CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig?

Diskutiere CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich habe eine Frage zur Montage eines CPU-Kühlers: (Es geht um "Luftkühlung") (Vorgeschichte: Der große Kühler (Artic Cooling) deckt...

  1. #1 Pitt61, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2014
    Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    Ich habe eine Frage zur Montage eines CPU-Kühlers:
    (Es geht um "Luftkühlung")

    (Vorgeschichte:
    Der große Kühler (Artic Cooling) deckt den linken Slot der Arbeitsspeichersteckplatzbänke teilweise ab.
    Ein weiterer Speicherriegel ließ sich nur nach teilweiser Demontage der Kühlerverkleidung einbauen.
    Der Kühler funktioniert ... ich überlege aber, ob ein anderer Kühler vielleicht eine bessere Wahl darstellen würde. Zudem kosten Kühler nicht `die Welt´. )

    WENN ich einen neuen Kühler einbauen sollte, worauf ist hierbei zu achten ?

    Zum Beispiel denke ich mir, dass die CPU von der alten Wärmeleitpaste verschmutzt ist... Falls dem so ist: wie löst man Wärmeleitpastenreste von der CPU (Sockel 1155) ?
    Kann ich einen Austauschkühler ohne Mainboarddemontage montieren ?
    Gibt es sonst noch Dinge, die ich beachten sollte ?

    Welcher (Luft-)Kühler ist empfehlenswert ?


    Gruß,

    Pitt
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 12.04.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Um deine Fragen vernünftig beantworten zu können, wären ein par mehr Infos zu deinem System ganz hilfreich...
    Gehäuse(Hersteller, Typ).
    CPU(Genaue Bezeichnung).
    Wird OC betrieben?
    Weitere Lüfter im Gehäuse?
    Verwendete RAM-Riegel? Standard oder mit modischem "Prollspoilern"?

    Die WLP bekommst mit Küchentüchern und etwas Reinigungsalkohol gut ab. Von der neuen WLP einen erbsengroßen Klecks auf die CPU geben und den neuen Kühler aufsetzen.
     
  4. #3 Pitt61, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2014
    Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    (leider erhielt ich keine Antwort mehr. Habe den text hier entfernt..)
     
Thema:

CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig?

Die Seite wird geladen...

CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig? - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...
  3. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  4. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  5. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...