CPU,GPU,Board,Ram für 200€!

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von danielbie, 09.12.2010.

  1. #1 danielbie, 09.12.2010
    danielbie

    danielbie Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Alles soweit OK bis auf das Mainboard. Ich würde kein Asrock kaufen. Gehört zwar zu Asus, aber produziert nur den Billigkram.
     
  4. #3 weltbesiedler, 10.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  5. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 weltbesiedler, 10.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Aber das heißt nicht das er schlecht ist :D

    Erscheint mir mit 18 € aber schon wirklich sehr billig.
     
  7. #6 danielbie, 10.12.2010
    danielbie

    danielbie Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ne ich nehm die 5750 , es wird auf 17"er gezockt, was wird man damit so zocken können?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    ValueRAM ist kein Hersteller,Hersteller ist Kingston.

    ValueRAM bedeutet,grob gesagt,daß sind RAM aus verschiedenen Produktionen.

    Diese RAM lassen sich schlecht bis garnicht übertakten,
    falls man das evtl. vor hat.
     
  10. #8 weltbesiedler, 10.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    17" ist ja die 4:3 Auflösung 1200 x 1000 (grob geschätzt).

    Aktuelle Spiele wirst du darauf mit einer HD 5750 schon spielen können. Ob AA und AF klappt weis ich aber nicht.
     
Thema:

CPU,GPU,Board,Ram für 200€!

Die Seite wird geladen...

CPU,GPU,Board,Ram für 200€! - Ähnliche Themen

  1. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Ram aufrüsten oder eher unnötig?!

    Ram aufrüsten oder eher unnötig?!: Guten Abend zusammen, wollte meinen 2. Rechner mal etwas aufrüsten, der dient eigentlich nur zum LAN daddeln, wenn mal besuch hier ist. hier die...
  4. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  5. RAM läuft nicht richtig

    RAM läuft nicht richtig: Nabend! Nachdem ich vorhin meinen PC aufgerüstet habe, funktionieren meine RAM teilweise nicht richtig. Ich habe sogar schon etwas gegoogelt,...