CS5 - Ist dieser Rechner wirklich gut geeignet?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Vaniolo, 30.03.2011.

  1. #1 Vaniolo, 30.03.2011
    Vaniolo

    Vaniolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    es ist schon spät, aber ich hoffe, dass ich dennoch - vielleicht auch in den nächsten Tagen - in diesem Forum Hilfe bekomme.

    Ich möchte mit CS5 Premium arbeiten, habe aber keine Ahnung von Hardware. Da mein jetziger Rechner schon einige Jahre alt ist, habe ich vor, mir einen preisgünstigen, aber _gut_ ausreichenden anzuschaffen.

    Mir wurde von Grafiker dieser empfohlen, allerdings irritiert mich der günstige Preis: Difinity 2589 - Core i3-530 - Multimedia-PC inkl. Windows 7 Home Premium 64bit

    Adobe gibt als Systemvoraussetzungen folgendes vor:
    Intel® Pentium® 4 oder AMD Athlon® 64. Microsoft® Windows® XP mit Service Pack 3, Windows Vista® Home Premium, Business, Ultimate oder Enterprise mit Service Pack 1 (Service Pack 2 empfohlen) oder Windows 7, mindestens 1 GB RAM empfohlen 9,3 GB freier Festplattenspeicher; zusätzlicher Speicher für die Installation erforderlich (keine Installation auf portablen Flash-Speichermedien möglich), 1280 x 800 Punkt Monitorauflösung mit OpenGL-Grafikkarte, 16 Bit Farbtiefe und 256 MB VRAM. Einige GPU-beschleunigte Funktionen erfordern Grafikunterstützung für Shader Model 3.0 und OpenGL 2.0. Einige Funktionen in Adobe® Bridge erfordern eine Grafikkarte mit Microsoft DirectX 9-Unterstützung und mindestens 64 MB VRAM, DVD-ROM-Laufwerk mit Unterstützung für Dual-Layer-DVDs, Java™ Runtime Environment 1.5 (32 Bit) oder 1.6, QuickTime 7.6.2 erforderlich für Multimedia-Funktionen, Adobe Flash® Player 10 erforderlich für den Export von SWF-Dateien Breitband-Internet-Verbindung erforderlich für Online-Dienste.

    Ich muss zugeben, ich kann mit diesen ganzen Bezeichnungen wenig anfangen und sehe mich nicht in der Lage, den empfohlenen Rechner auf die geforderten Voraussetzungen hin zu überprüfen.

    Würde bitte ein Experte dieses Forums den Rechner mal ansehen und mir helfen?

    Ich würde mich sehr freuen!

    Lieben Gruß

    Antje
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Vaniolo, 31.03.2011
    Vaniolo

    Vaniolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ah, gut zu wissen! Danke für die schnelle Antwort!

    Jetzt weiß ich nicht, ob ich nach einem Alternativ-Vorschlag fragen darf ... aber, falls Du einen haben solltest - so rein zufällig - würdest Du ihn mir geben?

    Mein Problem ist wirklich, dass ich das Programm (CS5 Premium) habe und nutzen möchte, aber nicht weiß, welchen Rechner ich - möglichst preisgünstig - kaufen sollte ... (Betriebssytem Win XP Home ist vorhanden).

    Gruß

    Antje
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ein Grafiker empfiehlt einen PC mit Onboardgrafik?

    Nee,laß bloß die Finger von dem schrottigen Teil,
    ist zu teuer und taugt nix.
     
  5. #4 Nephilim, 31.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Warum stellt denn nicht gleich jmd. was schönes zusammen? ;) :D
    Also die wahrscheinlich günstigste und beste Variante ist sich die Komponenten selbst auszusuchen und sie zusammen bauen zu lassen oder wer es kann es selbst tut.

    Hier meine Empfehlung:
    Intel Core i5-2400 Box, LGA1155
    ASUS P8H67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3
    Sapphire HD5450 512M DDR3 PCI-E HDMI / DVI-I / VGA
    4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9A DDR3, CL9
    Western Digital Caviar GreenPower 500GB SATA II
    Corsair Builder Series CX430, 430 Watt
    Xigmatek Asgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz
    Rechner - Zusammenbau
    -------------------------------------
    446,09€ zzgl. Versand

    Zwar ~50€ teurer aber ich habe dir mal einen i5 (4-Core) statt einen i3 (2-Core) reingemacht, da hast du ein Ordentliches Netzteil, eine Energiesparende Festplatte und statt Onboard Grafik eine Low-End Karte mit HDMI, DVI & VGA Anschluss.
    Zusammenbau 20€ hab ich dabei gerechnet und ja. Ich denke das passt soweit alles.
     
  6. #5 stockcarpilot, 31.03.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich würde mir auch einen PC zusammenstellen lassen. Obwohl Windows XP vorhanden ist, würde ich doch Windows 7 wählen. Es sei denn, das du Geräte (Drucker, Scanner etc.) hast, die unter Windows 7 nicht laufen.
    Wie viel Geld darf der PC denn kosten?

    Gruß stockcarpilot
     
  7. #6 Vaniolo, 31.03.2011
    Vaniolo

    Vaniolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @ Opa: ja, es war der Grafiker, der für meinen Arbeitgeber arbeitet - der allerdings neulich noch sagte, er habe von Hardware keine große Ahnung ...

    @ Beatmas: um ehrlich zu sein, hatte ich gehofft, eine gute Komponenten-Empfehlung zu bekommen; den Zusammenbau trau ich mir zu.
    Daher einen ganz großen Dank auch an Dich!
    Deine Empfehlung klingt kompetent und ich werde mich am Wochenende näher damit beschäftigen (gleich muss ich zur Arbeit).

    @ stockcarpilot: über Win 7 hatt ich noch gar nicht nachgedacht ... Es existiert bei mir nur ein Canon Prixma All-in-One-Gerät, das evtl. mit Win 7 nicht mehr läuft.
    Der PC (ohne Monitor) sollte 600 € nicht überschreiten; günstiger und dennoch gut ist natürlich auch gut.

    Euch allen schon jetzt ganz herzlichen Dank, dass Ihr Euch Gedanken und Mühe macht!

    Antje (wahrscheinlich erst am späten Abend oder morgen wieder am Rechner)
     
  8. #7 Nephilim, 31.03.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Okkay.
    Kein Problem. Man sollte den Zusammenbau nicht ganz so locker nehmen. Also ich möchte jetz keines falls behaupten das du es nicht hinbekommen wirst aber bedenke das du dann mit Wärmeleitpaste hantieren musst um die CPU aufs Board zu bekommen, etc. .
    Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Zusammenbauen eines Rechners
    Wenn du es dir zutraust ehrlich Hut ab! ;) Aber wiegesagt ich möchte jetzt nicht über dich urteilen aber wenn du selber sagst du bist ein Laie und hast von der Hardware nicht viel Ahnung... 20€ kostet der Zusammenbau bei HwV... Mach was du denkst, entweder selbst oder 20€. Einfach mal 10min vor die Zusammenbauanleitung setzen und dann entscheiden 20€ oder bauen.

    Dein Budget beträgt zwar 600€ aber ich würde eigl. bei meiner Zusammenstellung bleiben ist schon Ordentlich. Das einzigste was man noch machen könnte ist die etwas schnelle i5 Ausführung zu nehmen ( Intel Core i5-2500K Box, LGA1155 ) sonst sehe ich keine Änderung die Sinnvoll wäre. Aber villt. findet ja noch jmd. anders eine Änderung.
    Ich mein in die Grafikkarte könnte man auch noch investieren aber ich vermute das du keine großen Grafiklastigen Anwendungen machst. Das einzigste was die empfohlene Grafikkarte nicht Packt wären neuere Spiele oder detaillierte Viedeobearbeitung oder sowas... Gehe von aus das du das nicht macht also sollte die GraKa auch schicken.
     
  9. #8 stockcarpilot, 31.03.2011
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Vaniolo, 01.04.2011
    Vaniolo

    Vaniolo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @ beatmas: ich danke einfach mal für den "abben Hut": meinen jetzigen Rechner habe ich ebenfalls zusammengebaut - und er tut schon seit ein paar Jahren seinen Job (zugegeben, ich hab' die Hardware ebenfalls nach Empfehlung gekauft).
    Aaaaber: da lass' ich doch mal Mädchen Mädchen sein und lege sparsamen Pragmatismus an den Tag: DIE 20 Euro zahle ich und spare mir die Zeit des Zusammenbaus. Danke für den Tipp! :)
    Ich glaube, die vor Dir erwähnte i5-Ausführung "nehm" ich - sehr deutlich teurer wird das Ganze ja dadurch nicht.

    @ stockcarpilot: Danke für die Bestätigung von beatmas Zusammenstellung!
    Stimmt, der DVD-Brenner fehlte noch! Ist aber bezahlbar.
    Drucker ist Canon Prixma MP 160.

    Ich bin begeistert über DIESE kompetente Hilfe und bedanke mich vielmals!
    Wie geschrieben werde ich mich ab Samstag intensivst um den neuen Rechner kümmern - und ihn wahrscheinlich SO ordern, wie ihr es vorgeschlagen habt.

    Nochmals lieben Dank und eine gute Nacht

    Antje
     
  12. #10 domdom-88, 01.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Adobe CS5 unterstützt immer noch CUDA, also bitte eine nVidia-Grafikkarte!

    Bei der Festplatte muss man auf jeden Fall auf Schnelligkeit achten, da sie der langsamste Part im System ist. Ich weiß nicht, wie viel sich die Greens und Blacks bei WD tun, aber Black ist wohl schneller. Eine SSD ist ja leider nicht drin ;)

    Ob du mit dem Ram klar kommst, wirst du sehen, da kann man ja notfalls nachrüsten, aber für Grafik-Bearbeitung reicht es wohl erstmal. Bei Videobearbeitung wäre ich mir nicht mehr so sicher und würde zu 8 GB raten.

    Wenn man sich die CS5 leistet und damit wirklich arbeiten möchte, ist alles andere als Windows 7 64 Bit Schwachsinn...
     
Thema: CS5 - Ist dieser Rechner wirklich gut geeignet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. difinity 2589 test

    ,
  2. cs5 voraussetzungen

    ,
  3. difinity 2589

    ,
  4. difinity multimedia-pc 2589 test,
  5. vorraussetzungen für cs5,
  6. voraussetzung cs5,
  7. cs5 grafigkarte vorraussetzung,
  8. voraussetzungen für cs5,
  9. CS5 Vorasusetzungen,
  10. computer adobe geeignet,
  11. voraussetzumgen cs5,
  12. pc vorraussetzungen für cs5,
  13. hab cs5 vom arbeitgeber,
  14. welchen rechner für cs5,
  15. arbeiten mit cs5 computer vorraussetzungen,
  16. difinity 2589 best price,
  17. voraussetzungen cs5,
  18. pc voraussetzungen für cs 5 premium,
  19. Difinity Multimedia-PC 2589
Die Seite wird geladen...

CS5 - Ist dieser Rechner wirklich gut geeignet? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Handytarif mit gutem Netz?

    Welchen Handytarif mit gutem Netz?: Hey, bin gerade im Internet am vergleichen und recherchieren. Mein Altvertrag läuft endlich aus und ich hab in der letzten Zeit von wirklich...
  2. Gute DOS Games

    Gute DOS Games: Moin zusammen, kennt wer irgendwelche guten Dos games wie doom 2 & blood :) ? hab mal wieder bock auf die alten "schinken"...
  3. Suche noch gutes Buch

    Suche noch gutes Buch: Ich will am WE mehr lesen. Ich habe mir zwar jetzt den Harry Potter-Teil auf englisch bestellt, aber ich brauche noch eins, falls das nix wird mit...
  4. Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?

    Kaufberatung: Tablet PC günstig, aber gut?: Hi Ich möchte mir gerne ein Tablet PC zulegen. Bisher hat mich aber immmer abgeschreckt, dass man für viel Geld immer so wenig Leistung bekommt....
  5. Wird ein PC wirklich langsamer?

    Wird ein PC wirklich langsamer?: Moin Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich immer wieder eine bestimmte Frage: Wird ein PC mit der Zeit wirklich langsamer, oder bilden wir...