cpu kühler steuern

Diskutiere cpu kühler steuern im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo zusammen... hab mir vor nem monat nen cpu kühler ( arctic cooling freezer 13) geholt, da mir der boxed kühler einfach zu laut war......

  1. #1 charly2310, 22.10.2011
    charly2310

    charly2310 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen...

    hab mir vor nem monat nen cpu kühler ( arctic cooling freezer 13) geholt, da mir der boxed kühler einfach zu laut war...

    bisher hab ich diesen immer mit speed fan auf 600-800 umdrehungen laufen lassen...
    wo er praktisch unhöhrbar ist...

    es muss doch eigentlich möglich sein, das der lüfter vom bios gesteuert werden kann ohne das ich immer speed fan aufmachen muß um die drehzahl runter zu drehen...

    im netz hab ich bisher nur gelesen das ich cool,n,quit aktivieren soll oder das ich mich im handbuch bzw. auf der internetseite des herstellers belesen soll...

    doch da war für mich nix erkenntlich...

    das board ist ein asrock n68c-s ucc und darauf sitzt ein phenomII x 4 840...

    achja, es ist mir auch nicht gelungen speedfan so einzustellen das es sich von selbst regelt...


    lg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 sven.hedin, 23.10.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    normal wird der cpu-lüfter vom board geregelt,dabei kann man im bios einstellen ab wann der lüfter voll drehen soll,die mindestdrehzahl sollte man nicht unterschreiten.
    generell halte ich nichts davon den cpu-lüfter zu drosseln,da sich bei zu geringer kühlung die cpu schnell abschaltet oder gar schaden nimmt.
     
  4. #3 charly2310, 23.10.2011
    charly2310

    charly2310 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    du hast ja recht, aber für was hab ich mir dann nen leisen lüfter geholt, der immer auf vollast läuft...

    im idle steht der cpu kurz vor dem gefrierpunkt ;)

    nein im ernst 30-32 grad da brauch ich doch keine 2000 umdrehungen...

    selbst unter vollast und ausgeschalteten gehäuselüftern kommt der prozi nicht über 42 grad ....

    mir ging es nur da drum das das board den kühler immer unter vollast laufen lassen will...

    lg
     
  5. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Du musst bei dem n68c-s ucc cpu quiet fan einschalten. Die CPU Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit wählen. Wenn das aktiviert ist, solltest du bei der Einstellung SLOW deutlich hören, dass der Lüfter langsamer dreht. Das geschieht kurz nach dem POST.
     
  6. #5 charly2310, 23.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
    charly2310

    charly2310 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja das probl. im bios gibt es die option nicht, da kann ich zwar die die geschwindigkeit in 9 stufen regeln und ne temperatur auswählen wo der fan wieder hochdrehen soll (vermutlich) aber wenn ich den wert mit cpu mark erreiche, regelt nix hoch...
    ich möchte den prozi aber nicht erst grillen um herrauszufinden obs funzt oder net.

    hatte es vorsichtshalber auf 45 grad gestellt und bei 47 ist immer noch nix passiert...

    ich krieg noch nen vogel ...:confused:

    lg

    hab jetzt nochmal nachgeschaut: ich kann unter hw monitor im bios folgendes aktivieren,
    cpu quit fan
    da steht dan target cpu temp (hab ich auf 45 grad)
    und
    target fan speed (wählbar stufe 1 bis 9 die stufen betragen jeweils 10%)

    also ich hatte es auf stufe 2 (20%) und habe mit speedfan 47 grad ausgelesen, doch der lüfter blieb bei 20% ???
     
  7. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du ein Foto von dem entsprechenden Bios- Eintrag machen?

    Das nutzt dir leider alles nichts, solange du das im Bios nicht zu sehen bekommst. Evtl. liegt ein Bios- Update an. Kannst du die Bios- Rev. auch angeben?
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: cpu kühler steuern
Die Seite wird geladen...

cpu kühler steuern - Ähnliche Themen

  1. Passt der Kühler?

    Passt der Kühler?: Hi Leute. Ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe mir einen neuen PC zusammengestellt und bereits bestellt. Nun habe ich aber komplett...
  2. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  3. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...
  4. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  5. CPU/Festplatte schrottt?

    CPU/Festplatte schrottt?: Moinsen, Ich hatte ja meiner Röhre (neu) win7 drauf gezogen, in der Hoffnung das Sie dann wieder etwas besser läuft. Ich hatte vorher schon...