CPU wird zu heiß

Diskutiere CPU wird zu heiß im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich brauche dringend hilfe.Meine CPu wird viel zu heiß im normalen Betrieb wird sie 54 Grad heiß.Wenn ich ein Spiel starte stürtzt der...

  1. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich brauche dringend hilfe.Meine CPu wird viel zu heiß im normalen Betrieb wird sie 54 Grad heiß.Wenn ich ein Spiel starte stürtzt der rechner nach 1 min ab.

    CPU:Amd Athlon x4 640
    Kühler:Arctic Cooling Freezer Xtreme


    Ich danke für Antworten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    -Sind irgendwelche Programme installiert worden, die eine Regulierung der Lüftersteuerung zulässt?
    -Wann wurde der CPU-Lüfter eingebaut?
    -Wurde der Lüfter auf den richtigen Port (CPU FAN) gesteckt?
    -Läuft der Lüfter überhaupt (Gehäuse aufschrauben und nachsehen)
    -Ist der Kühlkörper (unter dem Lüfter) sauber?

    Eventuell müsste der Kühlblock ausgebaut werden und richtig mit Alkohol gereinigt werden. Der Prozessor muss auch sauber sein (aber bitte nicht ausbauen!!). Dann einen "Klecks" Wärmeleitpaste (ungefähr ein Streichholzkopf groß) auftragen und den Kühler wieder aufsetzen.
     
  4. #3 Nephilim, 30.01.2013
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hi,
    hast du an der CPU rumgetaktet?
    Hab diese nämlich auch, erste generation allerdings, hab Temperaturmäßig garkeine Probleme & den Standartküler drauf.
    Wie alt ist der PC? Evtl. ist deine WLP auch einfach hart.
     
  5. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Der PC ist 1 Jahr alt.
    Der Lüfter ist voll aufgedreht.
    Der Lüfter dreht sich.
    Der Kühler ist sauber.
    Die wärmeleitpaste hab ich vor 2 Tagen gewechselt.

    Ich hab nicht Übertaktet.
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Was heißt, der Lüfter ist "voll aufgedreht"? Also nutzt Du doch ein Tool zur Lüftersteuerung?
    Und sitzt das Lüfterkabel nun auf dem 4-poligen CPU-FAN Port oder auf einem Port für die Gehäuselüfter?
    Kannst Du mal ein Foto vom Innenraum des Gehäuses machen, worauf man die Verkabelung erkennen kann?
     
  7. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Der Lüfter ist am Mainboard CPU Fan. ich habe die Lüftersteuerung deaktiviert
    das der Lüfter immer auf 100% läuft
     
  8. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Naja der Lüfter soll deshalb auf dem CPU_FAN stecken, weil dann das Mainboard die Lüftersteuerung übernimmt.
    Aber warum der Prozessor so heiß werden soll,m ist mir noch ein Rätsel.
    Wie und womit liest Du denn die Temperaturen aus?
    Hast Du auch schon mal einen Memtest gemacht?
     
  9. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    ich lese die Temperaturen mit CoreTemp aus
     
  10. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Und hast Du die Temps mal mit denen vom Mainboard verglichen. Im Bios gibt es eine Seite mit "Health".
     
  11. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Im Bios ist die CPU schon 45 Grad heiß
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Also 45° ist für eine CPU nicht "heiß" sonder allenfalls warm und liegt im normalen Bereich. Ist der PC vielleicht in einem Schreibtischfach eingeklemmt oder steht er zu nahe an einer Heizung?
    Wenn der Kühler richtig sitzt und nicht zu viel und nicht zu wenig Wärmeleitpaste aufgetragen wurde (und vorher die CPU-Rückseite und der Kühler von WLP-Rückständen gut gereinigt wurden) muss es einen anderen Grund haben, dass der PC ausgeht.
    Eventuell solltest Du mal einen Memtest machen.
     
  13. Montag

    Montag Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte mal eins ähnliche probleme mit der cpu-temperatur.
    habe sogar ähnlichen (wenn nicht sogar gleichen) lüfter wie du.
    meine vor-poster haben bereits die richtigen fragen zur feststellung für eine antwort gestellt, doch möchte ich trotzdem eine eher unkonventionelle anfügen:
    ist dein cpu lüfter so ausgerichtet, dass er an den gehäuselüfter oder in das innere deines gehäuses bläst?
    bei der einen variante bläst er die warme abluft ins innere, bei der anderen wird es der lüftung deines gehäuses leicht gemacht, diese nach draußen abzuführen...

    welches mainboard benutzt du denn?
    ich benutze
    AI SUite II zur kontrolle der lüfter und der temperaturen. vielleicht lässt sich damit besserung einstellen? - sofern kein montagefehler vorhanden ist.

    beste grüße
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hat sich erledigt.Die CPU ist jetzt kaputt.Hab jetzt ein
    Phenom II X6 1045T,der hat mit dem gleichen Kühler auf vollast 50 Grad
     
  16. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    War die CPU denn schon älter? Normal gehen die nicht so schnell kaputt, wenn man sie nicht sinnlos übertaktet..
     
Thema:

CPU wird zu heiß

Die Seite wird geladen...

CPU wird zu heiß - Ähnliche Themen

  1. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  2. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  3. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  4. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...
  5. Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?

    Alten PC hochrüsten - auftakten? - Welche Teile kaufen? CPU oder Arbeitsspeicher?: Hallo Leute. Ich habe meinen PC vor 6 Jahren beim Hardwareversand (gibts die nicht mehr?) gekauft. Heute möchte ich den PC etwas schneller...