*Diskussionsthread zu* Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von PaddyG2s, 13.12.2009.

  1. #1 PaddyG2s, 13.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also den Nachfolger vom i7 kann ich ja noch verstehen aber vom Q9400??

    Warum baut Intel Porzessoren für einen sockel ohne Zukunft ?
    Versteh ich nicht echt nicht.
    Bestimmt ist der Q9500 ein art fehlerhafter Q9550 so wie der Q9505 aber noch schlechter.

    Ja irgentwie müss Intel die fehlerhaften Q9550 ja verkauft werden, sonst haben sie ja verlust gemacht!
     
  2. #2 Z4NZ1B4R, 13.12.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Ausgestorben ist der Sockel nicht
    bei Barebones sidn solche CPUs sehr beliebt
    vorallem wegen der geringen Abwärme und des geringen stromverbrauchs.
    Vorallem die Q9er lassen sich sehr gut undervolten -> Stromersparnis -> weniger abwärme -> weniger Lautstärke.

    aber für einen Desktop Pc der später mal aufgerüstet werden soll, macht es keinen Sinn...
     
  3. #3 PaddyG2s, 13.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Es werden keine neuen Techniken in den Sockel 775 eingesetzt wie z.B SMT und L3 Cache. Und es kommen keine Sechskern Prozessoren mehr auf dem Sockel sonder nurnoch auf dem LGA 1366 und vielleicht 1156. So hab ich das gemeint ^^

    Darum hat der Sockel 775 keinen platz mehr in der Zukunft!

    aber mit den Barebones hast du ja recht ;) daran hab ich garnicht gedacht!
     
  4. #4 bob_master, 14.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Außerdem haben bestimmt noch 80% der Intel-User S.775.
    Wenn die ihren alten Netburst updaten wollen, ist ein solcher Quad [noch] eine gute Lösung. Vorausgesezt das MB unterstüzt C2Qs...
    Ist halt soetwas wie AMD mit den Athlon II x4 & Phenom II x3 macht.
     
  5. #5 PaddyG2s, 14.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Das schon aber wenn man später auf einen 6 Kerner wechseln will ist der Sockel schlecht, aber da zurzeit ein 4 Kerner vollkommen reicht bleib ich auf dem Sockel 775, die meisten Programme unterstützden gerade mal 2 kerne ^^

    Wenn aufrüsten auf dem Sockel 775 dann nurnoch den Q9550 finde ich, die andren lohen sich nicht mehr.
     
  6. #6 bob_master, 14.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Hmm, der Q8200 / Q8300 wäre noch eine Alaternative, da diese deutlich günstiger sind!
     
  7. #7 PaddyG2s, 14.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Aber in 65 nm gebaut sind und mehr strom verbrauchen (+ mehr abwärme)
     
  8. #8 bob_master, 14.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Nein, die C2Q der 8K-Serie sind alle in 45nm gebaut!
    Lediglich die 6K-Serie besteht aus 2 zusammenge"klebten" C2Q die im 65nm-Verfahren hergestellt worden ist.
     
  9. #9 PaddyG2s, 14.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Oh da hab ich wohl die 8xxx serie mit der Q6xxx serie vertauscht ..... ich nehme alles zurück xD SORRY !!!!

    der Q8xxx hat weniger L2 Cache als der Q9xxx das wars ^^
     
  10. #10 bob_master, 14.12.2009
    bob_master

    bob_master Guest

    Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

    Und er kostet weniger.
    Allerdings konnten sich die Q8K nie wirklich durchsetzen, da sie es dank 4MB weniger L2 Cache nicht mal mit den Q6XXX aufnehmen konnten ;) .
     
Thema:

*Diskussionsthread zu* Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden

Die Seite wird geladen...

*Diskussionsthread zu* Nachfolger für eingestampfte Intel-CPUs anscheinend gefunden - Ähnliche Themen

  1. [Android] Pokemon GO und Intel

    [Android] Pokemon GO und Intel: Hallo, ich würde gerne Pokemon Go spielen doch in meinen Android Handy ist ein Intel verbaut womit das Spiel nicht klar kommt. Meine Frage ist nu...
  2. Intel HD grafikkarte def?

    Intel HD grafikkarte def?: Hallo liebes Forum ich habe in der Firma einen DELL Latitude 5540 mit einer Intel HD Grafikkarte 4000 nun ist mein Problem das ich einen 2ten...
  3. Intel i3 4030u vs. AMD A6 6310

    Intel i3 4030u vs. AMD A6 6310: Hallo Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Ich muss mich zwischen diesen beiden Prozessoren entscheiden und kenne mich leider nicht...
  4. Intel, AMD & Xeon ich kann mich nicht entscheiden

    Intel, AMD & Xeon ich kann mich nicht entscheiden: Hallo liebe Leute. Ich bin jetzt schon seit einigen Wochen am recherchieren was das am besten zu mir passende System haben soll. Ich habe...
  5. Welches M.board zu Intel Core i7 5820K ???

    Welches M.board zu Intel Core i7 5820K ???: Welches Mainboard zu Intel Core i7 5820K ? Hallo Leute, Mit welchen Mainboard ist die oben erwähnte CPU am wohlsten? Danke für Antworten