kommunikation mit dem Gerät bzw. der Ressource (primärer DNS-Server) möglich. Möglicherweise ist der gewünschte Computer oder Dienst temporär nicht verfügbar. Wenn das Gerät bzw. die Ressource sich in der Nähe befindet und Sie über Zugriff darauf verfügen, stellen Sie sicher, dass es bzw. sie eingeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden ist.


    Momentan habe ich eine o2 Homebox 6641 und benutze einen FRITZ!WLAN USB Stick AC 860. Vorher hatte ich auch einen o2 Router, aber nicht die Homebox.

    Folgende Lösungsmethoden habe ich schon versucht, um das Problem zu beheben:

    - Router ausgeschaltet und neu gestartet

    - Firewall deaktivieren

    - Andere Browser getestet

    - Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4): IP-Adresse, Subnetzmaske, Standardgateway sowie DNS-Server manuell eingegeben

    - Eingabeaufforderung: ipconfig /flushdns, ipconfig /registerdns, ipconfig /release, ipconfig /renew eingegeben

    Nichts davon hat das Problem komplett lösen können. Nur das durch das Eingeben von Commands hatte ich manchmal für ein paar Stunden Internet.

    Ihr braucht wahrscheinlich weitere Informationen um mir helfen zu können, da ich aber nicht weiß was ihr benötigt und nicht unnötig hier noch weitere Informationen reinpacken will, könnt ihr einfach schreiben welche Informationen ihr benötigt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, das Problem zu beseitigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    DaFe
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 03.02.2018
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.362
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und welchen DNS-Server hast du dort angegeben? Ist die zugehörige IP auch aus deinem lokalen Netzwerk erreichbar?
     
  4. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Welchen denn und welchen benutzt die Homebox?
     
  5. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Den DNS Server von Google, also 8.8.8.8 und als alternativen 8.8.4.4 und was genau meinst du mit der zweiten Frage (sry bin was sowas angeht, ein Anfänger).
     
  6. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Google 8.8.8.8, alternativ 8.8.4.4 und die Homebox benutzt diesen dann doch auch oder wie muss ich das verstehen?
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Üblicherweise ja, aber wir kennen die Einstellungen von deinem WLAN-Adapter nicht. Steht der auf DHCP Auto oder wurde da händisch was eingetragen?
     
  8. #7 xandros, 04.02.2018
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.362
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Homebox verwendet normalerweise den DNS, den sie von deinem Provider genannt bekommt, es sei denn, diese Einstellung würde bereits manuell überschrieben.
    Wenn du die Google-Server verwendest, solltest du auch feststellen können, ob du diese erreichen kannst. Ein Ping auf die IP liefert dir wenigstens eine Antwort darauf. Klappt das schon nicht, stimmt etwas mit der Routerkonfiguration schon nicht.
     
  9. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wo kann ich das nachschauen?
     
  10. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ping wird ausgeführt für 8.8.8.8 mit 32 Bytes Daten:
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.
    Zeitüberschreitung der Anforderung.

    Ping-Statistik für 8.8.8.8:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4
    (100% Verlust),
    Also stimmt etwas mit der Routerkonfiguration nicht oder wie?
     
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Bevor wir hier weiter zielloses Rätselraten betreiben, stell doch mal das Ergebnis von cmd -> ipconfig /all hier ein.
     
  12. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname . . . . . . . . . . . . : Benfica_em_casa
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
    IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
    DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : localdomain

    Ethernet-Adapter Ethernet:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
    Physische Adresse . . . . . . . . : 60-02-92-2B-1C-57
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 11:

    Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter #3
    Physische Adresse . . . . . . . . : 34-31-C4-DA-E9-98
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

    Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : FRITZ!WLAN USB Stick AC 860
    Physische Adresse . . . . . . . . : 34-31-C4-DA-E9-9E
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::f532:aa7a:c765:2d34%11(Bevorzugt)
    IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.205(Bevorzugt)
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 6. Februar 2018 16:46:58
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 13. Februar 2018 16:49:29
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 406073796
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-08-C1-31-34-31-C4-DA-E9-9E
    DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

    Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
    Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:78cf:d6:9f6:a31d:6ad3(Bevorzugt)
    Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::d6:9f6:a31d:6ad3%5(Bevorzugt)
    Standardgateway . . . . . . . . . : ::
    DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 570425344
    DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-22-08-C1-31-34-31-C4-DA-E9-9E
    NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert
     
  13. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Schau mal in C:\Windows\System32\drivers\etc, dort liegt eine Datei hosts (ohne Dateiendung!), öffne die mit dem Editor. Normalerweise sollte die leer sein außer Beispielen mit vorangestellten #, ist dort möglicherweise ein Proxy eingetragen?
     
  14. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. DaFe

    DaFe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also da das hier erscheint,..:
    # Copyright (c) 1993-2009 Microsoft Corp.
    #
    # This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.
    #
    # This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each
    # entry should be kept on an individual line. The IP address should
    # be placed in the first column followed by the corresponding host name.
    # The IP address and the host name should be separated by at least one
    # space.
    #
    # Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual
    # lines or following the machine name denoted by a '#' symbol.
    #
    # For example:
    #
    # 102.54.94.97 rhino.acme.com # source server
    # 38.25.63.10 x.acme.com # x client host

    # localhost name resolution is handled within DNS itself.
    # 127.0.0.1 localhost
    # ::1 localhost

    .würde ich nein sagen.
     
  16. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.495
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Nicht wichtig, irgendwo in Deutschland
    Und nun verrate uns noch die Routereinstellungen ;)
     
Thema:

DNS-Server antwortet nicht - Windows 10

Die Seite wird geladen...

DNS-Server antwortet nicht - Windows 10 - Ähnliche Themen

  1. Lizenz für Windows 10

    Lizenz für Windows 10: Moin, bei der Vielzahl von Angeboten bezüglich eines Windows 10 Betriebssystems, blicke ich nicht mehr ganz durch. Ich möchte mir eine neue...
  2. Installation von Windows 10 auf Notebook ohne Laufwerk

    Installation von Windows 10 auf Notebook ohne Laufwerk: Hallo, ich kann Windows 10 nicht auf einem neuen Notebook installieren. Sachlage ist: Neues Notebook Acer Aspire 5 hat kein DVD Laufwerk....
  3. Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS

    Windows bootet nicht von USB in UEFI BIOS: Ich versuche seit gestern Abend Windows über einen bootfähigen USB Stick auf meine ssd zu installieren, allerdings werden in meinem Boot Menü zwei...
  4. Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates

    Windows 7: Fehler beim konfigurieren der windows-updates: Hallo, gestern nach dem herunterfahren des PCS gab es ca. 190 updates zu installieren (Monatelang hab ich mich nicht darum gekümmert...), bis 164...
  5. Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?

    Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?: Vorab - Meine Systeminformation : CPU (DDR3) Intel Core i7-4790K CPU @ 4.00GHz by GenuineIntel 4000Mhz L2 Cache 1024KB 64bit In SOCKET 0 Socket @...