Der Daten Super-Gau Albtaum

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Motherboard1, 31.01.2010.

  1. #1 Motherboard1, 31.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2010
    Motherboard1

    Motherboard1 Modernboard-Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Nabend Leute,
    ich wollte gerade meine Festplatte neu partionieren (mit Gparted), doch nach ca. einer halben Stunde ist mein PC abgestuerzt als ich ihn wieder anwerfe geht nix mehr. Ich habe zu meiner enteuschung war das Dateisystem nur noch ein Datenhaufen aus wirren Zahlen und Zeichen (somit unlesbar). :eek: Habe jetzt HDD am Laptop und Rettungssoftware laufen lassen. Pcinspector stuerzt ab (siehe unten) Emergency Recovery, Recuva, ObjectRescue und Smart NTFS Recovery ebenso.
    O&O DiskRecovery und GetDataBack sind nur Demo's, somit kann man nix rauskopieren (haben aber alle Daten gefunden :mad: ). Die Daten sind hoechst wichtig. Weiß jemand noch etwas waere sau wichtig, brauche die Daten umbedingt wieder. Bitte um Hilfe ! Danke im Voraus.
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Na dann wäre doch ein Kauf die naheliegenste Lösung? :confused:
     
  4. #3 Motherboard1, 01.02.2010
    Motherboard1

    Motherboard1 Modernboard-Frischling

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    ...schon, aber kannst du nix mit der Fehlermeldung anfangen? Ich probiere es heut noch mal auch einem anderen Pc, weil mein Laptop spackt algemein etwas,
    zeit fuer einen neuen.
     
  5. Sviper

    Sviper Guest

    Mit dieser Fehlermeldung kann man nur was anfangen, wenn man Quellcode und Map-File der Anwendung zu Hand hätte. Zu gut deutsch: Wenn überhaupt, kann der Hersteller des Programms etwas mit der Fehlermeldung anfangen und selbst da kann's schwierig werden.
    Denke Du wirst um den Kauf eines der Programme nicht herumkommen. Eigentlich hast Du sogar Glück, dass die Programme was finden. Denn das ist wesentlich günstiger als wenn Du einen Profi beauftragen musst. Das kann dann nämlich schon mal in den vierstelligen Bereich reingehen.
    Dass Du allgemein regelmäßig und speziell vor solchen Dateisystem-Eingriffen Backups ziehen solltest, hast Du hoffentlich hieraus gelernt.
     
  6. #5 Leonixx, 01.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Testdisk wäre noch ne weitere Alternative. Das Tool findet normalerweise sehr viel Daten und kann sie wiederherstellen.

    Was lehrt uns das? Immer auch auf zweiten Datenträger wie DVD wichtige Daten sichern, da Festplatten aus mechanischen Teilen bestehen und somit auch den Geist aufgeben können. Für eine dauerhafte Datensicherung eignen sich externe Festplatten nicht.
     
  7. #6 CyberCSX, 02.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Ja. Dazu Lernen wir auch daraus das wir Sinloser monstrerspeicher SCHROTT im Handel haben was eigentlich kein Schwein Braucht weil Untauglich, Instabil, Unzuverlässig = MÜLL :mad:

    Warum Ich das Schreibe? Weil es mich auch Erwischt hat, meine Wichtigste Externe Festplatte wo Ich Dukumenten habe seit 1904, Akten meiner uhrahnen einfach SCHROTT ist, Ohne Ankündigung den Löffel abgegeben hat, eine Externe Platte was nicht mahl 5 Monate alt Ist (DANKE SATURN FÜR DEN GEITZ IST GEIL MÜLL), noch in Garantie. Trotzdem, kann Ich die Garantie nicht in Anspruch nehmen weil ich zu erst gut 1000 EURO Auftreiben muss, dieses DRECKSDING Einschiken und Hoffen das man die Daten Retten kann.
    Hab vorige Woche Herumtelefoniert bei mindestens 8 Datenrettung Anbieter.
    Der Günstigste ist DER HIER. Trotzdem, Kommt es zu gut fast 1000 EURO + BETEN das es Klappt.
    Meine plate was Verreckt ist, ist eine FUJITZU und schaut mahl was die da darüber schreiben !
    90% der Billigen Externen Festplatten was in CnMemory Gehäusen bei SATURN Angeboten werden sind solche Drecksdinger. Ist ja nicht zu Staunen. Nun ist mir auch Klar warum die so Billig sind so das, an alle, FINGER WEG !

    Wen man so wie so alles Doppelt u. Dreifach Sichern muss, ein Haufen geld ausgeben für Festplatten, Brennern, Rohlinge nur um Der modernen CYBERWELT IM ARSCH ZU KRIHEN, dan liebber alles Schön AUSDRUCKEN, jedes Dokument auf Papier Bringen, Schön Einordnen wie in Opas zeiten und den Gesammten Modernen Monsterspeicher Rotz in der Tonne Treten weil das ist nur Sinlos Herausgeschmissenes Geld. :mad:

    Wen ich auf den Gesammten Rotz keine Sicherheit mehr habe, dann lieber ein SSD für den Betriebsystem und der Gesammte Mechanische Müll kann mir Gestohlen Bleiben auch wen die 2 TB Festplatten zu Ramsch Preise Anbieten und um erlich zu Sein, Wer solchen Müll kauft, sol dann Später nicht Jammern. Ich habe meine Lektion Gelernt.

    Was SATURN Betrifft, danach ich meine Daten Gerettet habe, die Bekommen Post von mein Anvalt mit Schadenersatz Forderung weil was die sich erlauben, ist Unmöglich.
    Von denen klage Ich jeden Euro ein was Ich zweck Datenrettung Ausgegeben habe.
     
  8. #7 Jaulemann, 02.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Na, aber höchstens vom Hersteller....

    Trotzdem, kann den Ärger verstehen- finde es auch unverschämt das man als Kunde schon mit derartiger serienstreuung rechnen muss....bin ja auch mal gespannt wie lange meine externe seagate 1,5tb so durchhält (zu Weihnachten bekommen).

    Werde mir wohl Mitte des Jahres mal so einen blu-Ray Brenner kaufen für system- und datenbackups.
     
  9. #8 CyberCSX, 02.02.2010
    CyberCSX

    CyberCSX Guest

    Tja...... Eigentlich bin Ich selber Schuld. Man sagte mir HIER IM FORUM das sowas Blödsinn Ist auf eine Externe Dauernd zu Archivieren. Ich wollte es aber nicht Wahr haben da Ich der Ah so Moderne Technik Vertraute. Nun hab Ich eine Arschkarte vom Feinsten gezogen.
    Ich weis echt nicht was da am Markt Los ist. Ich Benützte Fast 10 Jahre eine 80 GB Maxtor, das Ding Leuft Heute noch. Der Rotz was Heute in Angebot ist, Ist nur noch Technischer Müll, Elektroschrott.

    Was BR Betrifft, Da dachte ich auch daran mir so ein Teil zu Zulegen aber wen Ich sehen das ein Sony / LG / Plexor, angeblich Markensachen, wiederum bei Saturn u. Media Markt für Lau zu Haben sind, Da Bezweifele Ich echt die Qualität. Dabei weis Ich auch nicht wie hoch die Fehlerquote bei den BR Rohlingen ist weil diese sind Recht Teuer.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 helidoc, 02.02.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wenn deine Daten so extrem wichtig sind, und die von dir genannten Programme alles rekonstruieren könnten (wenn es denn Vollversionen sind), dann würde ich nicht mehr lange rumfummeln, sondern diese Programme kaufen. Billiger als eine aufwendige Datenrettung bei einer Firma werden sie ja wohl sein...


    Wenn man die Daten auf dem Rechner lässt, und die externe Platte nur zum spiegeln der Daten benutzt , oder wahlweise 2 externe Festplatten benutzt (somit also immer alle Daten 2x vorhanden sind), sind diese schon geeignet. Kein Medium ist sicher - Redundanz ist der beste Weg zur Sicherheit.

    Aber du jammerst doch grad, oder nicht?

    Ein doppeltes sichern und sofortiges reagieren beim ausfall einer Platte steigert die Datensicherheit enorm. Wer natürlich zB ein Raid1 nutzt, und eine defekte Platte nicht tauscht, braucht sich nicht wundern, wenn irgendwann auch die 2. Platte ausfällt.

    Auch solche Speicher sind nicht unfehlbar und können durchaus ausfallen.


    Privat sind mir persönlich bisher nur WD-Caviar-Platten abgeraucht. Allerdings hatte ich bisher immer ein Backup. Bei anderen Rechnern waren es zum grossteil Fujitsu, auch die WD-Caviar, einige ältere Quantum Fireball, Hitachi Deskstar und die baugleiche IBM dazu. Man sieht also, solche Ausfälle gibt es bei so ziemlich allen Herstellern, und auch nicht nur bei extrem billigen Platten.

    Glück hatte ich bisher immer mit Seagate... was mir aber nicht die Sicherheit gibt, auf Backups/Spiegelung bei wichtigen Daten zu verzichten.
     
  12. #10 Leonixx, 02.02.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde jedem auch empfehlen ein NAS mit zwei Platten zu betreiben. Die Ausfallsicherheit ist einfach größer, wenn die Daten sehr sensibel sind.

    Allerdings ist eine zusätzliche Sicherung der wichtigsten Daten auf DVD auch noch empfehlenswert, denn externe Festplatten bzw. NAS sind mit dem Stromnetz verbunden. Bei immer heftigeren Gewittern und daraus resultierenden Blitzeinschlag bzw. Überspannung sind die Geräte auch schnell Müll und die Daten futsch.
     
Thema: Der Daten Super-Gau Albtaum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Saturn Datenrettung

    ,
  2. datenrettung saturn

    ,
  3. datenrettung saturn erfahrungen

    ,
  4. saturn datenrettung preis,
  5. o&o diskrecovery bricht immer ab zu wenig arbeitsspeicher,
  6. recuva stürzt ab,
  7. pc inspector stürzt ab,
  8. super datenrettung,
  9. pcinspector stürzt ab,
  10. datenrettung saturn bericht,
  11. saturn erfahrungen mit saturn datenrettung,
  12. erfahrungen saturn datenrettung,
  13. media markt datenrettung erfahrung,
  14. datenrettung paket saturn,
  15. www.modernboard.de 90705-daten-super-gau-albtaum,
  16. pc inspector file recovery stürzt laufend ab,
  17. datenrettung paket von saturn,
  18. o&o diskrecovery bricht immer ab,
  19. o&o diskrecovery bricht ab,
  20. O&O disc recovery stürzt dauernd ab,
  21. oo diskrecovery bricht ab,
  22. wieso stürzt o&o recovery immer ab,
  23. mediamarkt datenrettung erfahrung,
  24. pc inspector strürzt ab,
  25. saturn daten rettung
Die Seite wird geladen...

Der Daten Super-Gau Albtaum - Ähnliche Themen

  1. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...
  2. Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?

    Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?: Hey, ich hab ziemlichen Quatsch gemacht wollte mit CCleaner den freien Festplattenspeicher und eine freie Partition überschreiben lassen habe aber...
  3. Wie rette ich meine daten von dieser Festplatte? HILFE

    Wie rette ich meine daten von dieser Festplatte? HILFE: Guten Tag liebes Forum! ich habe ein problem, unzwar habe ich zwei alte festplatten von mir von denen ich einige daten holen wollte. nun habe...
  4. outlook2010 neu installieren und alle Daten kopieren

    outlook2010 neu installieren und alle Daten kopieren: Hallo, ich muss outlook 2010 neuinstallieren. Muss ich da unbedingt die jetzigen Emails, Konten, Termine exportieren? Reicht es da nicht...
  5. Python: Daten in xlsx file

    Python: Daten in xlsx file: Hi, Kennt jemand eine simple Möglichkeit Zahlen die ich mit python in ein Array gespeichert habe in ein existierendes .xlsx file an eine...