DDR2 gegen DDR

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von ArKar, 03.11.2008.

  1. ArKar

    ArKar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also,

    habe folgendes Problem:

    Auf meinem Mainbord habe ich zwei Steckplätze für DDR und zwei für DDR2... Habe momentan 2x512mb DDR Speicher drin, wollte ihn aber gegen 1x2048mb DDR2 eintauschen. Doch immer wenn ich den neuen Speicher einsetze, fährt Windows zwar hoch, aber es dauert nicht lange bis ich einen Bluescreen bekomme mit "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL". Muss ich eventuell irgendetwas an meinem System umstellen, damit ich die alten DDR Speicher mit dem DDR2 eintauschen kann?

    Mein System:

    Mainboard: ASRock 775Dual-880Pro (Info)

    CPU: Intel Celeron D 3,06 Ghz
    Graka: Nvidia 8600 GTS
    RAM: 2x DDR SDRAM PC3200 512MB
    OS: Windows XP Professional SP3
    Falls es wichtig sein sollte: Bios Version: P1.30

    Hoffe ihr könnt helfen!

    Danke =]
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo ArKar,

    das muss in dem Handbuch des Mainboards stehen. Da ist genau aufgelistet, welche Speicher mit welcher Geschwindigkeit unterstützt werden.

    Eine Einstellung im BIOS ist normalerweise nicht nötig.

    Eventuell soltest Du 2 x 1 GB nehmen als einen 2 GB-Riegel.

    Schreib doch mal, was auf dem Speicher draufsteht.
     
  4. Weiny

    Weiny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    also falls du da einen neuen DDR2 gekauft hast kann ich dir jetzt schon mit großer sciherheit sagen, dass er nicht zum board passt. Denn ein neuer DDR2 ist meisstens ein 800er und dein board unterützt max 533 er.
     
  5. #4 Mr.Blade, 03.11.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt zwar zu 100%, aber sollte das Board dann den Takt nicht automatisch heruntersetzen, so das auch meinetwegen, der z.b gekaufte DDR2-800 oder 1066er läuft ? Oder ist das Asrock Qualität :D ?

    Mfg.
     
  6. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    klar kannst du einen rambaustein kaufen, der auch mit höherer frequenz läuft. das bios setzt den takt automatisch runter, da mehr garnicht möglich ist. ganz anders, wenn du einen baustein kaufst, der für niedrigeren takt ausgelegt ist und dann quasi übertaktest, das machen die wenigsten mit. vermutlich liegt das problem an der inkompatibilität. alle rambausteine laufen einfach nicht auf jedem board, zumindest nicht stabil. ein einblick ins mainboardhandbuch oder die homepage des herstellers hilft oft weiter. oft hilft aber auch eine neuinstallation von windows. in dem fall würde ich aber zuerst das alte system sichern.
     
  7. ArKar

    ArKar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dann gehe ich jetzt einfach mal von einer Inkombilität zwischen Mainbord - RAM aus. Der gekaufte ist übrigens ein 667 und dieser FSB wird von meinem Mainboard meines Wissens nach auch unterstützt. Eine Neuinstallation von Windows hat leider nichts gebracht, XP läuft weiterhin nur mit meinen alten DDR Speichern.

    Fall nicht noch jemand eine rettende Idee hat, geht der Speicher morgen zurück =)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: DDR2 gegen DDR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ddr1 und ddr2 austauschbar

    ,
  2. kann ddr gegen ddr2 tauschen

    ,
  3. ddr1 gegen ddr2 tauschen

    ,
  4. tausch ddr gegen ddr2 ram,
  5. kann man ddr 1 gegen ddr2 eintauschen,
  6. ddr ram gegen ddr2 tauschen geht das,
  7. ddr gegen ddr2 speicher tauschen,
  8. k8nf 9 8600gt bluescreen,
  9. umstellung ddr auf ddr2,
  10. arbeitsspeicher ddr1 gegen ddr2 austauschbar
Die Seite wird geladen...

DDR2 gegen DDR - Ähnliche Themen

  1. Wieviel DDR RAM für Acer M 3800 ?

    Wieviel DDR RAM für Acer M 3800 ?: Hallo, ich bin neu hier, und ich hoffe, ich bin richtig. ich würde gerne den Arbeitsspeicher meines PC aufrüsten, da ich sehr viel...
  2. Suche 4GB DDR2-667 für mein Notebook

    Suche 4GB DDR2-667 für mein Notebook: Hi Ich brauche 2x2GB DDR2-667 Riegel für mein Notebook. Sollten natürlich funktionstüchtig sein. Gruß
  3. Arbeitsspeicher laufen nur auf 133 MHz (DDR)

    Arbeitsspeicher laufen nur auf 133 MHz (DDR): Hallo zusammen, das ich hier mal schreiben muss, hätte ich net gedacht, ich hoffe ihr könnt mir helfen !!! Ich habe einen schon sehr alten und...
  4. ddr2 ram 1066 taktet nur mit 533mhz

    ddr2 ram 1066 taktet nur mit 533mhz: Also ich habe das Problem, dass mein ddr2 1066 MHz Arbeitsspeicher nur mit 533 MHz taktet... Mein Mainboard sowie mein Prozessor sind kompatibel...
  5. Arbeitsspeicher DDR2 1066Mhz kaufen

    Arbeitsspeicher DDR2 1066Mhz kaufen: Möchte fragen welchen DDR2 1066Mhz Arbeitsspeicher ich mir kaufen solte... Bräuchte 4 Gb welche nicht zu teuer sein sollten, aber trotzdem ihre...