CPU "plug-on" lüfter

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von wallew, 16.06.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wallew

    wallew Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo freunde,

    ich hatte mal ein 20 jahre altes gehäuse ausgeschlachtet, und alles wiederverwertbare rausgeholt, z.b auch ein altes kaputtes netzteil mit gutem lüfter. dieser lüfter war anscheinden anders als die anderen lüfter die ich bis dahin kannte, seine drehrichtung und damit die ausrichtung der schaufeln war anders als die anderen, was ich für mich ausgenutzt habe...
    ich hab folgendes gemacht:

    ich hab diesen besonders seltenen lüfter auf einen normalen lüfter gelegt, der sich in die standardmäßige richtung dreht. so wie erwartet konnte ich mir damit später die haare föhnen, der besondere lüfter wirft die luft mit fullspeed auf die schaufeln des normalen lüfters, von dem die luft abprallt und zusätzlich impuls bekommt.

    diesen besonderen lüfter hab ich dann auf den CPU lüfter draufgeklebt, und ihn extern über ein 12Vsteckernetzteil betrieben, CP temperatur sinkt jetzt erstens schneller und zweitens von 33 auf 30 grad wenn ich nichts tue (Phenom II x4 955)

    das problem ist jetzt:

    ich musste diesen besonderen lüfter damals aus dem gehäuse rausprügeln, weil die halterung irgendwie im gehäuse vernietet war, deshalb hab ich einfach nur den kern rausgeholt, also den motor mit dem rotorblättern drauf, deshalb hatter der lüfter kein anständiges gehäuse, also hab ich einfach irgendein gehäuse aus papier gebaut, irgendwas improvisiert, es ist nicht ganz einfach wie es aussieht. ich brauch also nochmal so einen.

    jetzt hab ich im internet nach lüftern gesucht, die sich nicht in die standardmäßige richtung drehen, und nichts gefunden, alles genormt, könnt ihr mir da weiterhelfen?

    vielen dank
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ist das ein Linksläufer oder ein Tangential-Lüfter?
    Mach' mal 'n Bild davon.
     
  4. #3 wallew, 16.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2010
    wallew

    wallew Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich kann kein bild senden, wegen des größenlimits.
    aber der lüfter ist genauso wie jeder übliche gehäuselüfter eines durchschnittPCs, und ich hab für ihn ein kleines zerbrechliches platikgehäuse gebastelt, und ihn damit auf den CPU lüfter drauf geplugt damit er ihn unterstüzt,

    ja, das ist ein gehäuselüfter, der von oben auf den CPU draufbläst , und den normalen CPU lüfter unterstüzt

    ich fass nochmal das problem zusammen:

    ich hab einen gehäuselüfter, den ich aus seinem schwarzen chassis aus unachtsamkeit rausgebrochen habe, dieser lüfter dreht sich im gegensatz zu den anderen lüftern andersrum, deshalb kann ich damit einpaar nützliche sachen machen... nur kann ich keinen lüfter ohne gehäuse gebrauchen, deshalb:

    wisst ihr wo noch lüfter herkriegen kann, die sich in eine andere richtung drehen?

    EDIT: werden die überhaupt hersgestellt? oder hatte ich nur glück mit dem einen? scheiss norm, eigentlich wäre es viel praktischer wenn es beide möglichkeiten gibt, also wenn man entscheiden kann, ob er sich im uhrzeigersinn dreht oder nicht, denn es gibt viele anordnungen, mit denen man eine größere wirkung erreicht

    ich fass nocheinmal zusammen für die, die keine zeit haben alles nochmal durchzulesen:

    ich möchte 2 lüfter direkt aufeinander montieren, das bringt aber nur was, wenn der eine lüfter sich andersrum dreht als der andere, nur wo krieg ich so einen lüfter her? ich selber hab so einen, also werden die anscheinend auch hergestellt, aber 1. meiner ist zerbrochen, und 2. im internet finde ich nichts...

    also normale lüfter drehen sich GEGEN den uhrzeigersinn und blasen VON EUCH WEG.

    den lüfter den ich brauche soll ich IM uhrzeigersinn drehen und trotzdem in die gleiche richtung blasen wie der andere, also von euch weg

    ich fas nochmal stark zusammen, so, dass ihr alles davor nicht unbedingt lesen müsst:
    ____________________________
    ich hab einen besonderen lüfter, der sich GEGEN den uhrzeigersinn dreht, und ZU MIR bläst. die üblichen lüfter wie z.b gehäuse lüfter, netzteillüfter drehen sich im gegensatz dazu alle IM uhrzeigersinn und blasen ZU MIR.

    wenn ich jetzt meinen besonderen Lüfter nehme und auf einen dieser normalen gehäuselüfter direkt draufmontiere, dann verstärkt das die wirkung.

    mein problem: mein besonderer lüfter ist leider aus seinem gehäuse gebrochen, also diesem schwarzen rechteck was drumrum ist, und solche dünnen ärmchen in die mitte laufen und den kern festhalten.
    aus diesem grund kann ich diesen besonderen lüfter nicht weiter verwerten...

    wo krieg ich denn noch lüfter her, die sich anderrum drehen als die üblichen lüfter?
    __________________________________
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das dürfte mit 2 normalen Lüftern auch passieren.

    Man kann seine Beiträge auch ändern, dafür ist der Button da. ;)
     
  6. #5 Jaulemann, 16.06.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    So wie bei einer gegenläufigen Schiffsschraube- wurde bei kleineren ubooten gerne gemacht um das Drehmoment welches auf den bootskörper wirkt auszugleichen (eine schraube sitzt auf einer hohlwelle (1) die dahinter liegende Schraube hat eine entgegengesetzte blattsteigung und dreht über eine IN der hohlwelle (1) gegenläufigen Welle (2)...Sehr oft zu sehen bei den funktionsmodellbauern, Abteilung uBootbau.

    Das bringt aber effektiv keine Verdoppelung der strömungsgeschwindigkeit,da die schrauben ja gegenseitig interferieren..denn Zahn muss ich dir leider ganz definitiv ziehen ;)
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @wallew

    Zwei Lüfter hintereinander montieren bringt nur mehr Lärm,aber keine Luftleistungssteigerung.
    Das erreicht man nur mit zwei absolut synchron laufenden Lüftern,die gleiche Propellergröße(Durchmesser und Fläche)haben.

    Ein einzelner guter Lüfter bringt viel mehr Luftleistung,als Deine Bastelei.
     
  8. Markes

    Markes MicrobyteNascher

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Goslar
    hehe witzig irgendwie .... würde aber gern mal seine konstruktion sehn ;)

    Du kannst es dir auch so vorstellen als wäre dein lüfter (1 Lüfter) doppelt so dick bzw breit ,der würde auch nix mehr an volumen wegziehn...
     
  9. #8 wallew, 17.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2010
    wallew

    wallew Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ouh man, muss ich das jetzt erklären? ich hab schon 2 stunden in einem anderen forum erklärt, egal ich kopiere einfach mal die sachen aus dem anderen forum hier rein:


    ich wollte eigentlich wie gesagt auf genaue erklärungen verzichten, aber was solls, also schaut, und lest bitte alles genau durch, nichts überspringen, ihr wolltet es ja so, also zieht es auch durch:

    gehen wir erstmal einpaar zusammenstellungen durch:

    zusammenstellung 1:

    wir haben 2 lüfter aufeinandermoniert, 2 exakt gleiche, die sich in die gleiche richtung drehen.

    was würde theoretisch passieren? :

    wenn sich die beiden rotoren in die gleiche richtung drehen, schleudert der obere lüfter mit seinen rotorschaufeln luft runter zum unteren lüfter, da er seine rotorschaufeln aber in die gleiche richtung bewegen wie die luft die runtergeschleudert wurde, fliegt die luft den dem unteren rotor sozusagen hinterher, er erreicht ihn vielleicht nichtmal. am ende passiert nichts, weder wird die wirkung stärker, noch schwächer (kommt drauf an wie verschieden die drehgeschwindigkeiten sind)

    zusammengefasst: der eine lüfter schiebt dem anderen lüfter die luft hinterher, aber der andere lüfter rennt davon.
    praktisch:

    hab es zur sicherheit ausprobiert, ist sogar schwächer geworden...

    zusammenstellung 2:

    jetzt kommt das richtige, man hat wieder 2 lüfter aufeinander montiert, nur diesmal dreht sich der erste lüfter andersrum als der zweite.
    OK, die luft wird vom oberen lüfterschaufeln runtergeschleudert, knallt aber diesmal auf die entgegengesetzt drehenden schaufeln des unteren, die schieben die luft wieder in die andere richtung.....

    jetzt kommt der schwierige teil dabei,.... es ist so, dass die luft, die sich wieder in andere richtung bewegt diesmal viel schneller ist als nur mit einem lüfter(mit anderer richtung meine ich nicht 180 grad umgekehrt, sondern in die richtung in die die untern lüfterschaufeln sie hintreiben wenn sie auf die luft knallen) , warum? beispiel: der baseballschläger ist die rotorschaufel, der ball ist ein luftpaket. der baseball fliegt auf den schläger zu, und der schläger bewegt sich zum baseball...
    genauso wie die schaufeln des unteren lüfters der luft entgegenkommen, die vom oberen lüfter runtergeschleudert wurde... der obere lüfter ist also sozusagen der werfer...

    der werfer schleudert den ball auf de schläger, der schläger bewegt sich zusätzlich zum ball hin... der ball verschwindet am horizont...
    parallel dazu: die oberen lüfterschaufeln schleudern das luftpaket seitlich direkt auf die unteren lüfterschaufeln, die kommen dem luftpaket zusätzlich entgegen. das luftpaket wird schließlich seitlich rausgeballert


    praktisch:

    ich hab ja gesagt dass ich so einen besonderen lüfter hab, der sich im gegensatz zu den üblichen in die andere richtung dreht. und die zusammenstellung2 konnte ich also schön nachbauen... und es hat geklappt... jawoll

    aber den lüfter den ich benutzt hab, ist versifft... also brauch ich einen ordentlichen, neuen....

    wo krieg ich nun einen lüfter her, der sich in die andere richtung dreht?

    EDIT:

    hättet ihr genauer gelesen, wäre die erklärung nicht nötig

    das prinzip von mir funktioniert ganz anders,

    und wenn man überhaupt einen dickeren lüfter hat, dann zieht er natürlich viel mehr luft, da die schaufeln dicker sind und mehr luft mitreißen

    nein, denn (siehe oben erklärung)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Wir haben schon genau gelesen, nur erschließt sich wie mir offenbar auch niemanden sonst wirklich diese Räuberpistole.
     
  12. #10 wallew, 17.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2010
    wallew

    wallew Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    aber ich glaube ihr könnt mir nicht sagen wo ich solche speziellen lüfter finde, die im anderen forum konnten es auch nicht, und deren schwerpunkt lag auf diesem gebiet, am besten ich schick den link:

    improvisierter Lüfter - TweakPC Hardware Forum

    gut, in tweakPC hat es auch ne stunde gedauert bis jeder verstanden hat wie das prinzip funktioniert, wenn ihr es wissen wollt, lest meine erklärung einfach einpaar mal durch, stellt euch alles genau bildlich vor, und dann wird das irgendwann sitzen

    aber darum gehts jetzt erstmal garnicht, wichtig ist nur:

    wo krieg ich lüfter her, die sich in die nicht-übliche richtung drehen?
     
Thema: CPU "plug-on" lüfter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2 ultra kaze aufeinander?

    ,
  2. linksdrehende lüfter

    ,
  3. pc lüfter starten versetzt

    ,
  4. lüfter leitrad,
  5. lüfter linksdrehend,
  6. pc lüfter linksdrehend,
  7. gegenläufig lüfter,
  8. linksdrehender lüfter computer,
  9. gegenläufige lüfter
Die Seite wird geladen...

CPU "plug-on" lüfter - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Noctua Lüfter richtig verbaut ?

    Noctua Lüfter richtig verbaut ?: Hallo , Ich habe 2 x den Noctua NF-F12 verbaut , für zusätzliche Belüftung im Gehäuse. Mit fällt auf , das wenn ich WoT spiele , die Lüfter ganz...
  3. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  4. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  5. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.