CPU-Lüfter mit Speedfan gibt nur Ärger...

Diskutiere CPU-Lüfter mit Speedfan gibt nur Ärger... im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Moin, ich würde gerne meinen CPU-Lüfter (Arctic Cooling 7 Pro) mit SpeedFan regulieren. Habe es schon mit 3 Anleitungen probiert, und alle nur...

  1. #1 Flowing, 14.01.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Moin,
    ich würde gerne meinen CPU-Lüfter (Arctic Cooling 7 Pro) mit SpeedFan regulieren. Habe es schon mit 3 Anleitungen probiert, und alle nur erdenklichen möglichkeiten ausprobiert,
    aber er läuft konstant auf 100% (2800 rpm). Was kann ich machen? Wenn das witer so geht krieg ich Kopfschmerzen :headbang: , und der Lüfter ist iwann am ***
    Gibts da noch andere Programme?

    Gruß

    Flowing
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Memorio, 15.01.2009
    Memorio

    Memorio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flowing,

    also ein Lüfter läuft nicht ohne Grund auf 100%.
    Schick mal bitte Daten über dein Mainboard und CPU - Temperatur / CPU Auslastung.

    Der Lüfter ansich ist von einer sehr guten Firma,
    hab selbst auch einen Arctic Cooling 7 Pro und bei mir ist er super leise.

    Gruß Memorio
     
  4. #3 Flowing, 15.01.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    System:

    Intel Core 2 Quad Q6600
    ASUS P5QL-E
    GeForce 9800GTX
    Geil 4gb 800mhz Ram 2x2GB Kit
    Coolermaster m520 RealPower

    Cpu Idle: 33C° Cpu Last: 39C°
    Der Lüfter dreht egal bei welcher Auslastung auf 100%. Speedfan und andere Programme zeigen mir 2800 rpm an.
    Auslastung geht maximal auf 40% bei meinen Spielen... Der Prozessor ist immer Eiskalt. Graka liegt bei 35C°.
    Gehäuse Temperatur 22C°. Klimaanlage :hammer:
     
  5. #4 Memorio, 15.01.2009
    Memorio

    Memorio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hmmm ....

    im BIOS gibt es auch eine einstellung für die empfindlichkeit der lüftereinstellung ... stell dir da dann den lüfter mal auf automaitsche temperatur erkennung.
     
  6. #5 Flowing, 15.01.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    ok versuch ich gleich mal.
     
  7. #6 Flowing, 15.01.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Super :)
    Habe im Bios den Fan Speed auf "Silent" gestellt. Das Bios ist benutzerfreundlicher als SpeedFan XD
    Naja SpeedFan ist denke ich dür die Feintrimmung.
    Vorher: 2800 rpm (100%)
    Jetzt: 970 rpm (ca. 34%)

    Die Temperatur kann ich ja jetzt mit SpeedFan ablesen ^^
    Sobald dann meine Adapter für die Gehäuse Fan's da sind (Im moment sind die 3 Gehäuse Fans am Netzteil angeschlossen),
    kann ich die dann ja auch übers Bios regeln.
    Danke dir!!!

    Gruß

    Flowing
     
  8. #7 rAyDeN26, 15.01.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich dir doch gleich gesagt , in deinem anderen Thread, das es über das Bios geht... :daumen:
     
  9. #8 Flowing, 15.01.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Echt?^^
    Hab ich wohl überlesen mhh :] Sorry XD
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Memorio, 15.01.2009
    Memorio

    Memorio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    schön zu lesen das das problem behoben ist :D
     
  12. #10 Flowing, 15.01.2009
    Flowing

    Flowing Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja... dachte schon ich müsste jetzt SpeedFan studieren.
    Es geht auch viel einfacher. Es reicht mir wenn Speedfan mir das alles anzeigt :D:D
     
Thema:

CPU-Lüfter mit Speedfan gibt nur Ärger...

Die Seite wird geladen...

CPU-Lüfter mit Speedfan gibt nur Ärger... - Ähnliche Themen

  1. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  2. Asus gibt den Geist auf

    Asus gibt den Geist auf: Hey Leute, mein Asus hat nach 7 Jahren meiner Meinung nach genug für mich geleistet :) Hab etliches an ihm bearbeitet und hinzugefügt (SSD, usw.)...
  3. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  4. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  5. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...