CPU, Motherboard, Arbeitsspeicher - Neukauf

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Menfis, 23.11.2006.

  1. Menfis

    Menfis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    hab mich dazu durchgerungen einen neuen PC anzuschaffen, bzw. Motherboard mit CPU und Arbeitsspeicher, weil's halt beim jetzigen nicht mehr langt.
    Leider hab ich die Entwicklung seit längerer Zeit nicht mehr wirklich mitverfolgt und stehe nun vor dem Problem was zusammen passt und was nicht ?(

    Ich hab mir mal den Intel® Pentium® D Processor 820 rausgesucht und bräuchte dazu nun ein geeignetes Motherboard.
    Hab an das Asrock 775DUAL-VSTA gedacht, nur leider bin ich mir nicht sicher, ob die beiden Komponenten denn überhaupt zusammenpassen.

    Den Arbeitsspeicher würde ich von meinen jetzigen Board nehmen, weil der mit (PC2100) gerade noch in obiges Motherboard passt. Dann hätte ich 768MB DDR.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sviper

    Sviper Guest

    Prozessor okay, Motherboard okay, aber bitte, bitte keinen PC-2100 Arbeitsspeicher verwenden! Das würde die Prozessorleistung zum größten Teil zunichte machen. An Speicher würde ich da 1GB DDR2-667 verwenden, wenn's Geld nicht reicht 512MB aber alles andere macht wenig Sinn.
     
  4. Menfis

    Menfis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hui, dann wäre der Arbeitsspeicher das Teuerste an Allem.
    Wollte mir nämlich eigentlich noch ne gute GraKa zulegen aber das geht dann natürlich ins Geld...

    Nun gut. Also Board und CPU würden aber auf alle Fälle zusammenpassen so wie ich das verstanden habe?
     
  5. Sviper

    Sviper Guest

    Jo, CPU und Board sollten zusammenpassen so wie ich das seh.
     
  6. Menfis

    Menfis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Super.
    Und damit es jetzt nicht allzu teuer wird hab ich mir mal noch folgendes rausgesucht:

    GraKa: MSI NX6200AX-TD128LF
    RAM: A-DATA DIMM 1 GB DDR2-667

    Wäre das annehmbar ???
     
  7. #6 simpson-fan, 23.11.2006
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    MOin!

    Die Grafikkarte ist wirklich schlecht! Da wirst du kein Spiel ordentlich zocken können.

    Wenn du den Computer nicht zum Spielen verwendest dann geht die gut.

    RAM ist auch nicht wirklich das höchste der Gefühle.

    Gruß simpson-fan
     
  8. Menfis

    Menfis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Oh ich seh schon - das Ganze wird wieder viel teurer als ursprünglich geplant.
    Hab im Moment ne GeForce4 Ti 4200 mit 64MB drin aber die reicht ja für gar nichts mehr. Dachte ne neuere GraKa als meine und mit 256MB wäre zumindest mal ausreichend.
    Sollte eben für diverse 3D-Anwendungen, sowie CS und Splinter Cell reichen.

    Was hättet ihr denn für Vorschläge bei ner anständigen GraKa?
     
  9. B@dboy

    B@dboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    muss es unbedingt intel sein ?

    wie viel € willst du überhaubt maximal ausgeben ?

    dan könnte ich dir was ordentliches zusammenstellen!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Menfis

    Menfis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also ursprünglich hatte ich mal so 200-300€ in Betracht gezogen. Allerdings sieht es jetzt wohl eher nach 500-600€ aus.
    Aber ist ja inzwischen schon unmenschlich was teilweise die einzelnen Komponenten kosten.


    PS:
    Hab grad folgende GraKa gesehen: Club 3D Radeon X1600 PRO

    PPS:
    Hab noch eine gefunden:
    HIS RX1650Pro IceQ

    Die scheint recht gut zu sein und auch nicht allzu teuer.
     
  12. Menfis

    Menfis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also ich hab mich jetzt mehr oder weniger für folgende Komponenten entschlossen:

    Intel® Pentium® D Processor 820

    Asrock 775DUAL-VSTA

    A-DATA DIMM 1 GB DDR2-667

    HIS Excalibur Radeon X1650 Pro IceQ 512MB AGP DVI/VGA/TV - Retail


    Beim Arbeitsspeicher kann ich mir ja immer noch irgendwann nen Riegel dazukaufen, wenn ich ihn brauchen sollte. Und mit der Grafikkarte wird wohl auch Splinter Cell Chaos Theory laufen :D
    Im Großen und Ganzen komme ich dabei mit 410,65€ glaub ganz gut weg.

    Eine Frage hätte ich allerdings noch:
    Könnte ich auf dem Mainboard den neuen DDR2-Rambaustein und meinen alten DDR(2100) parallel laufen lassen? Oder streikt dann mein PC?

    PS: Hab grad im Manual zum Mainboard gelesen, dass man das besser nicht machen sollte - Schade
     
Thema:

CPU, Motherboard, Arbeitsspeicher - Neukauf

Die Seite wird geladen...

CPU, Motherboard, Arbeitsspeicher - Neukauf - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  3. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  4. Arbeitsspeicher aufstocken

    Arbeitsspeicher aufstocken: Liebes Modernboard, ewig ists her.. Ich wollte mich Hilfe suchend mal wieder hier blicken lassen. Leider habe ich wohl nach all den Jahren meine...
  5. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...