Defekt: Grafikkarte, Mainboard oder doch etwas anderes?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von maxxweezy, 22.01.2015.

  1. #1 maxxweezy, 22.01.2015
    maxxweezy

    maxxweezy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    gestern installierte ich ein neues Spiel auf meiner SSD Festplatte. Nachdem ich das Spiel ca. eine Stunde gespielt hatte, geschah etwas merkwürdiges:

    Der Bildschirm teilte sich. Die rechte Hälfte des Bildschirms war nun links und die linke Seite war rechts.
    Aus schreck schaltete ich den PC unverzüglich aus.
    Beim anschalten des PCs hörte sich zunächst alles an wie immer. Die HDDs, die Lüfter, der Bildschirm(Schwarzes Bild, weder BIOS noch Windows zu sehen) und auch die Maus schalteten sich an. Lediglich die Tastaturbeleuchtung blieb ohne Anzeichen des Anschaltens. Nach einiger Zeit aktivierte sich auch die Tastatur. Der Bildschirm allerdings bekommt kein Signal mehr und schaltet sich in den Standby.
    Wie bereits erwähnt habe ich eine SSD worauf sich auch mein Betriebssystem befindet, also ist ein Hochfahren normalerweise nach 1 min geschehen.(Die SSD: 120gb Samsung EVO, nur 2-3 Spiele installiert, wichtige Programme und das Betriebssystem)

    Meine Vermutung war zunächst, wegen dem geteilten Bildschirm, eine defekte Grafikkarte. Ich habe allerdings zwei PC Bildschirme und auch zusätzlich eine ONBOARD Grafikkarte, also sollte doch wenigstens auf einem der Bildschirme etwas angezeigt werden oder nicht? Jedenfalls bleiben die Bildschirme Schwarz und ich bin am überlegen was ich austauschen muss um wieder alles ans laufen zu bekommen.

    Soweit ich das im Kopf habe sind das die Komponenten meines PCs:

    AMD Prozessor
    Radeon HD 6900
    Asrock Mainboard
    Windows 7 Home 64bit
    BeQuiet Netzteil

    Es wäre echt super wenn einer von euch Profis eine Idee hätte, kostengünstig herauszufinden was ich austauschen muss!!
    Danke im voraus :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    aber nur, wenn die Grafikkarte im BIOS deaktviert ist. Die "ONBOARD Grafikkarte" ist nur ein Chip, oft schon mit im Prozessor.
     
Thema:

Defekt: Grafikkarte, Mainboard oder doch etwas anderes?

Die Seite wird geladen...

Defekt: Grafikkarte, Mainboard oder doch etwas anderes? - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  5. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...