CPU erhitzt sich zu stark ( PC schaltet ab )

Diskutiere CPU erhitzt sich zu stark ( PC schaltet ab ) im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Community, ich habe folgendes Problem, undzwar schaltet sich mein PC einfach aus, dies jedoch nur wenn ich am zocken bin. Muss ihn dann...

  1. #1 Hannibal16, 22.12.2009
    Hannibal16

    Hannibal16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich habe folgendes Problem, undzwar schaltet sich mein PC einfach aus, dies jedoch nur wenn ich am zocken bin.

    Muss ihn dann manuel wieder starten. Ich habe es mal mit Everest beobachtet und festgestellt, das schon nach kurzer Zeit die CPU eine Temperatur von über 100°C erreicht.

    Dies geschieht jedoch wie schon gesagt nur wenn ich am zocken bin.

    Weiß jmd. vllt. eine Lösung ?


    mfg, Hannibal
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FixedHDD, 22.12.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Möglichkeiten:
    -aussaugen
    -schauen, ob die Lüfter alle Laufen
    -staub entfernen
    -Für gute Belüftung sorgen (Stichwort Gehäuselüfter)
    -Erst mal Seitenwand ablassen
    -Wärmeleitpaste erneuern

    Erst mal sauber machen

    Die Temperaturen sind so aufjedenfall nicht in Ordnung
     
  4. #3 Hannibal16, 22.12.2009
    Hannibal16

    Hannibal16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    danke dir, ich werde es mal ausprobieren ;)
     
  5. #4 PaddyG2s, 22.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Und schau ob der Kühler richtig Bombenfest sitzt. Und wie FixedHDD schon sagte, einfach mal putzen, welcher Prozzesor ist es den und welcher Kühler?
    Wahrscheinlich Boxed oder? ;)
     
  6. #5 gagaja, 22.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.12.2009
    gagaja

    gagaja Guest

    Hallo Hannibal,

    die Tips von FixedHDD sind wirklich gut. Das
    ist jedoch das einzige, was deine CPU im Moment vor dem völligen Hitzetod rettet. Ich würde das Problem also als dringlich ansehen, weil die CPU so wahrscheinlich auch schon zu heiss wird. 100 Grad sind je nach CPU wesenlich zu viel, wenn du da nicht gerade einen alte Athlon Thunderbird oder Duron drin sitzen hast. Die Intel sind noch empfindlicher.
     
  7. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    haha, klar... die alten AMDs hatten ja nicht mal nen überhitzungsschutz...
     
  8. gagaja

    gagaja Guest

    Deswegen wundert mich das auch ein wenig... 100 Grad shutdown- Temperatur? :D
     
  9. #8 FixedHDD, 22.12.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Jo, das kann sein. Im Bios kann man die Shutdowntemps regeln und die sind meißt um die 100°C
     
  10. gagaja

    gagaja Guest

    Hi FixxedHDD,

    für welche CPU würdest du eine Shutdown- Temperatur von 100 Grad einstellen?
     
  11. #10 FixedHDD, 22.12.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    die Temperatur is so schon ok.

    Ich sag mal die CPU solte 70°C im idle nicht überschreiten. Alles was drüber ist ist nicht gut.
     
  12. gagaja

    gagaja Guest

    Deswegen sollte die shutdown- Temperatur auch darunter liegen. Für Intel ist 70 Grad noch zu hoch... ;)
     
  13. #12 PaddyG2s, 22.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Kommt auf den Prozessor drauf an wieviel er aushält bzw. wie hoch intel die Max. Temps angibt.

    Glaub bei über 70 Grad taktet sich der Prozessor runter oder nicht ? Abschalten erst wenn runtertakten nix mehr bringt
     
  14. gagaja

    gagaja Guest

    Ja genau!

    Bei Intel wie bei AMD ist die Max. Temp bei den modernen Pozessoren so bei 60 - 74 Grad erreicht. 100 Grad sind viel zu viel, das ist schon fast ein Wunder, da macht der PC dann die Grätsche. Jedes mal in den Temperaturbereich getrieben, verkürzt die Lebensdauer. Jedes Grad mehr im Gehäuse ist schon schlecht...
     
  15. #14 FixedHDD, 23.12.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    Also soll der Threadersteller mal sehen, dass er in den PC hineinschaut und den mal sauber macht.

    Nich das der nachher so aussieht :[​IMG]
     
  16. gagaja

    gagaja Guest

    Aaaaaaaa!!!! :D


    Und die Festplatte ist falschrum drin... alles, nur nie auf dem Kopf einbauen.

    Mich würde es noch interessieren, was für eine CPU da nu in dem Rechner drin ist. Ich meine jetzt nicht in dem Staubmonster!
     
  17. #16 Leonixx, 23.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde auch auf eine nicht mehr funktionierende Wärmeleitpaste tippen. Allerdings wenn du die Paste austauscht, dann achte auf jeden Fall darauf diese nicht dick aufzutragen. Die Wärmeleitpaste soll nur Unebenheiten ausgleichen, damit der Kühlkörper sauber auf der CPU aufliegt und somit die Wärme optimal ableiten kann.

    Eine zu dick aufgetragene Wärmeleitpaste kann genau das Gegenteil bewirken und die Wärme nicht abführen, so dass die CPU nicht mehr gekühlt wird.

    Über welchen Prozessor reden wir?
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Also,ich würde auch auf die WLP tippen.

    Und es waren garantiert keine 100°C,sondern
    100° Fahrenheit,was 68°C bedeutet.

    Dann paßt das auch,was PaddyG2s geschrieben hat.
    "Glaub bei über 70 Grad taktet sich der Prozessor runter..."
     
  19. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    20
    Das ist völlig egal ;)

    Üblicherweise ist im BIOS die Alarmschwelle bei 70 Grad eingestellt.
    Mein alter P4 ging so bei 85 Grad in die Knie. Ein P3ULV lief bei 85 Grad problemlos, da Mobilprozessoren höhere zulässige Betriebstemperaturen haben.

    Bei dem beschriebenen Problem liegt eindeutig ein Kühlproblem vor. WLP oder Lüfter defekt (oder verkehrt herum eingebaut!)
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Anne Sloane, 23.12.2009
    Anne Sloane

    Anne Sloane Guest

    Tach zusammen!

    Hier muss ich doch just auch mal eben meinen Senf dazugeben:

    100 °F = 37,8 °C
    !! :D

    Grüßle,
    Anne Sloane
     
  22. #20 gagaja, 23.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.2009
    gagaja

    gagaja Guest

    Das glaube ich nicht, da die Lager nicht wirklich für den hängenden Betrieb ausgelegt sind... zumindest verschleißen sie dadurch schneller. Steht aber auch in den meisten Anleitungen für HDD´s drin, ob das geht oder nicht. :D
     
Thema: CPU erhitzt sich zu stark ( PC schaltet ab )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cpu erhitzt schnell

    ,
  2. pc erhitzt

    ,
  3. cpu erhitzt

    ,
  4. PC Erhitzt sich stark,
  5. cpu erhitzen,
  6. cpu erhitzt sich,
  7. cpu erwärmt sich,
  8. cpu erwaermt sich zu stark,
  9. prozessor erhitzt,
  10. pc erhitzt sich,
  11. warum erwärmt sich der prozessor,
  12. cpu erhitzt auf 70 grad,
  13. core 2 duo schaltet ab,
  14. pc schaltet sich einfach aus win7 cpu 100 grad,
  15. prozessor erhitzt sich zu schnell,
  16. cpu erhitzt sich zu schnell,
  17. prozessor erwärmt sich,
  18. cpu erwärmt sich stark,
  19. warum erhitzt sich ein prozessor,
  20. pc erhitzt zu schnell und geht aus,
  21. pc prozessor erhitzt schnell,
  22. wie erhitzt sich der pc,
  23. cpu erhitzt zu schnell,
  24. computer erwärmt sich und schaltet sich ab,
  25. wie schnell erhitzt sich ne cpu
Die Seite wird geladen...

CPU erhitzt sich zu stark ( PC schaltet ab ) - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  5. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...