DiskussionsThread zu: nVidia stellt GTX 2xx Reihe wegen zu hohen Kosten ein.

Diskutiere DiskussionsThread zu: nVidia stellt GTX 2xx Reihe wegen zu hohen Kosten ein. im Off-Topic Forum im Bereich Allround Forum; Mal sehen obs so heiss gegessen wird wie gekocht..... In sachen informationspolitik ist solchen meldungen eh nicht zu trauen- eventuell sogar...

  1. #1 Jaulemann, 07.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Mal sehen obs so heiss gegessen wird wie gekocht.....

    In sachen informationspolitik ist solchen meldungen eh nicht zu trauen- eventuell sogar gezielt in umlauf gebracht um den verkauf der genannten modelle zu pushen....
     
  2. #2 Jaulemann, 07.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    was meinste wie ati die preise anziehen wird sollte nvidia mal verschwinden- dann ists aus mit dem Preis/leistungs- verhältnis ;) <totgesagte leben länger>
     
  3. #3 FixedHDD, 07.10.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    türlich!

    ATi wäre dann der einzigste highend-Graka Herstellert
     
  4. #4 AndreasPrediger1997, 07.10.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    kann es auch nur wegen DX11 liegen?
     
  5. #5 FixedHDD, 07.10.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    nein. Liegt halt daran, das fehlgeleitete Forschungen ne Menge Geld verschlungen haben, zummindest entnehme ich das so dem Bericht.
     
  6. F-Xer

    F-Xer Guest

    Man muss sich nur mal einen fünf Jahres Chart ansehen um festzustellen das die Firma ganz offensichtlich Probleme hat.
    ( Bei AMD sieht es ähnlich düster aus US0079031078 )
     
  7. #7 AndreasPrediger1997, 07.10.2009
    AndreasPrediger1997

    AndreasPrediger1997 PC-Bankdrücker

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Welt -> Deine Mudda -> Europa -> DEi Vadda -> Deut
    Wo kann man das sehen?
     
  8. #8 bob_master, 07.10.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Tja, dann wird wieder alles teuer :( ...
    Nun ja, wenn Fermi nicht bald erscheind (was er ja nicht wird) wird das ein absolutes Desaster für nVidia.
    2 Monate oder so ohne Konkurezfähigen Highend und Middelrange-Chip, das klingt nicht gut ;) ....
    Das verschafft ATI (->AMD) erst mal Luft.
    Allerdings frage ich mich, warum man die GPUs vom Markt nehmen sollte, selbst, wenn man kein Gewinn mehr aus dem Vertrieb dieser Karten herausquetschen würde, ist es doch deutlich schlauer die Karten weiter zu vertreiben, damit man nicht zuviele Marktanteile verliert...
    Naja die Chefs werden schon wissen, was sie tun ;) !

    Was mir sorge bereitet, ist die Aussage, das selbst die Fermin-GPUs in Sachen P/L-Verhälltniss nicht mithalten werden können.
    Falls man das nicht ändern kann ist man 2 Gernerationen lang chancenlos, zumal ATI ja sogar schon die nächsten Serien (refresh + HD6K) angekündigt hat.

    BB, nVidia!
     
  9. #9 TIPower, 07.10.2009
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Nvidia hat doch auch sehr gute Grakas wieso hören die dann jz aufgeinmal auf.
     
  10. #10 bob_master, 07.10.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    [quote='TIPower',index.php?page=Thread&postID=784413#post784413]Nvidia hat doch auch sehr gute Grakas wieso hören die dann jz aufgeinmal auf.[/quote]

    Weil sie damit kein Geld verdienen, die Herstellung ist zu teuer...für uns gamer sieths nicht so toll aus....für ATI schon :lol:
     
  11. #11 FixedHDD, 07.10.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    TIPwner (so müsstest du eigentlich heißen): Lesen, dann verstehen.
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
  13. #13 Jaulemann, 07.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    sag ich doch- es wird nix so heiss gegessen wies gekocht wird- alles gerüchte. Wenn ich heute meinem nachbarn erzähle ich hätte ner politesse den strafzettel vor die füsse geworfen heisst es nächste woche ich hätte sie verprügelt
     
  14. #14 FixedHDD, 08.10.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
  15. F-Xer

    F-Xer Guest

    Die Charts kannst du Dir z.B. bei Cortalconsors oder Comdirect uvm. ankucken.
    Code:
    Nvidia:ISIN: US67066G1040 WKN:918422
    Code:
    AMD (Advanced Micro Devices):ISIN: US0079031078 WKN:863186
    Code:
    Intel:ISIN: US4581401001 WKN:855681
    Noch zur Info: Hier kann man einfach die WKN oder ISIN suchen und erhält dann Relevante Informationen wie z.B. das nVidia sich aus dem Chipsatzgeschäft zurückzieht.
    Viel Spaß damit ;)
     
  16. #16 Mr.Blade, 08.10.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Der Produktverfügbarkeit von Alternate zu folge, haben manche Hersteller die Serie wirklich eingestellt.
    Grundsätzlich ist noch das High-End Modell GeForce 295GTX verfügbar, sowie die Obere Mittelklasse Karte GeForce 260GTX.

    Naja, aber wen juckts ^^
    DX11 wird sowieso in wenigen Monaten Nvidias DX10 Flagschiffe einnehmen.

    Grüße
     
  17. #17 John Who, 08.10.2009
    John Who

    John Who Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde die Produktionsstätten auch lieber für die kommende Generation räumen. Da die Nachfrage nach Nvidia-Grafikkarten bedeutend höher ist als nach ATI (ausser im Schülersektor, da zählt die billigere), muss man sich auch über Lieferengpässe nicht wundern, ist doch eher ein Grund zur Freude eines jeden Aktionärs :D

    Und wenn man sich mal die Aktienverläufe der letzten 5 Jahre ansieht, so nehmen sich AMD und Nvidia nicht viel. Im Moment hat Nvidia die Nase vorn, obwohl AMD nicht nur Grafikkarten vertreibt... also muß man sich mal garkeine Sorgen machen um Nvidia. Hoffen wir mal lieber das sich die neue Generation von AMD/ATI auch gegen die kommende von Nvidia wenigstens etwas behaupten kann. Sonst hat Nvidia bald keine Konkurrenz mehr.

    Wenn ich mir den Benchmark von PCG mit 2 x GTX285 vs 2 x HD5870 ansehe, sehe ich nicht gerade einen großen Leistungsvorsprung, und den erwarte ich eigentlich bei einem Generationswechsel. ;) Ich hoffe da wird Nvidia etwas mehr Holz unterm Kessel zu bieten haben.


    (Edit: bitte keine fremden Charts posten. Falls diese

    von dir erstellt worden sind, kein Problem, dann bitte erneut, Gruß Alex)


    So long... John Who
     
  18. F-Xer

    F-Xer Guest

    Dabei musst du aber auch die Treiberreife beachten, die ATI treiber besitzen noch Kinderkrankheiten und reizen die Performance noch lange nicht völlig aus, während sich die Treiber der GTX285 schon weitaus ausgereifter sind. Es ist wenig verwunderlich das die Karte im Crossfire verhältnismäßig verhalten war vor kurzem war das Crossfire mit den damaligen Treiber noch gar nicht möglich und jetzt erwartest du gleich 100% Performance ? Die Vergangenheit hat gezeigt das Crossfire Performance technisch eigentlich immer ziemlich gut war.
     
  19. #19 bob_master, 09.10.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Also so schlecht finde ich diese Ergebnisse gar nicht!
    Immerhin schaffen es 2 HD5850 mit unausgereiften CF-Treibern so ziemlich immer 2 deutlich teurere Karten locker in schach zu halten!
    Was außerdem auffällt ist, das eine einzige GTX285 [ca.280€ teuer] gegen eine HD5850 [ca.200€ teuer] gewinnt!

    Bei nVidias neuer Graka-Generation wird es dadrauf ankommen, wie teuer die Karten werden werden, denn wer hat schon mal eben so 700€-800€ für ein GPU über?
    Vllt. ist die GTX360 (wenn sie denn so heißen wird) ja deutlich teuer oder günstiger als eien HD5870, bei nur etwas mehr / weniger Leistung!
    War ja bei der jeztigen Serie auch so:
    GTX260 - genau so gut wie HD4870, aber 30€ teurer.
     
  20. jaymod

    jaymod Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
Thema:

DiskussionsThread zu: nVidia stellt GTX 2xx Reihe wegen zu hohen Kosten ein.

Die Seite wird geladen...

DiskussionsThread zu: nVidia stellt GTX 2xx Reihe wegen zu hohen Kosten ein. - Ähnliche Themen

  1. [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload

    [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload: Guten Tag liebe Community, seit Monaten habe ich das Problem, dass immer wieder der Upload (in der Fritzbox Statistik) ohne Grund aufs maximale...
  2. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  3. SLI Verbund GTX 280 + GTX 260 600watt ausreichend???

    SLI Verbund GTX 280 + GTX 260 600watt ausreichend???: Hallo liebe Leute, Ich habe vor mir vorgenommen aus einer GTX 280 + GTX 260 ein SLI Verbund zu bauen, ich habe derzeitig noch ein Netzteil mit 600...
  4. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  5. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...