CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig?

Diskutiere CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, Ich habe eine Frage zur Montage eines CPU-Kühlers: (Es geht um "Luftkühlung") (Vorgeschichte: Der große Kühler (Artic Cooling) deckt...

  1. #1 Pitt61, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2014
    Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hallo,

    Ich habe eine Frage zur Montage eines CPU-Kühlers:
    (Es geht um "Luftkühlung")

    (Vorgeschichte:
    Der große Kühler (Artic Cooling) deckt den linken Slot der Arbeitsspeichersteckplatzbänke teilweise ab.
    Ein weiterer Speicherriegel ließ sich nur nach teilweiser Demontage der Kühlerverkleidung einbauen.
    Der Kühler funktioniert ... ich überlege aber, ob ein anderer Kühler vielleicht eine bessere Wahl darstellen würde. Zudem kosten Kühler nicht `die Welt´. )

    WENN ich einen neuen Kühler einbauen sollte, worauf ist hierbei zu achten ?

    Zum Beispiel denke ich mir, dass die CPU von der alten Wärmeleitpaste verschmutzt ist... Falls dem so ist: wie löst man Wärmeleitpastenreste von der CPU (Sockel 1155) ?
    Kann ich einen Austauschkühler ohne Mainboarddemontage montieren ?
    Gibt es sonst noch Dinge, die ich beachten sollte ?

    Welcher (Luft-)Kühler ist empfehlenswert ?


    Gruß,

    Pitt
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 12.04.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Um deine Fragen vernünftig beantworten zu können, wären ein par mehr Infos zu deinem System ganz hilfreich...
    Gehäuse(Hersteller, Typ).
    CPU(Genaue Bezeichnung).
    Wird OC betrieben?
    Weitere Lüfter im Gehäuse?
    Verwendete RAM-Riegel? Standard oder mit modischem "Prollspoilern"?

    Die WLP bekommst mit Küchentüchern und etwas Reinigungsalkohol gut ab. Von der neuen WLP einen erbsengroßen Klecks auf die CPU geben und den neuen Kühler aufsetzen.
     
  4. #3 Pitt61, 12.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2014
    Pitt61

    Pitt61 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    (leider erhielt ich keine Antwort mehr. Habe den text hier entfernt..)
     
Thema:

CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig?

Die Seite wird geladen...

CPU-Kühlerwechsel, ..aufwendig? - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU und alles was folgen muss (VR)

    Neue CPU und alles was folgen muss (VR): Hallo zusammen, alle paar Jahre zieht es mich auf diesen entfernten Berg um mit den weisen Orakeln zu sprechen. Dieses Jahr ist das Thema VR....
  2. Neues Board und cpu

    Neues Board und cpu: Servus da mein System an seine grenzen stosst muss ich leider etwas aufrüsten. Also ich habe eine Elgato hd 60 pro in meinem PC und wenn ich...
  3. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  4. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  5. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...