CPU einbau

Diskutiere CPU einbau im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi Habe zu Weihnachten ne neue CPU bekommen(AMD Opteron 175). Nun habe ich sie eingebaut, doch sie macht irgendwie noch Probleme. Es funktioniert...

  1. #1 Marty_07, 26.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Habe zu Weihnachten ne neue CPU bekommen(AMD Opteron 175).
    Nun habe ich sie eingebaut, doch sie macht irgendwie noch Probleme. Es funktioniert eigentlich fast alles problemlos, doch machnmal stellt sich der Computer nach etwa 2 stunden aus oder gibt einen lauten piepton von sich und der Lüfter ist nicht mehr an. Auch wird die CPU nicht richtig erkannt: Nur die Familie AMD Hammer Family wird erkannt und nicht das Model und es werden nur 2,21 ghz erkannt(die Leistung meiner vorherigen CPU).
    Meine Daten:
    Sockel 939
    Amd Opteron 175 Denmark(boxed - anderer Lüfter zusätzlich noch in den Pc gebaut)

    Bitte um Hilfe

    MfG
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 26.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ist korrekt, denn in diese Familie gehört der Opteron.
    und was ist daran falsch?

    AMD Opteron 175 => 1 steht dafür, dass von diesem Prozessortyp auf einem Mainboard maximal ein Modell gleichzeitig eingesetzt werden kann (bei 2 wären es eben 2, bei 8 entsprechend 8.)
    die 75 steht für die Taktung von 2.2GHz.
     
  4. #3 Marty_07, 26.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Aber pro Kern oder nicht???
     
  5. #4 Svenley, 26.12.2007
    Svenley

    Svenley Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neverland
    das ist richtig aber es wird nur 2,2Ghz berechnet das hat ein Doppel Kern so an sich ;)

    viele rechnen 2x2,2 also knapp 4Ghz aber das gibt es nicht
    der CPU arbeitet mit 2,2 wie gewohnt, er arbeitet nur schneller da eine Hälfte die eine Sache übernimmt und die andere die andere Hälfte 8)
     
  6. #5 Marty_07, 26.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Achso^^

    Aber wie kann es, das der Computer manchmal einfach aus geht und die CPU nicht "richtig" erkannt wird.
     
  7. #6 stella-max, 26.12.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    kann am alten Bios liegen? Update machen

    Temperatur der CPU ? Mit Everest zu erkennen !

    MfG Frank
     
  8. #7 Marty_07, 26.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hab ein BIOS update gemacht - nichts gebracht.

    Die Temperatur der CPU liegt bei 27°C
     
  9. #8 stella-max, 27.12.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    dann Installiere mal Windows neu?! Wenn du es noch nicht gemacht hast!

    MfG Frank
     
  10. #9 Marty_07, 27.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Hab ich jetzt auch gemacht. Hat aber auch nichts gerbacht.


    MfG
     
  11. #10 stella-max, 27.12.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    vor dem Einbau der CPU war es nicht so ?

    hmmm würde sagen das es am Kompatibilitätsproblem zwischen CPU und Board liegt oder der RAM ?

    Hatte einen ähnlichen Fall da war es der RAM, hatte einen P4 3,06 auf einem Asus Board gesteckt und neuen RAM Doppelseitigen ab da war der Rechner der Meinung das die CPU dauernd Übertaktet sei. Auch ein neues Biosupdate hatte nichts gebracht.

    Also alten RAM wieder rein dachte es legt sich damit (NEIN) das Board war jetzt der Meinung das die CPU 85 - 90 Crad haben müsste was nicht an dem war.

    Seit dem lief das System auch nicht 100% es hatte auch ab und zu vergessen was für eine CPU verbaut ist, und fragte immer wieder mal beim starten nach der Einstellung.

    Also würde ich hier das gleiche denken...

    MfG Frank
     
  12. #11 Marty_07, 27.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Eigentlich ist das ja mein gerinstes Problem - der Pc "läuft" ja(meistens).

    nun habe ich in den letzten Tagen beobachtet das er sich so nach cs 2 Stunden einfach neustartet - vllt weil die CPU zu heiß wird? oder woran könnte es sonst liegen?
    _________

    Habs jetzt mal geguckt wie hoch die Temperatur während cs zockn wird. Zuerst liegt sie bei so ca. 30° und während des zockn steigt sie auf bis ca 42° und dann startet der Pc neu....

    MfG
     
  13. #12 Schrauber, 27.12.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    hmmms... eine neuinstallation hast du ja auch schon hinter dir und selbst ein bios-update ist drübergebügelt... sooooviele möglichkeiten bleiben da ja nun auch nicht mehr...

    hast du deine restliche hardware mal auf fehler getestet oder testweise ausgetauscht? es muß ja nicht zwangsläufig an der cpu und dem board liegen... ich würd mich mal um den ram kümmern und den in die mangel nehmen und testen... wenn memtest da auch nichts gebracht hat dann kann das noch an einer defekten festplatte liegen (um das zu testen hast du dir ja bis dahin dann schon die UBCD gebrannt)... und ansonsten würde ich direkt das mainboard in verdacht nehmen...

    EDIT

    vllt hilft noch CLEAR CMOS auf werkseinstellungen um noch mal von vorn zu beginnen mit den einstellungen im bios...
     
  14. Neo2K

    Neo2K Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    stell erst mal den automatischen Neustart in Windows XP ab. Dann kriegst Du vllt. auch mal die Fehlermeldung zu sehen, falls Windows eine ausgibt. MS hat einen Patch für Multiprozessoren raus gebracht. Vieleicht fehlt der.

    gruss
    Neo2K
     
  15. #14 Schrauber, 28.12.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    uaaaagh

    ich hab da noch was überlesen:
    das ist allerdings alles andere als gut. häng den cpu-lüfter mal nicht an den dafür vorgesehenen anschluß am board sondern an die pins eines SYS-FAN ... der lüfter sollte nun permanent auf hochtouren laufen... bitte den lüfter jetzt permament beobachten ob er auch wirklich dauerhaft dreht! und auch die temperaturen dauerhaft im auge behalten. wenn er jetzt nochmal ausfällt dann kanns auch sein das der lüfter einfach defekt ist. wenn der lüfter auf den 4 pins CPU_FAN hängt und nicht mehr dreht so erkennt das das board im normalfall und piepst rum bis es das system aus sicherheitsgründen letzten endes abstellt.
     
  16. #15 Felix02, 28.12.2007
    Felix02

    Felix02 Google Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
  17. #16 Marty_07, 28.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi - danke erstmal für eure posts



    Wo kann ich das denn abstellen?



    Öhmm da gibts vllt noch was zu sagen: Mein alter Lüfter hatte ein Stecker mit 3 Anschlüßen - mein jetziger hat 4. Dann habe ich den einfach in den alten Anschluß auf dem Board gesteckt und ein Anschluß einfach ausgelassen. Funkltioniert aber trotzdem oder liegt das daran??



    klick



    MfG
     
  18. selly

    selly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    hmm das könnte sein weil soweit ich weiss sind 4 pin anschlüsse abwärts kompatibel aber ich glaube nicht das 3pin anschlüsse aufwärst kompatibel sind ^^

    MFG
     
  19. #18 Marty_07, 29.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    So.....
    Habe jetzt das automatische Neustarten bei Fehlern ausgschaltet - und siehe da, dass Problem liegt nicht an der CPU:

    sondern hier

    Aber wie krieg ich all die Fehler weg?

    MfG
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 stella-max, 30.12.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das auf dem Bild sind keine Fehler sondern eine Anzeige der Treiber-Dateien die nicht von MS Zertifiziert sind.

    Was du aber machen kannst diesen Treiber DeInstallieren und einen Zertifizierten verwenden. Den bekommst du auch bei NVidia oder direkt beim Hersteller des Mainboards, denn so wie ich es sehe sind es die Chipsatztreiber deines Mainboards.

    Was genau hast du für ein Mainboard?

    MfG Frank
     
  22. #20 Marty_07, 30.12.2007
    Marty_07

    Marty_07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Mein Motherboard:
    Gigabyte GA-K8NF-9 / K8NF-9-SI

    MfG
     
Thema:

CPU einbau

Die Seite wird geladen...

CPU einbau - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  2. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  3. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...
  4. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  5. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...