Dateien beschädigt?

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Lolli, 19.08.2007.

  1. Lolli

    Lolli Guest

    Ich hatte vorhin Probleme beim Starten des PCs, da mal wieder kein Bild kam, sondern alles nur weiß war am Bildschirm.

    Musste dann 6 mal oder so resetten und dann hatte ich endlich mal Bild.
    Allerdings kamen dann 2 Fehlermeldungen, als der PC hochgefahren war (in Form solcher gelblichen Sprechblasen, die aus der Taskleiste kommen)

    Erst stand da was von
    "AOLDial.exe-Datei beschädigt" und dann kam gleich nochwas "MsnMsgr.EXE-Datei beschädigt".

    Und dann stand da jedesmal noch was von "Führen Sie CHKDSK aus".

    Woher kommen so plötzlich diese Fehler/Beschädigungen?
    Was ist mit CHKDSK gemeint?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ostseesand, 19.08.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    auf deiner festplatte sind dateien beschädigt.
    um sie zu reparieren sollst du checkdisk ausführen.

    wenn du im windows bist, mache folgendes:
    start---ausführen-- cmd eingeben und enter drücken.
    dann gibst du chkdsk /f
    ein und bestätigst wieder mit enter.
    daraufhin wirst du gefragt ob du beim nächsten start checkdisk aufführen willst, beantworte das mit J

    nun starte den pc neu, wenn er es nicht selber macht.
    danach wird das checkdisk ausgeführt.
    starte danach deinen pc nochmal neu.
    dann sehen wir weiter.
     
  4. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    normalerweise wird chkdsk automatisch ausgeführt wenn dein rechner falsch heruntergefahren wurde.. das is dieser screen wo du ca 10 sekunden zeit hast eine taste zu drücken um den vorgang abzubrechen.. das solltest du natürlich nicht tun sondern warten.. dann laesst er den scan laufen.. kann allerdings laenger dauern!
     
  5. #4 wolfheart, 19.08.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
    @Lotus
    Das mag ja sogar richtig sein, doch mittlerweile geth es hier drum:
    und das macht Windows eben nicht selbstständig ;)
     
  6. #5 Ostseesand, 19.08.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    normalerweise installiert man das windows und dann sollte es ein rechner-leben lang halten.

    richtig ist: wenn windows merkt und in die registry der befehl eingetragen wurde, dass beim nächsten rechnerstart das checkdisk ausgeführt werden soll, dann hat windows noch zeit gehabt. oft kommt es vor, dass beim resetten nix in die registry geschrieben werden konnte.
     
  7. #6 [chaos], 19.08.2007
    [chaos]

    [chaos] Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    War ein Kurzschluss an dem Rechner?

    Richtig wäre:
    Die selbe Methode ist immer noch in XP vorhanden.

    CheckDisk sollte die Probleme lösen können. Ansonsten Festplatte wechseln.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Lolli

    Lolli Guest

    Danke für die ganzen Antworten.
    Mein PC macht Checkdisk nur ganz selten mal selbstständig und wenn dann sehe ich das meistens gar nicht, weil mein PC beim Starten meistens kein Bild macht lol x.x

    Ich habe das jetzt aber so versucht und dann Neustart gemacht und Checkdisk laufen lassen. Dann kamm eine ganze Liste an Dateien, die angeblich wiederhergestellt wurden.

    Die obengenannten Fehler kamen seitdem nicht wieder.
     
  10. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    kurz gesagt es ist behoben ;)
     
Thema: Dateien beschädigt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. das volume ist verunreinigt windows xp

    ,
  2. win 7 das volume ist verunreinigt

    ,
  3. AOL Software.exe-Datei beschädigt

    ,
  4. das volume ist verunreinigt,
  5. volume verunreinigt reparieren xp,
  6. was bedeutet volume verunreinigt,
  7. volume verunreinigt windows xp,
  8. msmsgr datei beschädigt
Die Seite wird geladen...

Dateien beschädigt? - Ähnliche Themen

  1. da-Vinci-Code-Datei????

    da-Vinci-Code-Datei????: Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, sonst bitte verschieben. Seit dem 11.11. stehen komplett alle unsere Fotos auf oben genannter...
  2. PPT ist beschädigt

    PPT ist beschädigt: Hallo! Ich schwöre, das ist das seltsamste Problem ich habe begegnet in meinem Leben. Ich habe viele PPT Dateien in meinem dropbox, aber diese...
  3. 3 Monate alte Datei wiederherstellen

    3 Monate alte Datei wiederherstellen: Servus, Habe folgendes Problem. Vor Ca. 3 Monaten hab ich ne Datei gelöscht mit dem Glauben Sie sei irrelevant. Hab mich sehr getäuscht diese...
  4. Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?

    Dateien von Linux vServer auf Google Drive hochladen?: Hallo, ist es eigentlich irgendwie möglich, dass man Dateien direkt von einem vServer (Linux, verbunden eben mit putty) auf sein Google...
  5. Wie die Datei in MS Project 2007 zu öffnen?

    Wie die Datei in MS Project 2007 zu öffnen?: Ich versuchte die Datei in MS Project 2007 zu öffnen und bekam die Fehlermeldung “Eine unerwartete Fehler bei der Dateieröffnung. Datei kann...