CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von sid-x, 22.10.2013.

  1. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mein aktuelles System:
    OS: Windows 7 Professional 64bit
    GraKa: Powercolor HD4850, 1GB GDDR5, ATI
    Motherboard: Gigabyte G41M-Combo
    RAM: 4 GB

    Hallo, ich möchte meinen PC ein bischen aufrüsten mit CPU und RAM.
    Auf was muss ich beim Kauf von CPU und RAM achten?
    Könntet ihr mir dafür etwas empfehlen?
    Evtl. gleich mit Marke, Model, etc.?

    Vielen Dank schon im Voraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 22.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

    CPU: Sockel 775; muss vom Mainboard unterstuetzt werden. Liste der moeglichen Prozessoren ist unter GIGABYTE TECHNOLOGY Socket 775 - Intel G41 - GA-G41M-Combo (rev. 1.3) zu finden.

    RAM: Um Kompatibilitaetsprobleme zu umgehen und Module zu verwenden, die garantiert mit dem Board funktionieren, aus der Memory-Supportliste http://download.gigabyte.eu/FileList/Memory/mb_memory_ga-g41m-combo.pdf waehlen.
    (Wenn nicht uebertaktet wird, solltest du dabei die RAMs aus dem Bereich DDR3-1066 betrachten. Alle schnelleren Module wuerden ohne Uebertaktung des Systems auf 1066MHz heruntergebremst. Und wenn die Module das nicht vertragen, werden sie u.U. instabil.)

    Dann auf die Preise fuer diese Komponenten achten und ueber einen Wechsel auf ein neueres Board nachdenken. Das kann teilweise finanziell guenstiger sein und dabei eine hoehere Leistungssteigerung bedeuten.
     
  4. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

    Tausend Dank für die rasche Antwort.
    Die Links sind sehr hilfreich.
    Werde ich mal studieren.

    Das mit dem neuen Board muss ich mir mal überlegen, da mein aktelles noch kein Jahr alt ist.

    Vielen Dank nochmal.
     
  5. #4 xandros, 23.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

    Wenn du mit "noch kein Jahr alt" das o.g. Gigabyte meinst, dann ist das schon deutlich aelter als ein Jahr und hat bereits einige Zeit beim Haendler im Regal gestanden.
    Sockel und Chipsatz sind inzwischen schon deutlich veraltet und mehrfach von Nachfolgern abgeloest worden.....
     
  6. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Oh. Doch schon so alt?
    Das hätte ich nicht erwartet...

    Gibt es ein motherboard, dass du empfehlen könntest?
    Ich mach hauptsächlich Musik und Bild- & Videobearbeitung.

    Da ich noch ein anderes Problem mit dem Rechner habe, wurde mir hier im Hardware Bereich nahe gelegt, mein Netzteil zu überprüfen.

    Könntest du mir evtl. auch ein Netzteil empfehlen?
    Ich weiss nicht, wieviel Watt ein Netzteil mindestens haben muss.
    Zur Zeit hat meiner 630 W.
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 24.10.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

    .... Der auf diesem Mainboard verwendete Sockel LGA775 wurde 2004 eingefuehrt und 2088 vom Sockel 1366 bzw. 2009 vom Sockel 1156 abgeloest. Und selbst diese beiden Nachfolgemodelle wurden 2011 vom Sockel 1155 und zuletzt vom Sockel 1150 ersetzt.
    Der Sockel 1155 passt zu den Intel-Prozessoren der 3. Generation (Ivy-Bridge), 1150 ist fuer Intel-Prozessoren der 4. Generation (Haswell). Ivy-Bridge ist noch nicht veraltet und durchaus verwendbar....
    Parallel dazu sind natuerlich auch verschiedene Sockeltypen fuer AMD erschienen.

    Das haengt von mehreren Faktoren ab. Zum Einen den darauf benoetigten Funktionen/Schnittstellen, zum Anderen vom verwendeten Prozessor.
    Aktuelle Mainboards verwenden fuer AMD-Prozessoren den Sockel AM3 oder den neueren AM3+. Bei Intel ist das dagegen entweder Sockel 1155 (fuer die Generation3/Ivy-Bridge) oder Sockel 1150 (fuer die neueste Generation 4/Haswell).

    Wenn der Rechner weniger fuer Gaming genutzt wird, kommen beide Plattformen in Betracht. Finanziell wird wohl AMD etwas guenstiger abschneiden, was dann auf einen AMD FX-Prozessor auf einem Sockel AM3+ Mainboard (mit Chipsatz 970 z.B.) hinauslaufen kann. Kostenguenstig findest du bei AsRock nette Modelle.
    Das haengt vom verwendeten Prozessor und der Grafikkarte (als Hauptverbraucher) ab.
    In der Regel geben die Hersteller der Grafikchips bereits eine Empfehlung ab, wie gross ein Netzteil bei der Verwendung von Grafikkarten mit einem bestimmten Chip sein sollten. Daran kann man sich orientieren. Die Wattangabe selbst sagt allerdings nicht wirklich viel ueber ein Netzteil aus. Billigstnetzteile mit dieser Angabe erreichen selten tatsaechlich diese Ausgangsleistung oder verhalten sich dann instabil. Hochwertige Netzteile kosten grob ueber den Daumen etwa 10 Euro pro 100W, dafuer reichen dann in vielen Faellen Netzteile mit 450-550W voellig aus. (Marken waeren z.B. SuperFlower, Enermax, Seasonic, HEC oder Fortron Source, die allesamt selbst produzieren. Es gibt etliche andere Marken, die in diesen Werken ebenfalls hergestellt werden und einen anderen "Hersteller" nennen. Z.B. Cougar = HEC, Corsair diverse Modelle Seasonic, Antec diverse Modelle Seasonic oder FSP, BeQuiet/Listan meist FSP/Seasonic/HEC - hier sollte die Zahl im Modellnamen hinter dem L/E/P/ dann wenigstens eine 8 oder hoeher sein.)
     
  9. sid-x

    sid-x Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

    Tausend Dank für diesen überaus informativen und hilfreichen Beitrag, den sogar ein Laie wie ich verstehen kann. Und, dass du dir die Zeit genommen hast.

    Sehr interessant fand ich auch die chronologische Auflistung der Motherboard Generationen.

    Würde mich ja gerne mit Kaffee oder Bier revanchieren, aber hier kann ich wohl nicht mehr als Danke zu sagen. :)
     
Thema:

CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo?

Die Seite wird geladen...

CPU & RAM Empfehlung für Gigabyte G41M-Combo? - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  3. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  4. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...
  5. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx