CPU Kühler(alt)/ jetzt: Netzteil werte?

Diskutiere CPU Kühler(alt)/ jetzt: Netzteil werte? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Tach, ich möchte mir einen neuen CPU Kühler anschaffen weiß aber nicht genau was ich mir für eienn holen soll, ich möchte einen mit blauen LED's....

  1. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    ich möchte mir einen neuen CPU Kühler anschaffen weiß aber nicht genau was ich mir für eienn holen soll, ich möchte einen mit blauen LED's.

    Mein Mainboard: ASRock K7NF2-Raid
    Aktueller CPU Kühler: Arctic Cooling 2TC

    ABer der neue Kühler darf nicht größer sein als mein alter, da meiner schon fast am Boden liegt.

    Hoffe ihr findet ein paar gute.

    Thx @ all.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 acidbourn, 12.10.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
  4. MrDJTB

    MrDJTB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
  5. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    CPU Kühler

    @acidbourn: Der CPU Kühler liegt schon fast auf dem Boden von meinem Gehäuse.
    Aber ich bräuchte ein Sockel A Kühler.

    @MrDJTB: Der Kühler ist leider zu groß, hatte ich schon ausgemessen.


    Jetzt hatte ich mir überlegt, das ich einfach den alten Lüfter runternehm und ein neuen einfach draufmach, das geht doch auch, oder?

    Hab hier schon 2 die mir gut gefallen:

    Der 1.

    Der 2.


    Welchen würdet ihr nehmen?
     
  6. MrDJTB

    MrDJTB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    CPU Kühler

    Wenn der neue Lüfter auf die Kühlrippen passt dürfte das doch kein Problem sen! Die beiden sind doch fast gleich! Ich würde den ersten nehemn. Der ist noch ein bißchen leiser.
     
  7. #6 Giga-Tronic, 13.10.2006
    Giga-Tronic

    Giga-Tronic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    CPU Kühler

    Ich würde den ersten nehmen.
    Er kostet zwar bisel mehr ist aber viel leiser und kühlt besser als der andere. ;)

    lg

    Giga-Tronic
     
  8. #7 PcFrEaK, 14.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    CPU Kühler

    Genau das wäre falsch - nur den Lüfter zu tauschen.

    Die Lüfter sind genau auf die kühlrippen abgestimmt.

    KAuf dir den oben genannten Zalman kühler mit kühlkörper. Zalman ist eine Sehr gute und Zuverlässige marke. Dazu sieht der auch noch gut aus.
     
  9. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    CPU Kühler

    Wie gesagt, das geht nicht, weil der zalman zu groß ist!!!!
     
  10. #9 PcFrEaK, 14.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    CPU Kühler

    GEHÄUSE


    Jetz is alles klar:;

    DEr zalmann passt nicht in sein gehäuse. er hat einen big tower (Link) und da wird das board verkehrt rum eingebaut. dann stoßt der cpu lüfter auf dem boden auf
     
  11. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mal wissen (Nur aus interesse) ob die werte ok sind vom Netzteil?

    Spannungswerte
    CPU Core 1.65 V
    Aux 2.10 V
    +3.3 V 3.39 V
    +5 V 4.97 V
    +12 V 11.49 V
    -12 V 1.21 V
    -5 V 2.85 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.95 V
    Debug Info F FF FF FF
    Debug Info T 40 48 20
    Debug Info V 67 83 D4 B9 BD C4 D2 (01)

    Thx
     
  12. #11 PcFrEaK, 14.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    hol mal die spannungen aus dem bios. die hier stimmen nie.


    diese fiondest du im bios unter pc health stats oder hardware monitoring
     
  13. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Die Werte waren aus Everest Home.

    Jetzt die Werte aus dem Bios:
    Vcore: 1.677V
    +3.30V: 3.419V
    +5.00V: 5.012V
    +12.00V: 11.522V
     
  14. #13 K@rsten, 14.10.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena

    Hi
    Die Spannungswerte sind bei den 3,3 und bei den 12,o Volt an der oberen Grenze.

    Siehe hier:

    Grenzwerte der Spannungsquellen
    Toleranz Minimal Spannung Maximal
    +/- 5% +11,4V +12V +12,6V
    +/- 5% +4,75V +5V +5,25V
    +/- 4% +3,17V +3,3V +3,43V



    Grüße
     
  15. #14 PcFrEaK, 14.10.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    also du solltest schonmal über ein neues netzteil nachdenken
     
  16. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Daran hab ich auch schon oft gedacht und dieses gefällt mir besonders gut:

    HIER!!!


    Da ich aus persönlichen Gründen nur Netzteile von BeQuiet nehme.
    Was haltet ihr von dem Netzteil?
     
  17. Neo2K

    Neo2K Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Frage ist die, ob die Werte, die dir das Mainboardbios anzeigt, auch richtig sind. Das beQuiet Netzteil ist o.k., und hat neben einer dreijährigen Garantie, ein Jahr Abhohlservice, was beQuiet besonders sympathisch macht. Leistungsfähigkeit und Lautstärke sind bei den beQuiet sehr gut. Vergleichbare Netzteile gibt es von Tagan, Enermax und Sharkoon.

    gruss
    Neo2K
     
  18. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub mal schon das die Werte richtig sind, denn probleme hab ich mit dem PC zum Glück nicht.
     
  19. Neo2K

    Neo2K Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    dann brauchst Du auch kein neues Netzteil!

    gruss
    Neo2K
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Eldero

    Eldero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwann schon, da meins schon über 4oder 5 Jahre in meinem PC drinne ist und davor hatte es mein Bruder in seinem PC drinne.
     
  22. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
Thema:

CPU Kühler(alt)/ jetzt: Netzteil werte?

Die Seite wird geladen...

CPU Kühler(alt)/ jetzt: Netzteil werte? - Ähnliche Themen

  1. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  2. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  3. Suche eine alte SSD (90-er)

    Suche eine alte SSD (90-er): Ich suche eine alte SSD-Festplatte aus den 1990-Jahren. Waren die erten Modelle. Speicherkapazität ist egal, waren sowieso nur ungefähr 1 MB. Die...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...