Design Pc mit etwas Allerlei

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von BDa, 06.02.2013.

  1. BDa

    BDa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Community,

    ich hatte das einfache Ziel mir einen Desktop zusammenzustellen, um meine jetzigen Zustand via Laptop alles ausrichten zu müssen, zu beenden. Doch ganz so einfach war das nicht, wie ich dachte.


    Zur Ausgangsbasis

    Prozessor
    Intel Core i5-450M (2400.0 MHz)
    Arbeitsspeicher
    8 Gbytes (Dual Channel)
    Festplatte
    640 GB 5400 U/min
    Grafikkarte
    ATI Mobility Radeon HD 5850

    Jetzt habe ich mich bei den üblichen Verdächtigen mal schlau gemacht, also Familie, Freunde, Verwandte und Geschäftspartner. Ein Blick in den Katalog hätte mir leider genauso viele Informationen gegeben...

    Was ich möchte ist für folgendenw Anwendungsgebiete die richtige Basis, mit der ich weitersuche oder bei z.B. alternate dann einen Desktop konfiguriere.

    Anwendungsgebiete:
    Webentwicklung (das hat den wenigsten Ressourcenbedarf, zu mind. auf dem lokalen Rechner)
    Adobe Suite CS6 (vorzüglich Illustrator und Photoshop -> besonders ätzend sind die utopischen Renderzeiten)
    Datenverarbeitung (z.B. wenn man mal eine kleine Tabelle nimmt, die 100.000 Einträge hat mit jeweils 20 Attributen und darüber Filter oder Skripte schickt)
    Kosten sollten sich um 3000 bis 4000 Euro bewegen


    Wo liegt das Problem?

    Ich habe mir für die Arbeit 3 DELL U2711 gekauft, die ich je mit den vollen 2560*1440 Pixeln betreiben möchte.

    Dementsprechend wären 3 HDMI oder 3 Displayports schon großartig, wobei ich auf die ATI FirePro W8000 gestoßen bin, die von ATI für entsprechende Anwendungen empfohlen wird.
    Bei der CPU war das Kredo, dass ich mir die Xeon Prozessoren von Intel zu Gemüte führen soll. Allerdings weiß ich nicht, ob ich da mit Kanonen auf Spatzen schieße.

    Das Lustige ist nur, dass wenn man anfängt, z.B. die genannte Grafikkarte mit einem Xeon X5670 zu kombinieren, bei alternate das eine Katze und Maus Spiel wird, was geht und was nicht geht.



    Daher meine Frage hat jemand mit einer ähnlichen Konfiguration Erfahrungen oder Ideen, wie man die Kosten zu mindestens in Grenzen halten kann und dennoch nicht in 2 Jahren (ich weiß schwer vorherzusagen) einen neuen Rechner brauch.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 06.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann ist man mit einer Tabellenbearbeitung schon ziemlich am Ende und sollte sich mal ueber ein gescheites DBMS sowie eine Tabellen-Normalisierung Gedanken machen.

    Xeon-Prozessoren sind primaer fuer Server konzipiert. Deren Rechenleistung macht sich zwar durchaus in Workstations fuer Statistiken bemerkbar, kann aber in diesem Bereich durchaus von den aktuellen AMD FX-8-Serien ebenfalls erreicht werden.
    Fuer Rendering und Bildbearbeitung sind die neuen Intel i7 ebenfalls stark genug. Da muss es kein Xeon sein....

    Insgesamt wirst du mit einem Intel i7-37xx(K) auf einem Mainboard mit Z77- oder H77-Chipsatz, 16GB-32GB RAM (entsprechend der Memory-QVL des ausgewaehlten Mainboards, wobei 32GB schon ziemlich uebertrieben ist) und einer aktuellen Grafikkarte mit z.B. ATI Radeon HD 79xx-Chip mit einem anstaendigen Netzteil und schnellen Festplatten (bzw. bei dem vorhandenen Budget als Systemlaufwerk auch eine Samsung 840-SSD mit z.B. 128GB)

    Damit koenntest du bei mehr als ausreichender Leistung die Kosten zumindest deutlich unter dem Budget halten. In zwei Jahren ist das Geraet aus IT-Sicht ohnehin bereits am Ende des Lebenszyklus angelangt und sollte ausgetauscht werden....
     
  4. BDa

    BDa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für die Anregung, aber hättest du da eine Empfehlung, die mich nicht weit weg von PHP und MYSQL führt, oder zu mindest keine 3 bis 6 Monate Einarbeitungszeit benötigt?

    Ich stell es mir recht aufwendig vor, die Daten, die mir z.B. im Excelformat geliefert werden, zu konvertieren und sie für die "Aufbereitung" aufzubereiten. Meist ist alles mögliche in eine Zelle geschrieben und ich lass Excel die Informationen trennen, um sie für eine MYSQL Datenbank nutzbar zu machen, so dass sie dort möglichst normalisiert "verteilt" werden können.

    Um der Frage vorzubeugen, die Exceltabellen haben auch natürlich, wie es auch gerne so oft ist keine einheitliche Struktur.



    Ich habe jetzt mal bei Alternate das ganze neukonfiguriert und komme bei rund 2300 Euro raus, was theoretisch Spielraum dafür geben würde sich den Desktop zusammenbauen zu lassen und man dann auch an eine Wasserkühlung denken könnte, damit der Geräuschpegel weg fällt.

    Bei der Grafikkarte wird angegeben, dass diese 2 Mini Displayports hat und einen HDMI Anschluss. Reicht 1 Mini Displayport, um volle 2560*1440 auf einen Monitor zu bekommen, so dass ich mit der einen Karte alle 3 Monitore damit betreiben kann?

    Club 3D Radeon HD 7970 royalAce OC GHz - Grafikkarte
    Intel® Core™ i7-3770K -Prozessor
    Corsair CMPSU-1200AX – Netzteil
    Lian Li PC-V2120A - Gehäuse
    OCZ Deneva 2 R 2,5" SSD 200 GB -SSD
    ASUS BC-12B1ST - Laufwerk
    GIGABYTE GA-Z77X-UP7 -Mainboard
    Western Digital WD1000DHTZ 1 TB –SATA 3 Festplatte
    GeIL DIMM 32 GB DDR3-2400 Quad-Kit - Arbeitsspeicher
     
  5. #4 Wurstsalat, 07.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    1200W ist ein wenig übertrieben. :D
    500-600W Sollten locker reichen. Wenn es ein Corsair AX netzteil werden soll, würde ich ein Corsair AX650 Nehmen. :)
     
  6. #5 Timschu, 07.02.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Jop MiniDp unterstützt diese Auflösung .. jedoch ist meiner Meinung nach die GHz Edition der 7970 unnötig , da du ja nicht zocken willst mit dem Pc oder ? In Sachen Netzteil stimme ich Wurstsalat zu , 1200 Watt brauchst du höchstens für Quad-SLI/CF
    LG
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 Wurstsalat, 08.02.2013
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    BTW: Ist eine einzelnde 7970 eigentlich in der Lage 3 Monitore zu betreiben ? ^^
    Kann das nicht nur die 6xx Serie von nVidia ? ^^
     
  9. #7 Timschu, 08.02.2013
    Timschu

    Timschu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Nope deine einzelne 7970 kann das auch .. Jedoch braucht man bei amd einen minidp-dvi adapter um den 3./4. screen anzuschliessen :)
     
Thema:

Design Pc mit etwas Allerlei

Die Seite wird geladen...

Design Pc mit etwas Allerlei - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...