CPU Intel Core 2 Duo e6600 zu langsam?

Diskutiere CPU Intel Core 2 Duo e6600 zu langsam? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo liebe Modernboard Gemeinde, Ich habe da folgendes Problem. Ich habe mir vor kurzem einen Rechner zusammengebastelt: Core2Duo e6600...

  1. #1 Gabba Gandalf, 21.01.2007
    Gabba Gandalf

    Gabba Gandalf Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Modernboard Gemeinde,

    Ich habe da folgendes Problem. Ich habe mir vor kurzem einen Rechner zusammengebastelt:

    Core2Duo e6600
    geforce 7950 GT
    1 gb Ram 667 Mhz
    Mainboard: Gigabyte GA-965G-DS3

    Soweit läuft alles stabil, aber dennoch hätte ich von einem CPU dieser Klasse mehr erwartet. Das geht schon beim Starten los. Allein das Starten der Taskleiste dauert 3 minuten. Hinzu kommt noch, dass mein Computer, aus welchem Grund auch immer, den RAM von 667 Mhz auf 333 Mhz runtertaktet. Im Benchmark (3DMark06) bekommt mein CPU nur napp 2000 punkte :( Was is da falsch? Ich bin am verzweifel. Bitte brauche Hilfe!!

    Danke im voraus

    Mfg Gabba Gandalf
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. TheGTI

    TheGTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Nur 2000 Punkte? Das ist allemal genug..

    außerdem darfst du diese Synthetischen Benchmarks nicht als Referenz ansehen..

    Aber die 2000 Punkte im 3DVerwirrmark sind ganz normal.

    Zum Ram und der Taskleiste. Hast du dein Wndows neu installiert nachdem du den PC zamgebastel hast? Oder ist das noch das alte von zb einem alten Rechner..

    Wenn nein, liegt es daran das er irgend ein Prog ewig läd.. oder da der speicher nur mit 333mhz läuft... mach mal ein Bios Reset.. Das sollte helfen

    Ahso jetzt seh ichs erst. Wie liest du denn die 333 mhz aus. Also wieso kommst du darauf?

    DDR 667 läuft nämlich nur mit "echten" 333 mhz...
     
  4. #3 Gabba Gandalf, 21.01.2007
    Gabba Gandalf

    Gabba Gandalf Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Mit den Benchmark kenn ich mich nicht so aus. Gut das das normal ist!
    Nein Windows habe ich nicht neu installiert. Ist das jetzt besonders schlimm? UNd welche auswirkung hätte eine Neuinstallation unter Umständen?

    Zum RAM: Ich lese die Mhz Zahl aus dem Prog cpu-z aus! Mir ist übrigens aufgefallen, dass im Bios 667 Mhz angezeigt werden! Was denn nu? :)
     
  5. TheGTI

    TheGTI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du deine Hardware komplett neu zusammensetz solltest du dein Windows immer neu machen. Da es oft zu Treiberkomplikationen kommt, wird das System und langsam und instabil.

    Also würde ich dir raten es nochmals neu zu installieren!

    Zum Ram: Das Bios sagt dir immer den ineffektiven Takt.. das ist normal.

    CPUZ zeigtn den effektiven Takt.. heisst: bei DDR 677 sind das ca. 333 mhz!

    "Alter" DDR400 (nur as Bsp) taktet effektiv auch nur mit 200 mhz... also nicht in die Iree führen lassen!
     
  6. #5 Gabba Gandalf, 21.01.2007
    Gabba Gandalf

    Gabba Gandalf Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke ich werds ausprobieren mit Windows. Bzw. hab ichs grad naja hat nicht geklappt er installiert windows nicht mehr (sollaber nicht gegenstand dieses Threads sein). Mein pc is vorübergehend auf eis gelegt.

    Wegen den ram das wusste ich auch noch nicht.;) sehr interessant.

    MfG Gabba Gandalf
     
  7. #6 Gabba Gandalf, 21.01.2007
    Gabba Gandalf

    Gabba Gandalf Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Sry wegen dem Doppelpost!!

    Wollte nur sagen das der PC nach Windoofs neuinstallation einwandfrei funktioniert. Der geht echt ab wien Zäpfchen!!! DAnke TheGTI!!!
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: CPU Intel Core 2 Duo e6600 zu langsam?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. core 2 duo langsam

    ,
  2. Intel Core 2 Duo E6600 langsam

    ,
  3. intel e6600 windows 7

    ,
  4. intel prozessor langsam,
  5. core 2 duo e6600 win xp startet langsam,
  6. intel core 2 duo e6600 windows 7,
  7. prozessor langsamer intel
Die Seite wird geladen...

CPU Intel Core 2 Duo e6600 zu langsam? - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  2. Intels Core i9-7980XE mit 18 Kernen kommt in einigen Monaten

    Intels Core i9-7980XE mit 18 Kernen kommt in einigen Monaten: Der Prozessor (Skylake-X) kommt mit 18 Kernen, der mit seiner Performance parallel für Games in VR, Streaming und andere Aktivitäten genutzt...
  3. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  4. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  5. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...