Daten retten nach Installation von Ubuntu

Diskutiere Daten retten nach Installation von Ubuntu im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo liebe Computerexperten, ich habe heute ziemlichen Blödsinn gemacht. Ich wollte neben Windows XP zusätzlich Ubuntu installieren,...

  1. #1 Jannis1988, 22.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Computerexperten,

    ich habe heute ziemlichen Blödsinn gemacht. Ich wollte neben Windows XP zusätzlich Ubuntu installieren, dummerweise hab ich aber etwas falsch gemacht und jetzt hab ich nur noch Ubuntu auf dem Rechner. Die Installation war aber auch nicht erfolgreich, sodass Ubuntu jetzt wieder nur über die CD Rom als Demoversion läuft.
    Jetzt zu meiner Frage. Kann ich meine alten Daten, die ich vor der Installation idiotischer Weise nicht noch einmal gesichert habe, irgendwie noch retten??
    Wenn ich Windows neu installieren will muss ich, soweit ich das verstanden habe, die Festplatte vor der Installation formatieren. Dabei befürchte ich gingen aber meine Daten entgültig verloren, wenn sie das nicht eh schon sind, richtig?

    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen! Meine letzte Datensicherung liegt viele Wochen zurück. :-(

    Schöne Grüße
    Jannis
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 22.03.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Deine Festplatte ist doch sicher aufgeteilt?
    Du musst doch nur den Teil/Partition formatieren, auf welchen das BS installiert wird.
    Dann gehen auch die Daten, die auf z. B. D oder E gespeichert sind, nicht verloren.
     
  4. #3 Jannis1988, 22.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das könnte vielleicht klappen. Allerdings ist die Platte sehr ungleich aufgeteilt, ich weiß nicht, ob der Speicherplatz auf der zweiten Partition für eine Neuinstallation ausreicht. Aber das muß ich halt ausprobieren.
    Wenn ich Windows auf der zweiten Partition installiert bekomme, kann ich dann auf die erste, auf der hoffentlich noch meine Daten sind, zugreifen?

    Gruß und Danke!
     
  5. #4 stockcarpilot, 22.03.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.140
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Schau doch mal wenn du Ubuntu als Live Version gestartet wird, ob irgendwo Windows Ordner erkannt werden.
    Solltest du natürlich bei der Partitionierung mit Ubuntu die komplette Festplatte angegeben haben, sieht es nicht gut aus.

    Gruß stockcarpilot
     
  6. #5 helidoc, 22.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Beschreib doch mal, was du genau bei der Installation gemacht hast, dann kann man evtl. leichter abschätzen, was passiert sein könnte.

    Wenn du bei der Installation auch formatiert hast, dann solltest du keine weiteren Schreibaktionen auf der Platte ausführen und zB mit der Ubuntu LiveCD Testdisk/Photorec durchlaufen lassen. Mit Glück findest du noch alte Daten...
     
  7. #6 Jannis1988, 22.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich fürchte, dass ich genau letzteres getan habe. Ich weiß nicht genau wie, weil ich eigentlich genau das nicht wollte. Wenn ich jetzt aber sage installiere mir Ubuntu, dann kann ich das nur noch neben dem bereits installierten Ubuntu tun. Ein Windows Betriebssystem ist da nicht mehr vorhanden.
    Heißt das jetzt, dass sämtliche Daten auch verloren sind? Ich hatte die Hoffnung, dass solange die Festplatte nicht neu beschrieben wurde, da vielleicht noch irgendwie etwas zu holen sein könnte.

    Grüße
    Jannis
     
  8. #7 helidoc, 22.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...genau das macht Testdisk/Photorec. Es sucht nach vermeindlich gelöschten Daten.
     
  9. #8 Jannis1988, 22.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also, was ich gemacht habe.

    Ich habe Ubuntu neben Win XP versucht zu installieren. Im Vorraus konnte man dort auswählen: Neben Win XP installieren, auf der gesamten Festplatte und auf der gesamten Partition. Ich meine, ich hätte es dabei belassen, dass Ubuntu neben Win XP installiert wird. Dabei sollte für XP 70 GB der Festplatte übrig bleiben und für Ubuntu um die 10 GB reserviert werden.
    Für die Installation hatte ich extra den Modus für Anfänger ausgewählt, was dabei rausgekommen ist hab ich ja beschrieben. Hilft das als Erklärung etwas weiter? Ich bin doch nicht allzu sehr bewandert auf diesem Gebiet...

    Ok, also besorge ich mir jetzt Testdisk/Photorec und versuche damit mal mein Glück.

    Danke für die Hilfe bis hierhin!
    Grüße
    Jannis
     
  10. #9 helidoc, 22.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...wenn du das wirklich so installiert hast, dann dürfte Ubuntu deine Windowspartitionen nicht angerührt haben.

    Dann musst du auch nicht unbedingt mit Photorec nach Dateien suchen. Du kannst normalerweise auch mit Ubuntu auf die Windowspartitionen zugreifen. Geh mal in Ubuntu in einen Dateimanager wie zB Nautilus und schaue nach, ob die Windowspartitionen dort direkt auszuwählen sind.

    Testdisk/Photorec brauchst du auch nicht wirklich suchen, du kannst es sicherlich aus den Ubuntuquellen nachinstallieren (zB mit "sudo apt-get install testdisk" auf der Konsole). Ob die Quellen auch bei der LiveCD aktiviert sind, weiss ich nun aber so spontan nicht.
     
  11. #10 Jannis1988, 22.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt da zwei "Ordner". Einmal Dateisystem mit 22 Unterordnern, da hab ich aber bislang nichts interessantes gefunden. Dann gibts noch den Ordner Netzwerk, worin der Ordner Windows-Netzwerk enthalten ist, auf diesen kann ich aber nicht zugreifen.
    Meintest du diese Ordner?
     
  12. #11 xandros, 22.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.930
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    so wie ich die Sache beurteile, hast du dir nicht nur Linux neben XP installiert, sondern bei der weiteren Installation die veraenderte Windows-Partition zerschossen.
    Ungesicherte Daten betrachtet man idealerweise als unwichtig und verloren.
    Wenn man keine Sicherung anlegt, muss man mit dem Verlust rechnen....

    Ich hab wenig Hoffnung, dass noch irgendetwas zu retten ist. (Offensichtlich ist bei der Partitionsaenderung etwas schief gelaufen. Ob da die alten Dateizuordnungstabellen nochmals rekonstruiert und die Daten gesichert werden koennen, halte ich fuer mehr als unwahrscheinlich. Eventuell ist das noch fuer ein Datenrettungsdienst machbar, aber kaum mit den verfuegbaren Tools fuer Endanwender.
     
  13. #12 helidoc, 23.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    In einem anderen Forum hast du angegeben¹, es wäre noch immer eine NTFS-Partition auf der Platte. Demnach hätte die Ubuntu-Installation diese wohl auch nicht gelöscht. Wenn Windows nicht startet, könnte vielleicht schlicht der Windows-Bootloader im MBR oder das Dateisystem fehlerhaft sein.

    Schreib doch mal auch hier¹, welche Partitionen genau noch auf dem Laufwerk vorhanden sind....



    Du könntest mit der Windows-CD booten und beim Windows SetupScreen R drücken, um auf die Recovery-Console zu gelangen. Dort kannst du dann zB mit chkdsk /r deine Platte prüfen und auch den Bootloader neu schreiben lassen... wenn allerdings wirklich Daten gelöscht wurden, könntest du dadurch eine Wiederherstellung vermeindlich verlorener Daten mit Testdisk/Photorec erschweren. Du könntest zur Sicherheit vorher ein Image der Platte zB mit dd anlegen, wenn du genügend Platz zB auf einer externen Festplatte hast...

    Beschreibung der Windows*XP-Wiederherstellungskonsole für fortgeschrittene Benutzer




    ¹Multipostings sind nur dann einigermassen OK, wenn du die gewonnenen Erkenntnisse aus anderen Foren auch überall synchronisierst...
     
  14. #13 Jannis1988, 23.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    danke für die Unterstützung.

    In einem anderen Forum habe ich noch folgendes Veröffentlicht:


    Ich hab nicht damit gerechnet, so schnell Hilfe zu bekommen, daher hab ich es gleich mal in zwei Foren probiert. Ich seh zu, dass ich jetzt beide Threads auf aktuellem Stand halte oder wenn es erwünscht ist, beschränk ich mich auch auf eines der Foren. In Ordnung?

    Hier der Link zu dem anderen Forum: ComputerForum.de | Windows | [XP] Daten retten nach Installation von Ubuntu


    Nochmals Danke für die Unterstützung!
     
  15. #14 helidoc, 23.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Im Grunde hast du die Threads ja grösstenteils aktuell gehalten.

    Für gewöhnlich halte ich Multipostings für sehr unfein - da du allerdings überall auf Rückfragen eingehst, und gewonnene Erkenntnisse auch jeweils synchronisiert, finde ich es persönlich in so einem Fall in Ordnung, dass du beide Foren befragst.
     
  16. #15 Jannis1988, 23.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke Helidoc, ich denke ich werd ein paar Dinge aus dieser Aktion für die Zukunft mitnehmen...

    Also ich hab bei dem Versuch Windows neu zu installieren gesehen, dass zwei Partitionen vorhanden sind. Eine Große mit über 70 GB und eine kleinere. (Den Versuch Windows zu installieren hab ich aber abgebrochen um weiteren Datenverlust zu vermeiden.

    Das mit dem Booten über die Windows CD habe ich noch nicht probiert. Dann würde ich aber wirklich gerne ein Image erstellen. Eine zweite Große Festplatte hab ich da, auf der sichere ich sonst für gewöhnlich meine Daten.

    Versteh ich nicht, wie geht das mit "dd"? (Ich gucke mal ob ichs herausfinde...)
     
  17. #16 helidoc, 23.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Ich vermute, regelmässig Backups wichtiger Daten zu erstellen gehört dazu ;)


    dd ist ein kleines Linuxtool, die UbuntuLive CD sollte dd auch an Bord haben. Damit kannst du auch ein 1:1 Image einer Festplatte erstellen. Hier gibt es zB eine Erklärung dazu: Shell/dd ? Wiki ? ubuntuusers.de.

    Danach kannst du gleich mal mit Testdisk schauen, ob noch was zu retten ist, mit photorec ob noch für dich wichtige Dateien gefunden werden. Ob Testdisk bei der LiveCD dabei ist, wage ich zu bezweifeln, das kannst du ja aber nachinstallieren. Photorec brauchst du dann nicht extra installieren, das gehört zum Paket Testdisk.

    Hier mal einiges zum lesen zum Thema: http://www.heise.de/software/download/special/datenrettung_mit_knoppix/47_1

    Auf Ubuntuusers gibt es auch einiges dazu: http://wiki.ubuntuusers.de/Datenrettung
     
  18. #17 Jannis1988, 23.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    U.a. ja, ganz bestimmt!

    Das geht ja so fix hier, so schnell kann ich gar nicht gucken. Ich probier es gleich nachher aus und meld mich dann wieder.

    Schöne Grüße!
     
  19. #18 Jannis1988, 24.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    jetzt hab ich eine Frage zum Datensichern mittels dd.

    Versteh ich das richtig, ich gebe in ein Terminal einen Befehl ein, der in etwa so aussieht:

    dd if=/dev/hda1 of=/dev/hdb1

    ?

    dev/hdal wäre dann die zu kopierende Partition
    dev/hdbl das Ziel, wo die erste Partition hinein kopiert wird.

    Wenn das so richtig ist, wie bekomm ich denn dann raus, wie bei mir die Entsprechnenden Partitionen heißen?

    Schöne Grüße
    Jannis
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 helidoc, 24.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Damit würdest du eine Festplatte auf die andere clonen. Du willst doch sicherlich eher ein Image der Partition erstellen:

    Code:
    dd if=/dev/Quellpartition of=/Pfad/zum/Ziellaufwerk/image.img 
    wobei du /dev/Quellpartition und /Pfad/zum/Ziellaufwerk/ natürlich entsprechend durch zB deine /dev/sda1, /mnt/externe/ o.ä. ersetzen musst.
    Um das Image noch zu komprimieren kannst du das ganze auch gleich zippen:
    Code:
    dd if=/dev/Quellpartition | gzip > /Pfad/zum/Ziellaufwerk/image.img 
    Wenn du bisher noch nicht sehr viel mit Linux zu tun hattest, ist das möglicherweise nun alles recht verwirrend - dann kannst du dir zB Clonezilla (oder einen anderen Festplattencloner) herunterladen, und dein Image damit erstellen. Clonezilla mountet zB auf Wunsch auch eine externe Festplatte und nimmt dir auch andere Einstellungen ab.
    Clonezilla live

    .iso der LiveCD herunterladen, als iso brennen, davon booten und den (englischen) Hinweisen auf dem Bildschirm folgen.


    Ich hoffe nur, dass du am Ende wenigstens Erfolg mit deinen Daten hast, sonst ist diese ganze Arbeit umsonst...
     
  22. #20 Jannis1988, 24.03.2011
    Jannis1988

    Jannis1988 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hi Helidoc,

    ich probiers mal über dd das Image zu erstellen. Ist richtig, ich hab Linux diese Woche zum ersten Mal gesehen, heißt ich hab keine Ahnung davon.

    Hab ich irgendetwas davon, dass Image zu komprimieren? Ich hab eine 500 GB Festplatte, also Speicherplatz genug...
     
Thema: Daten retten nach Installation von Ubuntu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rettung daten ubuntu

    ,
  2. ubuntu daten retten unter windows

    ,
  3. nach ubuntu installation windows daten retten

    ,
  4. nach ubuntuinstallation windows daten retten,
  5. festplatte retten nach installation von ubuntu,
  6. ubuntu auf alte dateien zugreifen,
  7. ubuntu über xp installieren daten bleiben,
  8. ubuntu datenrettung nach Partitionierung,
  9. daten wiederherstellen nach formatierung ubuntu,
  10. daten von <i>ubuntu</i>,
  11. ubuntu installiert daten verloren,
  12. ubuntu datenwiederherstellung nach neuinstallation,
  13. windowsdaten nach ubuntuinstallation wiederherstellen,
  14. ubuntu datenrettung nach formatierung,
  15. neuinstallation von ubuntu alte dateien wiederherstellen,
  16. daten retten windows xp professional unbuntu,
  17. windows daten nach ubuntu installation wiederherstellen,
  18. auf.alte datein zugreifen ubuntu,
  19. ubuntu neuinstalltion alte daten,
  20. ubuntu daten verloren,
  21. daten retten nach formatieren ubuntu,
  22. ubuntu installation abgebrochen windows retten,
  23. nach ubuntu installation festplatte wiederherstellen,
  24. ubuntu installation dateien wiederherstellen,
  25. nach ubuntu installation festplatte verschwunden
Die Seite wird geladen...

Daten retten nach Installation von Ubuntu - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Installation

    Windows 7 Installation: Hallo ich habe nicht viel Ahnung von PCs aber ich weiss wohl wie ich einen PC neu einrichte. Mein Sohn hat mit seinem PC irgendwas gemacht jetzt...
  2. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...
  3. Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation

    Plötzlicher Speicherplatzverlust nach Kaspersky Installation/Deinstallation: Guten Abend, ich habe folgendes Problem: Nach Ablauf meines NIS-Abos wollte ich mal der Konkurrenz von Kaspersky eine Chance geben und hatte mir...
  4. Windows 7 Installation, Treiber fehlt

    Windows 7 Installation, Treiber fehlt: Hallo Leute, so eben habe ich den Computer für meine Schwester zusammengebaut. Nun möchte ich Windows 7 auf einer 1TB HDD installieren, das...
  5. Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?

    Daten gelöscht - Win10 startet nicht - wie retten?: Hey, ich hab ziemlichen Quatsch gemacht wollte mit CCleaner den freien Festplattenspeicher und eine freie Partition überschreiben lassen habe aber...