defekte festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von acidbourn, 07.11.2006.

  1. #1 acidbourn, 07.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi leute

    ich habe ein risen prob.und zwar als ich vorhin am rechner sahs und daten vonn einer externen festplatte kopierte hatt es einmal gezischt und mein rechner ging aus also habe ich erst mal nach geschaut da ich ein gehäuse mit nem seiten fester habe habe ich gesehen das es unten am mainboard richtung festplatten gequalmt hat aber nur ein bischen dan habe ich den rechner auf gemacht und nach geschaut nicht zu sehen dann habe ich den rechner nochmal gestartet und er lief hoch also habe ich geguckt was es sein könnte und meine segat baracuda s-ata platte wurde mir nicht angezeigt.also denke ich mal das es meine festplate vohin erwischt hatt.aber das komische ist ich weis nicht warum mein aero cool gehäuse hatt vorne einen 14 cm lüfter und die platte hatte ne durchschnits temp von ca. 25° und das ist ja relative wenig.irgend welche metalteile oder sonstige strom lieter sind auch nicht in der nähe.

    meint ihr es ist ein technicher vehler? vll. vom werk aus schon oder so?
    hatte jemand schon mal das selbe prob.
    ach die platte ist nicht mal einen monat alt.und ist von alternate
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal mit einer alten 500MB Festplatte expirimentiert und schon kleinste überspannungen können die HDD zerreisen. Also kanns auch am Netzteil liegen und evtl die Anderen Platten dann nen überspannungsschutz oder ähnliches. Also am besten schau mal nach was für ein Netzteil du hast, wenns ein noname Teil is schmeiß es weg ... die Dinger sind gefährlich. Hab mir durch so ne billig dinger 2Mainboards zerschellt. Weil ich nich sparen konnte bis ich mir n Teures kaufen konnte. Aber sonst könnt ichs mir nicht erklären
    MfG
    Edit: Wenn du glück hast kannst die sogar noch retten könnte aber kosten.
    Wenns wirklich nur die Platine unter der HDD erwicht hat dann schauen ob man diese evtl irgentwo neu besorgen kann. Vllt beim hersteller. Wenns aber durch die innen Elektronik geschossen is dann ist sie nicht mehr zu retten. Jedenfalls nicht für End-User.
     
  4. #3 acidbourn, 07.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi schau in meine sig. da ist meine hardware ich habe ein
    ocz modstream netzteil die sind qualitativ hochwertig.
     
  5. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ah jetzt seh ichs auch. Naja ich werd mal schauen was ich finden kann. Kann ja auch sein das es überspannung geliefert hat, alles möglich.
    Abgesehen davon ist es ja auch nicht sicher obs das Netzteil war das die HDD ins heilige reich der schrott ware befördert hat.
    Mfg
     
  6. #5 acidbourn, 07.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    genau denke nicht das es am nezteil liegt aber kannst ja mal wenn du was findest hir rein posten wäre dir dankbar.
     
  7. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Alsoooo ich habe nur gutes übers Netzteil gefunden. Sei stolz ;)
    Aber trozdem könnte es an der Strom versorgung liegen. Wer weiß. Hast du evtl mal ne Cam oder so das du mal ein Foto deiner HDD machst? Vielleicht bringt das ja ein wenig weiter.
     
  8. Neo2K

    Neo2K Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    sicher, das die Festplatte gehimmelt ist? Kann auch der S-ATA-Controller sein. Also Festplatte mal in einen anderen Rechner und schauen was geht. Im Übrigen, alle von Menschen gemachten Dinge sind nun mal unzulänglich und gehen deshalb auch den Weg allen irdischen. Seagate gibt 5 Jahre Garantie auf seine Festplatten, also Seriennumer aufschreiben und bei Seagate schauen, ob sie noch Garantie hat. Wenn Sie defekt ist einschicken und hoffen, dass nur das Interface getauscht werden muss, dann hast Du mit etwas Glück noch Deine Daten. Wenn das NT was hätte, dann wäre nicht nur Deine Festplatte defekt, sondern noch einiges mehr.

    gruss
    Neo2K
     
  9. #8 acidbourn, 07.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    @ace jr
    was soll ein foto bringe von ausen sind sichtbare schäden nicht zu erkennen.

    @neo
    ja sie hatt noch garantie habe sie am 12.10.06 bei alternate gekauft.
    und es liegt defenetive an der plate den bei meiner ma leüft sie auch nicht aber wider rum die von meiner ma leüft bei mir also ist das mainboard oder der s-atantroler heile gott sei dank.
    naja habe mich schon mit alternate in verbindug gesetzt und da sie zimlich kompetent sind soll ich die platte einschicken und ich bekomme endweder ne neue oder sie wird repariert.

    ich dake für eure mühe.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. ACE_jr

    ACE_jr Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich erledeigt. Ich dachte das aeusserliche Schäden sichtbar sind.
    Wenns aber kein Fehler der Festplatte war sondern beispielsweise des Netzteils oder irgentwas anderem dann is die Garantie meines wissens auch futsch.
    @neo
    muss nicht sein. Als mein NT Überspannung geliefert hat hats auch nurs Board erwicht. Also kanns daran liegen. Und ich weiß das die alle an einer versorgung hängen ... Trozdem. Man weiß nie.
    MfG
     
  12. #10 acidbourn, 07.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich weis echt nicht woran es ligen könnte also mein nt damit hatte ich noch keine probs bezüglich spannugs abweichungen oder so.
    naja werde die platte morgen nach alternate senden und mal schauen was draus wird hoffe mir können die daten geretet werden.
     
Thema:

defekte festplatte

Die Seite wird geladen...

defekte festplatte - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  4. IDE Festplatte

    IDE Festplatte: Moin! Ein Feund von mir hat eine alte IDE Festplatte in ein externes Gehäuse gesteckt. Im Gerätemanager unter W10 wird sie erkannt, nicht aber im...
  5. Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt

    Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt: Welche Möglichkeiten habe ich, meine Festplatte 2,5 wird nicht mehr erkannt. Danke