DirectX Problem mit Win8.1 x64 ´und´ GTX 675MX

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von SonnyIgor, 03.09.2014.

  1. #1 SonnyIgor, 03.09.2014
    SonnyIgor

    SonnyIgor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit "Microsoft Windows 8.1 Enterprise Build 9600 x64" und meiner Grafikkarte "Nvidia GeForce GTX 675MX".

    Und zwar bekomme ich das beim Spielen, nun, es kommt nicht immer und ist eine Fehlermeldung + gleichzeitig der berühmte Bug von Win8 & Win8.1, der Computer hat nicht genügend Arbeitsspeicher.
    Diese beiden kommen gleichzeitig und Battlefield 3 wird mit einem Crash beendet.
    Die Fehlermeldung ist diese hier:
    http://s.gullipics.com/image/b/y/g/5y178b-ketp6g-p6mq/Unbenannt.png

    Wie man auf dem Pic sieht, ein Problem mit:
    - D3D11
    - Ein Fehler mit "E_OUTOFMEMORY" (Nicht genügend Ram!)
    - Freier virtueller Ram 2.700.436 kB / 4.194.176 kB (Meine Graka hat 4GB)
    - Gesamtspeicher = 0 kB
    - Stellen Sie sicher, dass Sie mit eine unterstützte Grafikkarte von mindestens 512 MB haben.

    Die Auslagerungsdatei ist groß ist genug btw.:
    http://s.gullipics.com/image/5/a/l/5y178b-ketpds-vg0m/Unbenannt2.png

    DxDiag zum Anschauen & Downloaden:
    https://www.firedrive.com/file/4757911A62A6BCA7

    Nun, mein Notebook wird nicht heiß beim Spielen, hat im Durchschnitt eine Temp von 55-65°C, wärend ich spiele. Hat zwei Lüfter, eine für CPU, eine für Graka. Wird steht's sauber gehalten.

    Nun, weiß ich nicht wie ich das Problem lösen soll.
    Wenn ich "dxwebsetup" starte, meldet dieser das alles drauf ist.
    Download DirectX-Endbenutzer-Runtimes Web Installer from Official Microsoft Download Center

    Habe auch mehrmals "DirectX 9.0c" nochmals installiert.

    Treiber sind Up-to-date.


    greeTz`
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo und herzlich willkommen bei uns im Modernboard :)

    Das Problem ist schwer anzugehen.
    Wenn es nur bei BF 3 vorkommt würde ich:

    1. BF vollkommen deinstallieren
    2. Manuell nach übriggeblieben Resten suchen (vielleicht auch den Ccleaner nutzen)
    3. Den Grafiktreiber deinstallieren und vom System entfernen, sonst wird derselbe Treiber nach dem Neustart wieder installiert.
    4. Den Original-Treiber von der mitgelieferten Treiber DVD installieren.

    Wenn das alles nicht hilft, würde ich Windows 7 installieren. Das macht mit zum Zocken einen stabileren Eindruck.
     
  4. #3 SonnyIgor, 04.09.2014
    SonnyIgor

    SonnyIgor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst also Win7 würde das Problem lösen?
    Ich habe mal den Treiber gedowngegradet, da es das einzige ist was geändert wurde letztens, der neue Treiber von Nvidia kam raus.
     
  5. #4 xandros, 04.09.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ergo Notebook Grafikchip (nicht Grafikkarte!), was die Frage aufwirft, welches Notebook von welchem Hersteller du verwendest.
    Und welchen Treiber empfiehlt der Notebookhersteller?
    NVidia hat lediglich ein Bauteil produziert. Was der Notebookhersteller in diesem Geraet damit angestellt hat kann NVidia gar nicht wissen..... Die logische naechste Frage waere somit, wie NVidia einen Treiber fuer ein Geraet absolut passgenau erstellen koennen soll, wenn viele Details dort nicht bekannt sind?.... Logische Antwort waere dann -> Treiber vom Geraetehersteller und nicht vom Chiphersteller verwenden. Anschliessend schauen, ob die Probleme weiterhin bestehen.
     
  6. #5 SonnyIgor, 04.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2014
    SonnyIgor

    SonnyIgor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es nach Hersteller geht, ist unter Aktuell v.337.88
    Den neuen "noch" nicht. Ich habe schon gestern gedowngradet, da ich persönlich empfinde, dass das Problem aufgetaucht ist, seit ich den neuen Treiber drauf gemacht hatte, der vor über 1 Monat rauskam, 29.07.2014!
    Aber, die letzten 3 Wochen passierte ja das DirectX Problem nicht, nur der Arbeitsspeicher Bug manchmal.
    Aber auch, seit ich den alten drauf habe, passierte noch nichts, wie auch hier gesagt, taucht nicht immer auf.

    http://s.gullipics.com/image/o/g/g/5y178b-keub3x-yajn/Unbenannt.png

    Gekauft beim guten Schenker www.mySN.de

    XMG P702 Pro


    Wieso bitte "Ergo Notebook Grafikchip"?
    http://s.gullipics.com/image/r/p/4/5y178b-keub9t-qfs9/Unbenannt.png
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Dann solltest du auch von dort die Treiber beziehen.
    Obwohl Xandros dir in verständlichem Deutsch geschrieben hat und du es vielleicht überlesen hast:
     
  8. #7 SonnyIgor, 04.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2014
    SonnyIgor

    SonnyIgor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe ja schon downgrade gemacht, ich teste es, denke liegt am Treiber. Der Hersteller macht am Treiber nichts btw., lässt es Original.
     
  9. #8 SonnyIgor, 05.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2014
    SonnyIgor

    SonnyIgor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    OK, dann ist das auch gelöst. Und noch einen guten Tipp:
    wenn der PC ordentlich läuft und keine Infos ausgegeben werden, dass der Grafiktreiber nicht mehr aktuell ist, gibt es keinen Grund, den oder auch andere Treiber ständig upzudaten. Nicht immer sind die neuesten Treiber auch die besten! ;)
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Noch ein guter Tip:
    wenn alles richtig läuft, ein Backup vom System anfertigen und falsche Treiber sind damit in Minutenschnelle wieder beseitigt mit einem Restore ;)
     
Thema:

DirectX Problem mit Win8.1 x64 ´und´ GTX 675MX

Die Seite wird geladen...

DirectX Problem mit Win8.1 x64 ´und´ GTX 675MX - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  3. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  4. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  5. SLI Verbund GTX 280 + GTX 260 600watt ausreichend???

    SLI Verbund GTX 280 + GTX 260 600watt ausreichend???: Hallo liebe Leute, Ich habe vor mir vorgenommen aus einer GTX 280 + GTX 260 ein SLI Verbund zu bauen, ich habe derzeitig noch ein Netzteil mit 600...