CPU-Kühler + Netzteil

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Deadness, 08.12.2009.

  1. #1 Deadness, 08.12.2009
    Deadness

    Deadness Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich werd mir wahrscheinlich nächstes Jahr einen neuen Rechner zusammenstellen,und ich weiß auch schon so ziemlich welche Teile das sein werden...
    Das Gehäuse wird mit ziemlicher Sicherheit ein

    Antec Twelve Hundred,ATX,ohne Netzteil

    nur bei dem Kühler + dem Netzteil bin ich mir noch nicht so sicher

    mir gehts nur darum ob ihr mir das empfehlen würdet oder eher nicht

    CPU-Kühler:
    Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner Blue Edition AMD/Intel

    Netzteil:
    Super-Flower Aurora 600W

    Falls ihr mir die 2 oben genannten eher net empfehlen würdet,würd ich als alternative wahrscheinlich das nehmen

    CPU-Kühler:
    SCYTHE Mugen 2 CPU-Kühler,für alle Sockel geeignet

    Netzteil:
    Enermax Pro82+ 525W


    Gruß Deadness
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PaddyG2s, 08.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Ich würde den Mugen nehmen, kann man besser erweitern mit neuen Lüfter!

    NT ist ganz klar das Enermax besser, aber ich würde das nehmen -----> hardwareversand.de - Artikel-Information - Cougar CM 550Watt

    Ist auch sehr gut aber sicht besser aus ^^ finde ich.

    Ist aber deine entscheidung, Enermax und Cougare sind einer der Besten NT die es gibt, das SuperFlower ist nix gegen die zwei.

    Entweder Enermax oder Cougare aber kein SuperFlower !
     
  4. #3 Deadness, 08.12.2009
    Deadness

    Deadness Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    ja so hab ich das ganze aber net gemeint,ich möcht gern wissen warum man den 1sten cpu und das 1ste netzteil net nehmen sollte.ich will die aus dem einfachen grund nehmen weil die gut zum gehäuse passen wegen der led's

    wie gesagt ansonsten würd ich enermax und mugen nehmen,und net cougar,corsair usw...
     
  5. #4 PaddyG2s, 08.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
  6. #5 Deadness, 08.12.2009
    Deadness

    Deadness Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    jo das tagan sieht net schlecht aus,und wie siehts von der qualität so aus,gibts viel gutes über tagan zu berichten?
     
  7. #6 PaddyG2s, 08.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Tegan ist ein super Marke, und auch die PiperRock serie ist sehr gut, aber etwas teurer!
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Also allein aus optischen Gründen würde ich kein Cougar
    nehmen.
    Ein schwarzes Gehäuse und ein oranges Netzteil?;)

    Tagan,z.B.500W,gibt bei 2 12V Ausgängen zwar 20A an,
    aber gesamt sind es nur 30A.Die Effizienz liegt bei 80%,
    auch nicht gerade überwältigend.

    Super Flower NT's sind nur auf Optik ausgelegt,für
    Überspannungsschutz und Kurzschlußschutz war wohl
    kein Platz mehr.


    Man muß bei Alternate nicht unbedingt kaufen,aber die geben wenigstens die technischen Daten an,die der HWV
    gern verschweigt.

    Dort kann man sich sehr gut informieren,
    daß solltet Ihr auch mal tun,bevor Ihr irgendwas empfehlt.:)
     
  9. #8 Deadness, 08.12.2009
    Deadness

    Deadness Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Dann wärs wohl am sinnvollsten das ich so ein LED netzteil weglass,und einfach das enermax pro82 525W + den Groß Clockner nehme
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    NT ist gut,als Kühler würde ich aber doch den Mugen nehmen oder sprengt das Dein Buget?
     
  12. #10 Deadness, 08.12.2009
    Deadness

    Deadness Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Nein das sprengt net mein Budget,nur mir gings da auch wieder um die LED weil wie ich finde das alles sehr gut zum oben gepostetem gehäuse passt
     
Thema:

CPU-Kühler + Netzteil

Die Seite wird geladen...

CPU-Kühler + Netzteil - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  3. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  4. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  5. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...