CPU zu Heiß?? Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von Saadalbum, 07.07.2015.

  1. #1 Saadalbum, 07.07.2015
    Saadalbum

    Saadalbum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    heeeey :)

    also mein zweitrechner streikt ein klein wenig seit ich aus dem urlaub zurück bin, auffälligstes merkmal -> vor dem urlaub waren die temperaturen ok, jetzt sind sie sommerlich ;) also grenze ich das problem derzeit mal auf die temperatur ein.

    Systemdaten im Anhang

    aber um weiter im text bei der Temperatur zu bleiben habe ich den rechner mal mit Speccy getestet und der sagt mir folgendes.

    [​IMG]

    [​IMG]

    die durchschnitts temperatur von 61c erreicht er also ohne das ich überhaupt etwas mache. bei spielen erreicht er dann gerne mal 95c ich schätze mal das darf so nicht sein??? ;)

    was ich suche

    eine schnell lösung, ich nehm gerne etwas geld in die hand und lass mir was neues einbauen aber dafür müsste ich wissen welches teil (lüfter oder kühler) ? dann würde ich das zum pc laden um die ecke bringen und den zusammenbau bezahlen.

    gehäuse

    Goodbytes ATX Midi inkl. 450 Watt Netzteil
    I/O-Panel:
    3x USB 2.0 + 1x USB3.0
    1x je Audio In/Out
    Maße:
    175 x 335 x 390mm (B x H x T)
    Netzteil:
    450 Watt Markennetzteil inkl. PFC ( silent )
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Angelika_NF, 07.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.07.2015
    Angelika_NF

    Angelika_NF Guest

    Hast du denn den Rechner mal gereinigt? Man glaubt kaum was sich da so ansammelt.
    Sommerzeit ist klar und die teilweise sehr hohen Temperaturen sind nicht gerade förderlich.
    Mir ist aufgefallen dass du ein recht kleines Gehäuse hast, was für den Airflow ungünstig ist.
    Einen dicken Lüfterbrocken wirst du dir unter Umständen nicht auf die CPU schnallen
    können... ggf.vor dem Kauf die Einbaumaße prüfen. Hast du noch Zusatzlüfter laufen?
    Ideal wäre vorne Luft rein, hinten raus.
    61° IDLE sind meiner Meinung nach zu hoch und 95° unter Last können vorkommen, wären
    mir allerdings auch zu viel.
    Zum Netzteil sage ich mal nichts... es könnte unterdimensioniert sein, aber dafür gibt es
    sicher von kompetenteren Mitgliedern den passende Senf.
     
  4. #3 xandros, 08.07.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... ist ein Fertig-PC. (Von der Gehäusebezeichnung ausgehend dürfte das ein Rechner wie dieser sein: http://www.ebay.de/itm/Quad-Core-Co...35?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3cf495b28b)
    "Markennetzteil" in der Produktbeschreibung kann Alles sein, entpuppt sich in der Regel bei solchen Geräten als NoName. Und bei dem Preis wird da auch nichts weltbewegendes an Netzteilen verbaut sein können.....
    Soweit ich weiss, liegt die spezifizierte maximale Betriebstemperatur dieser APU bei 74 Grad.
    Wenn da schon im Idle 61 Grad erreicht sind, ist die Kühlung entweder ziemlich verdreckt oder total unterdimensioniert. (Stellt sich die Frage, ob die Temperatur wirklich von den Prozessorkernen oder der integrierten Grafik ausgelöst wird.)

    (Ganz am Rande: Crosspostings sind nicht gerade beliebt! Man stellt nicht die gleiche Frage in verschiedenen Foren ohne auf Antworten zu warten!
    - http://board.gulli.com/thread/1775729-cpu-zu-heiss-bitte-um-hilfe/)
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Eventuell hilft ein größerer CPU-Lüfter oder der Austausch der Wärmeleitpaste (was mit de neuen Kühler automatisch kommt)
    Mach doch mal ein Seitenteil des Gehäuses auf und benutze den PC ganz normal.
    Ist er denn eventuell in solch einem Schrebtischnebenfach eingebaut und bekommt zu wenig Luft?
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: CPU zu Heiß?? Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Netzteil zum Speedport w723v wird sehr heiß

Die Seite wird geladen...

CPU zu Heiß?? Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  3. Hängt sich euer Handy auch immer auf und wird schnell heiß?

    Hängt sich euer Handy auch immer auf und wird schnell heiß?: Ich hatte früher ein S2 und das hat sich nach einer Weile ständig aufgehangen. Um die Kamera rum wurde es auch immer unglaublich warm und zuerst...
  4. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  5. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx