Das Ende der Konsolen ?!?

Diskutiere Das Ende der Konsolen ?!? im News Forum im Bereich Computerprobleme; Das Ende der Konsolen ??? *Lest selber Würde gerne mal Eure Meinung darüber wissen^^ MfG.

  1. #1 Mr.Blade, 28.01.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Das Ende der Konsolen ???
    *Lest selber

    Würde gerne mal Eure Meinung darüber wissen^^

    MfG.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PolishStyler, 28.01.2009
    PolishStyler

    PolishStyler Drift-King

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi

    ich denke das sind nur Spekulationen.Meiner Meinung nach haben sie zuzeit nur keine idee was sie entwickeln wollen und somit schaffen sie sich ein Zeitfenster bis evtl. die Playstation 4 rausgkommt beispielsweise :huh:
     
  4. #3 silrazer, 29.01.2009
    silrazer

    silrazer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    es wird auf jedenfall weiter konsolen geben ^^was man daruas alles herrausholen kann! Auserdem werden zurzeit mehr spiele für konsolen verkauft als für pc`s... sie sind auch zukunftssicher guckt doch mal was die konsolen bei der bombengrafik verbrauchen! wii ich glaub um die 20-25 watt ps3 um die 200-210 watt und die neue 65nm generation der xbox360 175 watt. und was hauen wir für netzteile in unsere pc´s rein?! ich hab ein 850er.ihr könnt euch den rest ja jetz selber denken. und achja lasst den mann doch auch mal wichtig sein ;) :lol:
     
  5. #4 xandros, 29.01.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    technisch gesehen hat er schon nicht unrecht. Realistischer als realistisch kann die Grafik nicht werden. Und wenn alle Konsolen auf gleichem Leistungslevel stehen, worin sollen sie sich dann noch unterscheiden? (mal die äussere Aufmachung und den Markennamen nicht mitgezählt!)

    Problematisch wird es dann doch, neue Geräte ohne besondere Verbesserungen auf den Markt zu bringen, um die ältere Generation abzulösen.
    Ganz verschwinden werden die Dinger nicht. Es gibt genug Anhänger, die zum Spielen einfach keinen PC verwenden wollen. Dafür sind die Konsolen einfach perfekt.....

    Es wird also schon schwierig für die Hersteller, innovative Neuerungen in ihre Konsolen einfliessen zu lassen, damit die Verbraucher ihre funktionsfähigen "Altgeräte" austauschen wollen und auch neue Kundengruppen angesprochen werden, gleichzeitig aber eine gewisse Distanz zum PC gewahrt bleibt. Sobald eine Konsole einen PC vollständig ersetzen kann, ist es keine Konsole mehr und muss mit den grossen PC-Herstellern konkurrieren. Ich vermute mal, dass die Gedanken des Herrn in dem Artikel in etwa in diese Richtung gingen.....
     
  6. teodor

    teodor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr mich fragt, sind Konsolen sowieso unnötig, da sie nichts anderes sind als stink normale Computer! Wozu zwei, wenn's auch mit einem geht?
     
  7. #6 Soulmaster187, 31.01.2009
    Soulmaster187

    Soulmaster187 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich finde das Konsolen schon ihren Zweck erfüllen und durchaus sinnvoll sind.
    Erstens für Leute, die wie gesagt keinen Pc fürs zocken wollen/brauchen.
    Und zweitens für Leute, die schon wissen, dass es mit Konsolen weniger Ärger gibt (meiner Meinung nach), wegen Kompatibilität, Anforderungen etc. Weil es ist doch nervig, wenn man ein neues Spiel wegen einer Komponente nicht zocken kann, oder nur mit low fps
     
  8. #7 Daniel81, 31.01.2009
    Daniel81

    Daniel81 Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Da muss ich Soulmaster187 recht geben.

    Der große Vorteil ist, wenn ich mir ein Spiel für die jeweilige Konsole kaufe, dann habe ich die Gewissheit, dass alles einwandfrei läuft.

    Bei PC-Games schaut das ganze wieder anders aus. Ist mein Prozessor schnell genug, habe ich genug Haupt- bzw. Grafikspeicher, ... ? Dann gibt es doch wieder hier und da ein Kompatibilitätsproblem.

    Ich denke, dass es in den nächsten Jahren weiterhin Spielkonsolen geben wird. Die einen schwören auf die Spielkonsole, die anderen auf den PC.



    Gruß

    Daniel
     
  9. #8 Jaulemann, 31.01.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    naja es steht ja nicht das technische aus für die konsolen zur debatte- es steht das marktwirtschaftliche/marketingstrategische aus zur debatte! wenn einzelhändler konsolen verkaufen tun sie das zu geradezu lächerlichen gewinnmargen (sowie die hersteller auch)- der eigentliche anreiz besteht darin die kunden zum spielekauf in den märkten zu bewegen! Ausserdem wird jegliche entwicklung schnellerer 3d schnittstellen von microsofts direct 3d diktiert, was weiteren entwicklungen der konsolen nie die chance geben wird eigene, bessere ansätze zu entwickel, siehe PS3 - hier wurde erstmals eine eigene 3d architektur entwickelt, was laut artikel milliarden gekostet hat, und was hats gebracht: keine wirklichen leistungsunterschiede zur direct 3d architektur was die performance angeht, man musste sich durch den einsatz eines blue ray laufwerkes behaupten, und das ding für einen ziemlich hohen, wahrscheinlich auch nicht wirklich kostendeckenden preis an den markt bringen! der wind weht daher aus einer ganz anderen richtung wenn man den Artikel bis zum ende liest..... ob die konsole dabei effizienter mit strom umgeht oder aber die konfliktärmere plattform darstellt ist für den unternehmer/hersteller absolut uninteressant! bin ja mal gespannt wie sich das entwickelt......

    und das mit der auf jeden fall stabil laufenden software ist ja grad der witz: an PC spielen Lässt sich wesentlich mehr geld verdienen-sei es über indirektes sponoring durch die grafikharware-hersteller oder über den verkauf an sich wie oft liest man: "welche graka brauche ich damit XXX damit einwandfrei läuft" .....der grosse vorteil für den konsumenten wird am ende zum ausschlaggebenden nachteil für die hardware.....
     
  10. #9 ErROr9312, 31.01.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    niemals, die konsolen werden immer besser, ich könnte mir sehr gut vorstellen das in paar jahren der pc nihtmehr zum spielen benuzt wird, weil ja alles nur noch securom und so ein dreck haben.
     
  11. Sviper

    Sviper Guest

    Ich habe den Artikel zwar nur kurz quergelesen, aber ich gebe ihm weitestgehend Recht, auch wenn er ein paar Optionen nicht berücksichtigt. Der Online-Vertrieb ist klar der Vertrieb der Zukunft. Aber ich denke Konsolen werden sich anpassen und sich mit HTPCs mischen, bzw. deren Fähigkeiten adaptieren. Spiele können dann vielleicht über ein eigenes Portal des Konsolenhersteller (ähnlich wie z.B. iTunes) gemietet werden für einen gewissen Zeitraum, der Vertrieb erfolgt dann über Downloads. Naja, mal sehen wo wir in 5-10 Jahren sind.
     
  12. Roy

    Roy ------> Windows 7

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    wenn die spielekonsolen nicht mehr existiren, raste ich aus!
     
  13. #12 Chowabunga, 03.02.2009
    Chowabunga

    Chowabunga Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    häh was is das für ein argument: nur noch securom bei pc spielen. die konsolengames haben ja wohl auch derbsten kopierschutz (wenn ich da nur mal an die wii denke).



    ich persönlich hab nix dagegen wenn der pc künftig auch für "konsolenspiele" hergenommen wird bzw. die konsolen mal abgeschafft werden. ich mein ihc hab zwar selber ziemlich viele konsolen aber es nervt einfach zick geräte im wohnzimmer rumstehen zu haben. wenn ich stattdessen z.b. mit wlan controllern oder besonders guten bluetooth teilen im wohnzimmer aufm fernseher zocken kann was aufm pc im arbeitszimmer läuft dann hab ich da kein problem. das wär super praktisch.

    außerdem sind die teile einfach teilweise viel zu teuer dafür dass man "nur" damit spielen kann (wer surft bitte am fernseher? da kriegst ja augenkrebs! und maus/tastatur auf tisch sind für mich unverzichtbar bei sowas)
     
  14. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal, RESPEKT für diesen bericht, der jenige hat sich viel Mühe gegeben und die Fakten auf den Tisch gehauen, trotzdem wird es sich nicht bewahrheiten, Angenommen, es sollte keine Konsolen mehr geben, die Leute werden trotzdem noch darauf hängen bleiben, weil viele Menschen/Spieler garnicht auf einem PC spielen können, weil es schlichtweg viel zu kostenaufwendig ist, ausserdem, wie gesagt ist die Konsole viel einfacher als ein PC, das kriegt selbst der Dummste hin damit zu spielen..... Es gibt einfach zu viel was dagegen spricht, und wennn Sony und Microsoft aufhören Konsolen zu konzipieren, dann wird jemand anderes, beispielweise Nvidia oder ATI daherkommen und ne Konsole stellen, die Konsole wird nicht verschwinden, dazu sprich zuviel dagegen. :daumen:
     
  15. #14 Wifinoob, 03.02.2009
    Wifinoob

    Wifinoob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    0
    [quote='keyins',index.php?page=Thread&postID=710207#post710207]Angenommen, es sollte keine Konsolen mehr geben, die Leute werden trotzdem noch darauf hängen bleiben, weil viele Menschen/Spieler garnicht auf einem PC spielen können, weil es schlichtweg viel zu kostenaufwendig ist[/quote]Ist das so? Ich sehe das etwas anders! Eine XBOX 360 kostet derzeit zwischen 180 und 290 Euro, eine Playstation 3 kostet zwischen 340 und 450 Euro. Um die Grafischen Vorzüge der Next-Gen-Konsolen jedoch tatsächlich nutzen zu können muss schon ein guter HD Ready oder Full-HD fernseher her(ob nun LCD,Plasma , LED oder was auch immer). Ich veranschlage einfach mal 500 Euro für einen passablen 32 Zoller bzw. 700 Euro für einen passablen 37 Zoller.

    Macht nach Adam Riese und Eva Klein:

    XBOX 360 240 Euro(durchschnittswert)
    +
    Fernsehgerät 600 Euro(durchschnittswert)
    --------------------------------------------------------
    840 Euro(durchschnittswert)
    Bis zu diesem Zeitpunkt hat man für gewöhnlich nicht mal einen zweiten Kontroller, eine Maus, eine Tastatur geschweige denn einer Internetverbindung zum Onlinezocken, etc..

    Jetzt bitte ich zu überlegen was für einen PC+Monitor man für 840 Euro bekommt?

    PC 600 Euro

    Bildschirm 240 Euro
     
  16. Sviper

    Sviper Guest

    Mit dem Unterschied, dass man einen Fernseher wohl in jedem Haushalt finden kann. Von daher entstehen tatsächlich nicht diese zusätzlichen Kosten, sondern nur die Konsolenkosten.
     
  17. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    den Fernseher hat man, egal ob LCD oder Röhre daran soll es wirklich nicht scheitern, wobei sowieso sehr viele auch auf ganz normalen Monitoren zocken, so wie du mit deinem PC!
     
  18. #17 Flowing, 04.02.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mh ich finde/hoffe, das es wirklich so sein wird! Ich war schon immer Pc Spieler, und fande die Preise der Playstations und anderer Spielekonsolen die ausschließlich zum spielen gedacht sind viel zu teuer. Mit dem Computer kann man meiner Meinung nach besser spielen, aufrüsten, Multimedia usw. betreiben, als mit einer Konsole...
    /vote für abschaffung von Konsolen: Weg mit dem scheiß.
     
  19. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Argument zählt schon lange nicht mehr, in der heutigen Zeit, hat sogut wie jeder einen Internetfähigen PC, egal ob Konsolenbesitzer oder nicht, und wenn man sich die PS3 anschaut, hat man ja schon fast soviel Multimedia wie bei einem PC, nagut serven würd ich mit der auch nicht (trotzdem ist es möglich), Filme sehen schon, und ne Tastatur und Maus kann man auch anschliessen...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Gast051210, 13.02.2009
    Gast051210

    Gast051210 Guest

    ssante Sache wäre doch einfachKann man alles zweideutig sehen.
    Ne interessante Sache wäre meiner Meinung nach, was letztendlich "weiterentwickelt" wird. Im Grunde wird die Speilekonsole doch zum PC?!
    Man kann ins Internet damit gehen, auf der XBox haben tausende schon eine WinXP-Version zum laufen gebracht.

    Mein Problem mit den Speilekonsolen: die Konsolen haben eine enorme Leistung, gerade in Sachen Grafikpower sind diese echt beeindruckend.
    Warum schafft also kein PC-Hersteller, einen TOP-PC zusammenzubauen? Die Konsolen zeigen doch, dass solch eine geniale Power für nur 300 euro zu haben ist?!
    Und um auf Punkt eins zurückzukommen: letztendlich können Konsolen ja schon richtige PC's sein... ?(
     
  22. #20 Gast051210, 13.02.2009
    Gast051210

    Gast051210 Guest

    [quote='Wifinoob',index.php?page=Thread&postID=710293#post710293]Eine XBOX 360 kostet derzeit zwischen 180 und 290 Euro, eine Playstation 3 kostet zwischen 340 und 450 Euro. Um die Grafischen Vorzüge der Next-Gen-Konsolen jedoch tatsächlich nutzen zu können muss schon ein guter HD Ready oder Full-HD fernseher her(ob nun LCD,Plasma , LED oder was auch immer). Ich veranschlage einfach mal 500 Euro für einen passablen 32 Zoller bzw. 700 Euro für einen passablen 37 Zoller.

    Macht nach Adam Riese und Eva Klein:

    XBOX 360 240 Euro(durchschnittswert)
    +
    Fernsehgerät 600 Euro(durchschnittswert)
    --------------------------------------------------------
    840 Euro(durchschnittswert)
    Bis zu diesem Zeitpunkt hat man für gewöhnlich nicht mal einen zweiten Kontroller, eine Maus, eine Tastatur geschweige denn einer Internetverbindung zum Onlinezocken, etc..

    Jetzt bitte ich zu überlegen was für einen PC+Monitor man für 840 Euro bekommt?

    PC 600 Euro

    Bildschirm 240 Euro[/quote]Eien super Überlegung.
    Da muss man jedoch unterscheiden, zwischen Funktionalität und Leistung.
    In Sachen Funktionalität ist der PC natürlich eindeutig vorne, ohne Frage! Deswegen hab ich ja nen PC!
    Aber wenn mein Bruder XBox spielt und ich seine Grafik mit meiner Grafik aufn PC vergleiche....
    ...da kommen mir echt die Tränen wenn ich die Preise für Hardware angucke. Denn Hardware für den PC, die die Grafikleistung der XBox toppen kann kostet dann soviel wie dein PC + Monitor. ;(
    Ich bezweifel, dass ne top-nVidia Grafikkarte wirklich 500 Euro kostet! X( Davon bezahlt man doch schon sicher 200 Euro für die Marke!
     
Thema:

Das Ende der Konsolen ?!?

Die Seite wird geladen...

Das Ende der Konsolen ?!? - Ähnliche Themen

  1. Umstieg von Konsole zum PC

    Umstieg von Konsole zum PC: Hallo Computer-Forum. Ich bin bisher immer überzeugter Konsolenspieler gewesen und habe nun ein paar Euro (es sind max. 600) übrig, die es zu...
  2. VIPOX Sniper 10 W, High End PC super günstig?!

    VIPOX Sniper 10 W, High End PC super günstig?!: Hey Leute, habe mal eine direkte Frage und hoffe das mir irgendwer der Ahnung hat oder vllt auch Erfahrung mit dem Hersteller hat, mir helfen...
  3. Ende des Windows XP-Supports- Panikmache oder echte Gefahr

    Ende des Windows XP-Supports- Panikmache oder echte Gefahr: Hallo, wie realistisch seht Ihr die Gefahr durch Hacker, wenn man noch Windows XP benutzt? Ich achte darauf, beim Surfen nur auf sichere und...
  4. Kaufberatung High-End-PC

    Kaufberatung High-End-PC: Hallo, ich möchte mir neuen PC zulegen. Dieser soll richtig gut sein. Ich bin bereit bis zu 1600€ auszugeben (nur für den PC ohne Software)....
  5. PC stürzt ab - bin mit meinem Latein am Ende

    PC stürzt ab - bin mit meinem Latein am Ende: Hallo liebe Community! Mein PC stürzt ab. Genauer gesagt, immer wenn man ein Spiel spielt, nie an einer bestimmter Stelle sondern immer...