CPU

Diskutiere CPU im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey, ich plane, meinen PC aufzurüsten. Jedoch habe ich ein Problem bei der CPU. Ich wollte mir den " Intel® Pentium® D Processor 950 2x3400MHz"...

  1. NiTR0

    NiTR0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich plane, meinen PC aufzurüsten. Jedoch habe ich ein Problem bei der CPU.
    Ich wollte mir den " Intel® Pentium® D Processor 950 2x3400MHz" kaufen.
    Jedoch ist auf der Seite der Anbieter einmal .....Processor 950 und einmal ..945, ich erkenne aber in den Eigenschaften keinen Unterschied.
    Desweiteren habe ich mir CPU-Z heruntergeladen, um meine aktuellen CPU-Eigenschaften zu checken. Dort steht "Typ : 90nm" und bei den beiden anderen CPU's steht 65nm. Was bedeutet das? Kann ich mir eine davon zulegen oder würde was nicht "passen"


    Danke,

    NiTR0


    Edit: Da wäre noch eine Frage.. Wenn ich mir z.B. einen Intel Core 2 Quad Q9300 mit 2,5GHz kaufe, hat meine CPU dann am ende 2,5GHz?
    Weil ich hatte mich mal ungeguckt und dort waren viele Quad CPU's die dann nicht 2,5GHz hatten sonder 10GHz (4x2,5GHz).

    Danke
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Slago

    Slago Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde auf jeden Fall zu einem Quad greifen. Die sind zukunftsfrischer. Der q 6600 reicht im Moment noch vollkommen aus(für den Preis ganz gut).
    Das mit den 4x2,5GHz
    Das heißt, dass du 4 Kerne mit jeweils 2,5GHz hast.
     
  4. NiTR0

    NiTR0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sorry aber ich kenne mich mit CPU's nicht so aus. Wieviel GHz hab ich denn dann am Ende?^^ Werden alle 4 Kerne gleichzeitig genutzt also 10GHz?
     
  5. #4 Bill Tscherno, 21.07.2008
    Bill Tscherno

    Bill Tscherno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nitro,

    Ich rate dir keinen von diesen beiden D Prozessoren zu nehmen.
    90 bzw. 65 nm bezeichnet die Größe des Chips (Cpu).
    Je kleiner dieser ist, desto geringer fallen die Temperaturen der Cpu aus.
    Das ist eigentlich der einzige wichtige Unterschied.

    Also ich würd dir zu einen dieser beiden CPU´s raten:

    Q 6600

    E 8400

    4*2.5 Ghz heißt nicht gleich 10 Ghz.
    Dadurch das die einzelnen Kerne miteinander kommunizieren müssen, wird
    nie ein Wirkungsgrad von 100% errreicht.

    Man kann sichs so vorstellen:
    Du hast da z.B. einen Lieferservice.
    Nehmen wir einmal an du hast 4 Autos, aber du kannst unmöglich ein AUto daraus machen indem du deren Fahrgeschwindigkeiten addierst.
    Stattdessen aber kannst du dir die Arbeit aufteilen.
    Ein Auto liefert die Pakete nach Ort A aus, dass andere nach Ort B usw...
     
  6. NiTR0

    NiTR0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Achso, ich glaube ich versteh was du meinst. Das heißt, dass sich die Kerne die Arbeit untereinander aufteilen, richtig?


    Vielen dank für die ausführliche Erklärung :)
     
  7. #6 Bill Tscherno, 21.07.2008
    Bill Tscherno

    Bill Tscherno Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Genau =)

    Bitte, kein Problem ;)
     
  8. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Schwachsinn !
    90nm bzw. 65nm sagt dir in welcher einheit die Prozessoren gefertigt wurden je kleiner die einheit um so feiner ist die Pozessorsturkut oder ander um so kleiner sind die bauteile im Prozessor allerding gibt es auch nachteile wenn man die bauteile keiner mach dann erhöt sich die fehlerrate das konnte man bei den ersten Q6600 CPU sehr gut sehen den diese konnt man kaum bis 3,6Ghz tackten darüber stürze einfach das System ab die jetzigen baugleichen kann man bis 4Ghz pro kern tackten, und die fertigung hat rein garnix mit der Temperatur zu tun nur die Effektivität der CPUs steigt wenn man einem Q6600 genau die doppelte Leistung gibt wie dem e6600 das wird dieser auch doppelt so viel abwähre produzieren

    also wenn du das Geld hast kauf dir den Q6600 die leistung die der hat wirst du jetzt eh noch nicht nutzen können und wenn du umbedingt willst kannst du den auf 4Ghz(pro Kern) tachten
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Der Andere, 21.07.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    also Pentium D ist das letzte! Die sind schon 2 oder 3 Jahre alt! Hol dir den Q6600 der ist echt geil! Der ist sogar besser als der Q9300, weil er mehr Cache hat!
     
  11. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    genau das ist der Crux...für die meisten Multimediaanwendungen ist das am wenigsten der ausschlaggebende Punkt. ein großer Cache ist hier teilweise sogar hinderlich. Denn viele Anwendungen laden eh größere Datenmengen als wie sie in den Cache passen und eh der große Cache dann überschrieben wurde usw dauert schon etwas länger wie bei kleinen Caches.
    Ein großer Cache ist vorallem bei Datenbankservern usw interessant, da deren Hauptaufgaben meist mit wenigen MB an Daten auskommen.
    allerding hat intel den Q9300 meiner meinung nach ferhauen da er schlechter ist als der Q6600 ... also Petium ist föllig veralltet egal wie viel tackt der hat Core 2 Duo ist mit weniger Tackt schneller da er eine verbesserete Pozessorstrucktur hat, die Q6... Reie besteht halt nur aus zwei Core 2 Duo und die Q9... ist wieder eine überarbeitet version die besser arbeiten als die Q6... bis auf den angesprochenen Q9300 ...
     
Thema:

CPU

Die Seite wird geladen...

CPU - Ähnliche Themen

  1. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  2. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  3. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  4. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...
  5. Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?

    Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?: Hallo Leute. Ich habe meinen PC vor 6 Jahren beim Hardwareversand (gibts die nicht mehr?) gekauft. Heute möchte ich den PC etwas schneller...