Desktop-Pc Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von bhschwede, 26.12.2011.

  1. #1 bhschwede, 26.12.2011
    bhschwede

    bhschwede Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir einen neuen Computer kaufen, weiß aber nicht wirklich nach was ich suchen muss...
    Ich möchte dabei so um die 400 Euro ausgeben. Bisher hatte ich ein "Lenovo 3000 N500" Laptop. Ich möchte Videos in Adobe After Effects, Sony Vegas bearbeiten können, ohne dabei ständig warten zu müssen bis "Keine Rückmeldung" wieder verschwindet, so wie es jetzt der Fall ist. Die Renderzeiten in Sony Vegas sind auf meinem Laptop völlig übertrieben und ich schraube schon extrem an der Qualität runter...
    Am liebsten würde ich HD-Videos bearbeiten können und auch anschauen, ich hoffe das liegt im Preisrahmen. Außerdem mache ich viel mit Musik und es wäre sehr gut wenn der Pc schon vorher einen Midi-Anschluss hätte, aber wenn nicht ist das auch nicht so schlimm. Eine große Festplatte wäre dann noch ein Bonus.
    Auf was sollte ich sonst noch achten? Wie gesagt, ich möchte Videos/Filme bearbeiten, Musik machen, zum Spielen wird der Pc gar nicht benutzt.
    Über direkte Kaufempfehlungen mit Link würde ich mich sehr freuen. :)
    Lg bhschwede
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 26.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das Budget ist für einen vernünftigen Rechner schon sehr knapp. Midianschluss funzt nur mit extra Soundkarte. Mit oder ohne Betriebssystem?
     
  4. #3 domdom-88, 26.12.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du für 400 € eigentlich knicken...
    Da wirste in deinem geplanten Einsatzbereich nicht glücklich werden...
     
  5. #4 bhschwede, 28.12.2011
    bhschwede

    bhschwede Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was würdet ihr denn unabhängig vom Budget empfehlen?
    Also das "Billigste", womit ich aber auf jeden Fall in meinem Einsatzbereich zufreieden sein würde?
     
  6. #5 GermanTopElite, 28.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2011
    GermanTopElite

    GermanTopElite Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    ohne desktop tastertur und maus *Link entfernt, sieht nach gewerblicher Werbung aus*
    den kannste aber auch noch mit mehr arbeitsspeicher koniguiren , sodass es schneller laeuft (fuer after effects brauchste Windows vista / 7 64 bit ... 1 tb festplatte 4 - (8 GB + 35 Euro ) arbeitsspeicher 2x 3 GHz sollte vollkommen aussreichen , videobearbeitung in full HD moeglich , jedoch nur 1650 x 1250 abspielbar ( mehr als normal HD von 1280 x 720 ) fuer 340 Euro super in preisleistungsverhaeltnissen
     
  7. #6 Leonixx, 28.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    :rolleyes: Kann mir das lächeln nicht verdrücken, für so einen FertigPC mit Billigbauteilen 340 Euro als Super-Preis-Leistungsverhältnis zu bezeichnen. Dann zähle mal ALLE Komponenten mit dem jeweiligen Hersteller auf. ;)
     
  8. #7 BooWseR, 28.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Das Problem bei dir ist, dass du wirklich an jede Hardwarekomponente eine hohe Anforderung hast:

    Soundkarte: Du bearbeitest/erstellst Musik, willst natürlich auch, dass die Qualität stimmt. Zudem noch ein Midianschluss.

    Videos: HD-Videos mit schneller Renderzeit fordern eine gute Grafikkarte, zwar nicht Ultra, aber 100 Euro wären hier für ein gutes Bild wohl fällig.

    Rechenleistung: Gute Renderzeiten setzen einen schnellen CPU vorraus, würde dir hier mal AMD ans Herz legen. Die bieten viele Kerne mit hoher Taktfrequenz für kleines Geld, wenn auch nicht soo kleines Geld.

    Auch ein bisschen Arbeitsspeicher wirst du wohl für die Zwischenablage benötigen.

    Dann noch eine große Festplatte, denn die Videos ziehen wohl viiiel Platz.

    Dann kommen noch Netzteil, Gehäuse, Laufwerk dazu...

    Du merkst wohl selbst, dass du hier mit 400 Euro nicht glücklich wirst.

    Ich rate zwar im Grunde davon ab, aber wenn wirklich nicht mehr Geld drin ist bleibt dir wohl kein anderer Weg als mal nach gebrauchten Waren zu schaun. Nachrüsten kannst du immer, ist auch im Grunde billiger, da du nicht alles auf einmal brauchst. ;)

    Lieben Gruß
     
  9. #8 domdom-88, 28.12.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    @ GermanTopElite: Da muss ich dir leider mal vor den Bug schießen: Warum empfiehlst du solche Fertig-PCs?


    Ich würde den PC mal so ansetzen, damit man ordentlich arbeiten kann. Habs jetzt mal mit AMD getan, mit einer AMD-Grafikkarte würde es sicher noch nen Tick günstiger, ich persönlich würde lieber 50 € drauflegen, und nVidia + Intel nehmen.


    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A99X EVO, AM3, ATX
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G.Skill RipJaws PC3-10667U CL9
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LiteOn iHAS324-32 schwarz SATA Retail
    hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 550 Ti Overclock, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 450W

    Macht 618 €.
    Für 10 € kannst du ihn zusammenbauen lassen, Versand wären 3,99 €.

    Kann man jetzt hier und da noch etwas verändern, beim Ram hab ich jetzt auch nicht geschaut, ob er gelistet ist. Ein zusätzlicher CPU-Kühler wäre sicher nicht schlecht (ca. 30 €), damit du keine Turbine unterm Tisch stehen hast ;)
    Alles in allem solltest du aber 600 € aufwärts rechnen. Adobe-Programme brauchen echt viel Leistung. Man kann jetzt natürlich an allem und jedem noch sparen, halte ich aber nicht für sinnvoll, da man dann zu fragwürdigen Herstellern greifen müsste... Ich hab mal versucht, irgendwo qualitativ im grünen Bereich zu bleiben und da dann das günstigste zu nehmen.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BooWseR, 28.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Wenn er wirklich den Pc häuptsächlich zum Erstellen und Bearbeiten von Bild und Ton braucht, dann würde ich nicht unbedingt zu Intel raten. Kostet mehr und mit den 6 Cores kann man einiges schnell rechnen für ein besseres P/L Verhältnis.

    Und meinst du wirklich, dass eine GTX 550 OC angebracht ist um so ein paar schlappe Animationen zu erreichen?

    Ich denke auch hier kann man einiges reißen. Hatte da an eine ATI gedacht, vielleicht HD 6*** Reihe, für 50 Euronen. Gibt da ja genug Auswahl und wenn er nicht unbedingt zocken will reicht das.

    Arbeitsspeicher 8Gb find ich auch ein bisschen hoch gestochen, würde mal behaupten 4 reichen da locker.
     
  12. #10 domdom-88, 28.12.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Über die Grafikkarte lässt sich IMMER streiten bei dem Anwendungsgebiet.

    8 GB Speicher sind ein Muss bei HD-Videobearbeitung, der Kram frisst gut Ressourcen...
     
Thema: Desktop-Pc Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fujitsu siemens d2461-b2

    ,
  2. Asus Radeon Eah 6670 kein Signal

    ,
  3. probleme eah hd 6670

Die Seite wird geladen...

Desktop-Pc Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...