CPU/Hardware/Treiber Systemzusammensturz

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von musicman2006, 08.11.2005.

  1. #1 musicman2006, 08.11.2005
    musicman2006

    musicman2006 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe so ein gaaanz gleines problem -.-
    Also ich habe 2 Rechner, nur deswegen überlebe ich eigentlich die jetztige zeit, denn mein hauptrechner - der will nicht mehr - wie ich immer so schön sage....Ja nun ich komme zum Punkt:

    Ich habe vor ein paar tagen Windows neuinstallier, Professional SP1 Original CD!
    Das habe ich gemacht, weil ich vorher doch schon heftige Probleme hatte mit dem Pc, denn ich eines Tages ging die Netzwerkkarte nicht mehr. Ich dachte eigentlich, ich kauf mir einfach ne neue NK und das funktioniert wieder alles. Falsch gedacht. Es ging nämlich nicht. Ich konnte die Treiber von der neuen NK nicht installieren. Es kam immer die Fehlermeldung, dass er eine bestimmte Datei nicht finden kann in irgendeinem merkwuerdigen verzeichniss...
    Ok da ich eh ein paar viren und komische andere bakterien auf meinem pc hatte dachte ich mir, ok ich formatier mal. So habe vorher meine Daten gesichert auf Externe Platte. So dann ging es schon los....Bei der Windows Installation, blieb er immer bei 34% Geräteeinstellungen stehen. Naja nach dem 4 Versuch ging es dann und ich konnte Windows raufspielen.
    Soweit erstmal alles klar. Windows neu drauf und nix ist passiert, war nicht im Internet (is denke ist klar, wenn die netzwerkkarte nicht funktioniert) und keine Daten von der Datensicherung auf meinem PC.
    So nun wollte ich erstmal die Soundkarten Treiber installieren. Dann kommt die Fehlermeldung keine "SoundBlaster"- Karte gefunden. Da dachte ich mir nur hae? was soll das denn jetzt...
    Ich habe eine Originale Creative SoundBlaster Live 5.1 Karte und die ging vor dem formatieren recht gut :> schließlich habe ich immer musik gehört. Daher habe ich nicht die Karte umgesteckt, beschädigt oder sonstiges gemacht damit. Ok, dachte ich mir, ich probier es mal mit den Nk Treibern. Es kam nun eine neue Fehlermeldung, das der IKernel nicht vorhanden sei und nicht installiert werden konnte. Ich habe mir dann erstmal die Treiber auf der Seite runtergeladen für mein betriebssystem und alles... nur die gingen auch nicht - gleiches Problem.

    Update:
    Ich habe mal den Pc ein bisschen getaktet über Bios von 3.06ghz auf 3.6 ghz...vorher lief er immer auf 3.3 ghz stabil und sicher. Nun ja 3.6 ghz funktionierte auch. Nur als ich dann den Pc neugestartet habe das erste mal ging das dann halt nicht mehr so stabil. Da mein PC eh ueber 2Jahre alt ist und ich ihn vorher auf 3.3 ghz getaktet habe ist es ja egal mit Garantie und mir war bewusst, dass diese verfällt sobald man Taktet. Und was für schäden das anrichten kann.... nur nun habe ich das Problem ich habe ihn ja wieder runter getaktet auf 3.0 Ghz und da kam ich letztens durch zufall wieder in windows. Nun sieht das alles etwas schlechter aus. Ich komm nicht weiter als bis zu meinem "Bios" screen, sprich wo der motherboard herrsteller bei mir steht und "Press DEl to run Setup". Soeben habe ich es wieder in Windows geschafft aber nur im "Abgesicherten" Modus.

    Nun die Frage:
    Was soll ich machen, damit ich wieder einen nutzbaren Pc habe, sprich, dass NK und SK funktioniert? Was könnte kaputt sein durch das Takten? Was soll ich nun machen? Soll ich mir lieber nen neues MB und Chipsatz holen, der gleichen art oder umsteigen auf 64Bit Technologie und mir für meine Wasserkühlung neuen Kühler kaufen, Neues MB kaufen, PCIE Graka und was alles so dazu gehört? oder würde sich gleich ein neuer pc lohnen?
    Nun ja ich denke die 500 euroi marke wird sowieso gesprängt, sobald ich das alles von nem Pc Futzi überprüfen lasse und bla der mir erstmal alles erklärt. Nun ja mein System ist 2 Jahre alt und hält heute noch ganz gut mit für meine Zwecke, zwar kann ich kein FEAR, COD2 oder BF2 auf only high spielen aber es reicht.

    Mein System:
    Asus P4P 800
    Intel Pentium IV 4 3.06 Ghz
    Geforce FX 5900 Ultra 256 DDR RAM
    Creative SoundBlaster 5.1 Live
    1024 DDR Ram (2 mal 512 DDR)
    2 mal 160 GB
    DVD Brenner
    Wasserkühlung
    Chieftec Big Black Tower
    Alter:2 Jahre und 5 Monate

    Ich würde mich sehr um Hilfe freuen und bedanke mich schon mal im vorraus.

    mfg musicman
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

CPU/Hardware/Treiber Systemzusammensturz

Die Seite wird geladen...

CPU/Hardware/Treiber Systemzusammensturz - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  4. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  5. Neue PC Hardware gesucht

    Neue PC Hardware gesucht: Hallo Leute, ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt meinen PC aufzurüsten auf einen I7 Prozessor, allerdings scheint dies leider nicht...