Dateien komprimieren

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von sc0pe, 21.05.2007.

  1. sc0pe

    sc0pe Guest

    Hallo zusammen

    es gibt bei mir ein großes Problem undzwar will meine Tante mir einen sehr großen Ordner (Fotos 1 GB) senden. Da sie in München wohnt dachte ich über ICQ oder Hamachi.

    Da dieser Ordner ziemlich groß ist wollte ich fragen ob es eine möglichkeit gibt den Ordner irgendwie zu kompremieren.


    Oder kennt jemand ein tool.

    Bitte um Hilfe

    Gruß Sc0pe
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Winrar (bei Google suchen) komprimiert Dateien.

    Je nachdem welches Format deine Fotos haben, kann es ziemlich viel komprimieren.
    Aber es kann auch sein dass es nichts komprimiert.

    Und über ICQ ist nicht so gut,
    lad die fotos bei www.rapidshare.de rauf, dann kann sie deine Tante downloaden.

    Dann braucht deine Tante auch Winrar damit sie die Fotos wieder sehen kann.
     
  4. #3 jofischi, 22.05.2007
    jofischi

    jofischi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    meist sind die Fotos im Format .jpg. Das läßt sich nicht mehr mit einem Packprogramm komprimieren, da es schon ein komprimiertes Format ist. Wenn die Fotos in einem anderen Format vorliegen, dann das ganze in .jpg umwandeln, damit wirds kleiner. Du kannst auch versuchen mittels Batchkonvertierung die Bildgröße zu verkleinern (weniger Pixel) oder die jpg-Kompression zu erhöhen. Funktioniert mit IrvanView. Allerdings wird die Qualität dann etwas schlechter.
    ICQ oder Hamachi?? keine Ahnung, ob das funktioniert. Und wenn du die Fotos irgendwo rauflädst? Bei der Datenmenge dauert das eine Ewigkeit. Keine Ahnung, ob nicht auch der kostenlose Speicherplatz begrenzt ist.
    Mein Vorschlag: Brenne eine CD und verschicke diese mit der Post.
     
  5. Sviper

    Sviper Guest

    Denke auch die beste Möglichkeit ist es die Dinger zu packen (auch wenn's schon jpg ist - allein die Tatsache, das die Dateien zu einer Datei gepackt werden spart Platz). Mit etwas Glück kommste dabei auf unter 700 MB, dann das ganze auf ne CD gebrannt und ab per Post. Geschätzte Kosten: 1€. Ist wahrscheinlich die beste Möglichkeit.
     
  6. #5 jofischi, 22.05.2007
    jofischi

    jofischi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2006
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    woher hast du diese Erkenntnis?
    Ich habs mal mit einigen Bildern mit einer geringen .jpg-Kompression versucht. Aus 31,6 mb wurden 31,5 mb Sinnvoll? Bei Bildern mit größerer jpg-Kompression kann genau der umgekehrte Effekt auftreten. Zu der Dateigröße der Bilder kommen noch die Archivinformationen und das Endergebnis ist größer.
     
  7. Sviper

    Sviper Guest

    Wenn du relativ viele kleine Datein hast (was je nach JPG-Komprimierung bei weitem nichts ungewöhnliches ist. Klein soll hier heißen <50KB) und du hast auf deinem Dateisystem eine relativ große Clustergröße (es soll ja Leute geben, die ihre NTFS-Clustergröße auf 64KB eingestellt haben... bäh! ^^) Dann bekommste als belegten Speicherplatz weit mehr als die Datein eigentlich groß sind. Gut, bei einer Netzwerkübertragung ist das relativ egal. Und beim CD-ROM sind die Clustergrößen nun auch nicht so groß. Aber wenn die Dateien klein genug sind hat es schon noch nen Effekt.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. fgdfg

    fgdfg Guest

    Hallo.
    Clustergröße...upps, ich weiß nich, was ich eingestellt hab, wie stellt man n dass um, und auf was.....ich schätz aber mal, dass ichs schon richtig hab, aber trotzdem, kontrolle ist besser.

    Ich würde dir auch rapidshare oder ähnliche kostenlose upload progs empfehlen!!
     
  10. #8 Gernböck, 22.05.2007
    Gernböck

    Gernböck Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2006
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie ist der Beitrag etwas untergegangen:
    Ich finde die Idee mit der CD bzw. DVD per Post schicken wesentlich unkomplizerter als jedes Verpacken und komprimieren
     
Thema:

Dateien komprimieren

Die Seite wird geladen...

Dateien komprimieren - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken

    Windows 7 verschiebt keine Dateien mit chinesischen Schriftzeichen zwischen Laufwerken: Hallo, ich habe ein paar Dateien, die im Titel chinesische Schriftzeichen haben, und ich wollte sie auf einen NAS-Ordner schieben. Ich bekomme...
  2. da-Vinci-Code-Datei????

    da-Vinci-Code-Datei????: Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, sonst bitte verschieben. Seit dem 11.11. stehen komplett alle unsere Fotos auf oben genannter...
  3. 3 Monate alte Datei wiederherstellen

    3 Monate alte Datei wiederherstellen: Servus, Habe folgendes Problem. Vor Ca. 3 Monaten hab ich ne Datei gelöscht mit dem Glauben Sie sei irrelevant. Hab mich sehr getäuscht diese...
  4. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  5. Wie die Datei in MS Project 2007 zu öffnen?

    Wie die Datei in MS Project 2007 zu öffnen?: Ich versuchte die Datei in MS Project 2007 zu öffnen und bekam die Fehlermeldung “Eine unerwartete Fehler bei der Dateieröffnung. Datei kann...