Displaylink unter Ubuntu 13.04

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von Seprim, 01.05.2013.

  1. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Hey Leute
    Ich hab mir mal so aus lust und lauen ubuntu 13.04 auf ne partition von meinem laptop gespielt
    nun wollte ich meinen displaylink monitor anschließen finde aber nicht den passenden treiber
    xserver-xorg-video-displaylink wir irgendwie nicht gefunden
    kennt jemand das problem, bzw wie kann ich es lösen
    Lg Seb
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 02.05.2013
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Welches Notebook/Grafikkarte ist es denn genau?
     
  4. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Das Notebook ist ein ASUS N75SL
    und das displaylink teil arbeitet mit der internen Intel Grafik zusammen
     
  5. #4 xandros, 02.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Da das Notebook selbst nicht ueber einen DisplayPort verfuegt, wirst du einen externen Adapter verwenden und benoetigst dann ggfs. auch dafuer einen entsprechenden Linux-Treiber.
    Ob es diesen fuer Ubuntu gibt? Es ist uns ja nicht einmal bekannt, welcher Adapter hier genau verwendet wird.
     
  6. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Adapter Name lautet Toshiba Dynadock U 3.0
     
  7. #6 xandros, 02.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Stimmt also nicht, da dieses Geraet eine eigene integrierte Grafik mitbringt. Und genau dafuer muss ein Linux-Treiber gefunden werden - Toshiba bietet fuer Linux keinen Support.
     
  8. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    dass toshiba für linux keinen support bietet habe ich auch schon rausgefunden
    es gab aber unter ubuntu 12.10 die möglichkeit den treiber xserver-xorg-video-displaylink für dieses teil zu nutzen.
    Wie könnte ich dieses treiberpacket finden, da bei synaptic (o.ä.) findet man es nicht
     
  9. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    kann mir da keiner helfen?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 04.05.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Da hier wenig Linuxuser sind, ist dein Frage vielleicht hier besser.
    Portal
     
  12. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    habe deinen rat befolgt. der einzige rat den ein moderator mir in diesem forum gegeben hat ist "Wer sich mit Linux nicht auskennt soll die Finger davon lassen". Seit dem habe ich das Forum nicht mehr besucht und meinen Acc dort gelöscht.
    Nicht zu empfehlen
    LG Seprim
     
Thema: Displaylink unter Ubuntu 13.04
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. displaylink ubuntu 13.04

    ,
  2. ubuntu 13.04 displaylink

    ,
  3. xserver-xorg-video-displaylink ubuntu 13.04

    ,
  4. ubuntu 13.04 display link,
  5. displaylink 13.04 ubuntu,
  6. displaylink 13.04,
  7. ubuntu displaylink driver,
  8. xserver-xorg-video-displaylink,
  9. ubuntu 13 displaylink,
  10. mir ubuntu displaylink,
  11. displaylink ubuntu 13.04 driver ,
  12. skype ubuntu 13.04,
  13. xserver-xorg-video-displaylink for ubuntu 13.04,
  14. displaylink 3monitor mit ubuntu 13.04,
  15. datenrettung mit ubuntu 13.04,
  16. displaylink on ubuntu 13.04,
  17. ubuntu 13.04 displaylik,
  18. displaylink treiber ubuntu 11.04,
  19. xserver xorg video displaylink 13.04,
  20. ubuntu 13.04 datenrettung,
  21. ubuntu 13.04 notebook bildschirm wird nicht erkannt
Die Seite wird geladen...

Displaylink unter Ubuntu 13.04 - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 14.04 einsteigen

    Ubuntu 14.04 einsteigen: Guten Tag. Nachdem mein StandPC, auf dem Win7 installiert ist, wieder mal seit 2 Wochen Probleme macht und mir das seit Jahren immer wieder...
  2. ubuntu 13.04-Installation

    ubuntu 13.04-Installation: Den XP-Rechner mit der Original-CD gestartet. Geht auch und die Installation beginnt. Wenn die "laufenden Punkte" enden kommt ein weißer...
  3. Linux Server (Ubuntu) als public FTP?

    Linux Server (Ubuntu) als public FTP?: Hallo, ich habe vor, mir einen FTP serrver, vorrangig mit Ubuntu Server, zu erstellen. Google spuckte zwar einiges aus, allerdings möchte ich,...
  4. Was machen mit Ubuntu?

    Was machen mit Ubuntu?: Da mein Laptop eh kurz vor dem Exitus steht dachte ich mir: Mach da Linux drauf und gewöhn dich dran damit du irgendwann auf Windows verzichten...
  5. Ubuntu mit zwei Bildschirmen

    Ubuntu mit zwei Bildschirmen: Guten Tag, Ich habe im Keller noch ein Dell Latitude D610 + Docking Station gefunden. Nur ist das Problem, dass das Display einen fetten Riss...