CPU_FAN oder CHA_FAN1?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Friedrich55, 24.08.2007.

  1. #1 Friedrich55, 24.08.2007
    Friedrich55

    Friedrich55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde. Wollte meinen Rechner zusammenbauen. Nach dem ich fertig war sah ich folgendes. Der Power-Knopf funktioniert, auf dem Mainboard leuchten LED's, der Gehäuse-Lüfter arbeitet aber der CPU-Kühler nicht :(
    Was kann ich falsch gemacht haben? Die CPU habe ich wie im Handbuch mit dem Pfeil nach unten-links eingebaut. Den Deckel geschlossen. Das war ne Boxed-Version, also war etwas Paste am Kühler.
    Im Mainboard-Handbuch steht beim Einbau der CPU folgendes:

    "If installing a dual-core CPU, connect the chassis fan cable to the CHA_FAN1 to ensure system stability."

    Aber mein Gehäuse hat gar kein Fan-Kabel, nur mein Netzteil hat noch welche. Mein CPU-Kühler hat ein Kabel und das habe ich bei "CPU_FAN" eingebaut, wie es im Handbuch beim Einbau des Kühlers steht.

    Meine CPU ist der Q6600 (Quad Core). Was könnte ich falsch gemacht haben? Das Kabel des CPU-Kühlers würde unter diesen Umständen nicht mehr zum CHA_FAN1-Anschluss reichen. Sollte ich ihn dann umstecken? Kann ich ihn kurz abnehmen, ohne dass die Paste zu stark nachlässt? Gibt es ein Sicherheitssystem oder könnte ich inzwischen schon meine CPU verschrottet haben, da ich scon zwei, drei Testläufe machte?
    Könnte es sein, dass der Kühler nicht richtig sitzt? Zwischendurch wackelte er, aber jetzt sieht es so aus, als würde er sitzen. Ist auch sehr stabil.

    Zusatz: Auf dem Bildschirm ist nichts zu sehen, aber mein Monitor ist angeschlossen.
    Mein Mainboard: ASUS "Commando", Sockel 775 Intel P965, ATX

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Was hast Du für ein Board?Kühler?

    Besorge Dir passende Litze,Schrumpfschlauch und einen Lötkolben.

    Ziehe den FAN-Stecker raus und verlängere die Strippen.

    Gruß opa
     
  4. #3 DodgerTheRunner, 25.08.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den Strippen verlängern würde ich sein lassen.
    Der Anschluß vom CPU-Fan an "CPU_FAN" ist schon goldrichtig.
    Hast du mal einen CMOS-Reset gemacht?
    Unterstützt dein Board mit der momentanen Bios-Version überhaupt Quad-Core Prozessoren?

    Ist der Lüfter-Stecker 3- oder 4-polig?
    Hast du mal probiert, ob der Lüfter überhaupt funktioniert?
    Es gibt Adapter, um von den kleinen 3-poligen Steckern auf einen normalen 4-poligen Molex-Stecker (wie für die IDE-HDDs) zu kommen.

    Gruß

    Dodger
     
  5. #4 Friedrich55, 26.08.2007
    Friedrich55

    Friedrich55 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @ opa und Dodger

    Danke für eure Antworten. Also ich muss mich korrigieren. Der CPU-Kühler arbeitet durchaus. Einen CMOS Reset habe ich sowohl über den Jumper, als auch durch Herausnahme der Batterie vorgenommen, aber das änderte nichts. Der Bildschirm bleibt schwarz (Monitor funktioniert, Kabeltests usw. werden durchgeführt).
    Der Lüfter-Stecker ist vierpolig und funktioniert.

    Diese Frage ist der Hauptpunkt:

    "Unterstützt dein Board mit der momentanen Bios-Version überhaupt Quad-Core Prozessoren?"

    Mein Mainboard ist das ASUS "Commando". Bei Geizhals und Heise u.a. steht: "Achtung! Intel 45nm CPU Unterstützung erst ab BIOS 1202 und höher."

    Nun weiß ich nicht, was für eine BIOS-Version ich habe und ich komme ja nicht einmal ins BIOS. Ich werde beim Händler morgen anrufen.

    Die LED-Anzeige des Mainboards zeigt, wenn ich den Netzteilschalter auf "Strom an" schalte, folgende Ausgabe: "CPU INIT"
    Nun bin ich mir nicht sicher, ob das eine Fehleranzeige ist.

    Wenn ich den Power-Knopf drücke und alles anfängt zu arbeiten (sich aber am Bildschirm nichts tut), dann steht in der LED-Anzeige: "DET DRAM"

    Mehr kann ich nicht sagen. Es sieht wohl so aus, als ob die BIOS-Version keinen Quad-Core unterstützt ?(

    Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten. Ich gehe zum PC-Händler in der Nähe und frage ihn, ob er mein BIOS updaten kann (durch den Einbau einer CPU, die mein BIOS anerkennt ) oder ich rufe beim Online-Shop, bei dem ich eingekauft habe an und verlange ein anderes Board.

    Sollte jemand eine andere Vermutung haben, was mein Problem darstellt, dann bitte ich natürlich weiterhin um Rat. Ich bin mir ja auch nicht wirklich sicher.

    Korrektur: Ich merke gerade, dass meine CPU 65nm hat. Komisch. Jetzt beginnt das Rätselraten von neuem.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: CPU_FAN oder CHA_FAN1?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cha_fan1

    ,
  2. cpu lüfter an cha_fan1

    ,
  3. was ist cha_fan1