CPU-Lüfter

Diskutiere CPU-Lüfter im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo, ich habe bei meinem amd athlon 3700+ (754 sockel) nen Xlence füfter drauf und finde der is wohl laut... bei ebay wird der aber mit 19-23 db...

  1. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich habe bei meinem amd athlon 3700+ (754 sockel) nen Xlence füfter drauf und finde der is wohl laut... bei ebay wird der aber mit 19-23 db angegeben. mein board unterstützt leider auch nicht, dass die drehzahl temp abhängig geregelt wird... also er dreht immer mit ca 2500 touren.
    jetzt wollte ich mir einen neuen gönnen (http://cgi.ebay.de/COOLERMASTER-AMD...844813288QQcategoryZ78800QQrdZ1QQcmdZViewItem)
    und der is mit einer ähnlichen db zahl angeben. aber der hat dieses NTC-wiederstände. und bei ebay heißt es, dass der die drehzahl anhand dieser wiederstände regel kann. habe ich das richtig verstanden, dass das auch mit meinem board geht, da dieses unabhängig vom board geschieht? und kann mir jemand sagen, ob dieser lüfter empfehlenswert ist?
    danke, nico
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 03.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    NTC = negativer Temperatur Coeffizient

    Dies ist ein Bauteil, das bei Erhöhung der Temperatur einen kleiner Widerstand hat!

    Also:
    Temperatur wird höher > Widerstand kleiner > mehr Spannung für den Lüfter > Lüfter dreht schneller!


    Funktioniert prima!



    Kannst Du also kaufen!




    Grüße
     
  4. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    gut danke!aber aber das sicher ned so, dass der dann mit 2500 rotiert, obwohl der rechner fast nichts tut?
     
  5. #4 K@rsten, 03.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Sollte die CPU zu warm sein, wird der Lüfter voll drehen!

    Geh mal ins Bion und poste die dort angezeigten Temperaturen

    XP > PC Health Status
    Win2000 > Hardwaremonitor


    Grüße
     
  6. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die daten mit sisoft sandra erfasst anstatt durchs bios, is doch auch okay?!
    boardtemp: 35 grad
    cpu temp: 31grad
    cpu lüfter: ca 2500 rpm

    zusatzspannung: 2.82V
    +3,3V Spannung: 3.20V
    +5V Spannung: 5.16V
    +12V Spannung:11.92V
    Bereitschaftsspannung: 4,46V
    Bat Spannung3.47V

    mehr steht glaube ich auch nicht im health status ?! *hoffe ich doch^^
     
  7. #6 K@rsten, 03.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Der Lüfter wird nicht voll drehen!

    Das ist sicher!



    Grüße
     
  8. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    kk, dann freu ich mich und bestell das gute stück sogleich^^
    danke für die infos
     
  9. #8 K@rsten, 03.02.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Bitteschön!
    Hab`ich doch gern gemacht! :D


    Grüße
     
  10. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    soo hab ihn vorhin eingebaut =) läuft gut und leise, habe er trotzdem noch fragen...

    ich habe die alte wärmeleitpaste vergessen von der cpu zu wischen und somit mit der neuen, die sich am lüfter befand vermischt... die alte war golden und die neue silber. ist das schlimm?
    und nun noch die wichtigste frage, wie warm darf die cpu denn werden zb beim spielen?! habe nen amd 64 3700+ 7er sockel... habe mal eben kurz gezockt für 5 min zum test, da ging die cpu fan drehzal auf 1500 rmp ca hoch und die cpu temp auf knapp über 40 grad... is das okay? hab kein lust, dass das teil nicht richtig tut und meine cpu irgendwann abdampft *g
     
  11. #10 Ecko@Home, 09.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    deine Temperatur ist richtig gut!!
    Soviel ist sicher, ich denke so ab 60-62°C solltest du dir Gedanken machen!

    MFG Ecko@Home
     
  12. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    yau, dann bin ich ja schonmal beruhigt... und wie heiß darf das motherboard werden? laut everest liegt die temp immer nen bissle über der cpu temp... höchststand war bis jetzt so 47 grad...
     
  13. #12 Ecko@Home, 09.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist gerade noch ok!
    Aber mehr als 55°C ist nicht zu empfehlen!
    Wieviel Gehäuselüfter hast du?

    MFG Ecko@Home
     
  14. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    okay, dann werd ich das mal genau im auge behalten... hab jetzt aber auch deutlich über ne std gezockt.
    gehäuselüfter hab ich gar keinen, hab mit nen komplettsystem bestellt und da war keiner installiert
     
  15. #14 Ecko@Home, 09.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Ok!
    Hast du sonst noch irgendwelche Fragen oder Probleme?

    MFG Ecko@Home
     
  16. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal, ist dann aber nicht sinnvoll einen zu installieren, wegen schonung des boardes oder besserer performance?
    würde ja auch wieder mehr lärm bedeuten, da mein board ne tempregelung leider nicht unterstützt... gehäuselüfter, die ihre drehzahl autonom regeln gibts ja glaube ich nicht ?!
     
  17. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    sorry, die autonomregelnden gehäuselüfter gibts doch wohl^^ aber is sowas denn erforderlich!?
     
  18. #17 Ecko@Home, 09.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst dir auch eine Lüftersteuerung einbauen, damit kannst du die Drehzahl bestimmen!

    MFG Ecko@Home
     
  19. Nischo

    Nischo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    ja, das wäre auch was , würde aber nicht wenig kosten =(
    aber ist das denn sinnvoll mit einem gehäuselüfter? ich mein wenn das board unter 50 grad keinen schaden nimmt und kein performancevorteil erreicht wird, dann ist ja nicht erforderlich.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 acidbourn, 09.02.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    wenn du nicht zufriden bist guck doch mal ob du vernünftige passiv kühler für dein board bekommst.
    ich habe noch einen board kühler nach instaliert mit einem klebe pad auf den anderen chip nun liegt meine temp bei 24-26° auch bei games
     
  22. #20 Ecko@Home, 10.02.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    @ Nischo

    das hängt jetzt ganz an dir, wenn dein system stabil läuft und du so damit zufrieden bist, dann laß es so!

    P.S. Lüftersteuerung bekommst du ab 10€

    MFG Ecko@Home
     
Thema:

CPU-Lüfter

Die Seite wird geladen...

CPU-Lüfter - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...
  3. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  4. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  5. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...