CPU übertakten

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von todo, 25.05.2008.

  1. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Hi,

    ich wollte mal versuchen meinen CPU zu übertakten. Hab das noch nie gemacht. Meine Frage ist auch nicht wie man das macht, sondern ich will wissen wie weit ich meinen CPU ohne Probleme übertakten kann.
    Mein CPU:
    AMD Athlon XP 1800+ (1,53 GHz)

    Wäre dankbar für ein paar Tipps!

    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 AMD 4 Live, 25.05.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
  4. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Sind die Angaben von Everest immer korrekt? Mir wird dauerhaft eine CPU-Temperatur von 70-73°C angezeigt. Kann das sein? Übrigens war das auch schon so bevor ich den CPU übertaktet habe. Nch dem Übertakten ist mein System nach einer halben Stunde abgestürzt weil die Temperatur laut BIOS auf 92°C angestiegen ist. Everest zeigt aber immer noch so um die 70°C an.
     
  5. #4 AMD 4 Live, 25.05.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    everest ist FAST immer korrekt, aber das bios ist korrekter!

    92°C...kein wunder das er sich abschaltet! sitzt der kühlerrichtig?
    ist er frei von staub und hast du die Wärmeleitpaste aufgetragen?
     
  6. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Der Kühler sitzt richtig und Wärmeleitpaste hab ich gar keine. Ich hab nie etwas am CPU oder am Kühler geändert (außer mal entstaubt und so).

    Ist es empfehlenswert einen neuen Kühler zu kaufen oder soll ich das in den zwei oder drei Monaten bis ich einen neuen Rechner hab einfach ignorieren?
     
  7. #6 AMD 4 Live, 25.05.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    ähm.. hattest du den cpu-kühler jemals von der cpu getrennt? wenn ja und du hast keine wärmeleitpaste benutzt als du ihn wieder drauf gesetzt hast, dann tu dies sofort! sonst kann die cpu ernsthaft beschädgit werden!
    wenn nicht, dann wundere ich mich sehr über solche temps... ist er jetzt momentan OC oder nicht?
    boxed-like kühler bekommst du schon ab 10€ mit wärmeleitpad, würd ich sehr empfehlen :D , auch für 1-2 monate...
     
  8. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Im Moment ist er nicht OC. Hab alles wieder zurückgesetzt. Ich hab nichts am CPU geändert. Vor ein paar Jahren hat ein Freund die CPU eingebaut. Aber seit dem hat sich da nichts geändert und bis jetzt lief auch alles ohne Probleme. Eigentlich gibts jetzt auch keine Probs bis auf die hohe Temp.

    Wie hoch ist den die Normaltemperatur wenn man ihn nicht beansprucht?
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 AMD 4 Live, 25.05.2008
    AMD 4 Live

    AMD 4 Live Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich kenne die cpu selber nicht, aber hier mal was google sagt---> "Aktuell läuft die CPU mit einer Temperatur von 65 Grad Celsius einwandfrei."

    Quelle: http://www.ciao.de/AMD_Athlon_XP_1_53_GHz__Test_2906007

    scheint von natur aus relativ warm zu werden!
    aber 90°C sind definitiv zu warm!
     
  11. todo

    todo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn, NRW
    Also ich finds ja schon merkwürdig dass das normal ist. Und er wird ja gar nicht beansprucht. Dann muss er ja bei voller Beanspruchung auch kurz vorm Absturz sein. Komisch... Aber ich kauf mir trotzdem keinen neuen Lüfter. Für die kurze Zeit lohnt sich das nicht mehr. Aber wenn ich den Q6600 habe werde ich mir wahrscheinlich dafür einen besseren Kühler kaufen. Ich weiß ja nicht wie der Standartkühler ist aber etwas leiser und kühler ist ja immer gut.
     
Thema:

CPU übertakten

Die Seite wird geladen...

CPU übertakten - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  3. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  4. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...
  5. CPU Überlastet / Defekt?

    CPU Überlastet / Defekt?: Hey Leute, CSS ist ein game, welches vor allem CPU lastig ist. Deswegen habe ich auf eine CPU gewechselt, die das Spiel ohne Probleme packen...