CPU defekt

Diskutiere CPU defekt im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen erst mal. Ich hab da nen HP Compaq 530 D SFF (Small Form Factor)aus dem Geschäft mit nach Hause getragen. Alles schön und gut....

  1. #1 Patrick74, 05.02.2007
    Patrick74

    Patrick74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen erst mal.

    Ich hab da nen HP Compaq 530 D SFF (Small Form Factor)aus dem Geschäft mit nach Hause getragen. Alles schön und gut.
    Problem:

    Beim ersten aufstarten piepte er mal 5x kurz, woraus ich schliesse, dass der CPU defekt ist.
    Gut, nach einem Neustart konnte ich dann WIN XP bis zur AGB bestätigung installieren. Weiter ging nichts mehr. Zudem bläst der Lüfter ziemlich warme, wenn nicht heisse Luft aus dem Gehäuse.
    Was meint ihr? CPU?
    Wenn ja was passt alles zu dem Teil.

    Momentan 2.8GHZ/512/800 Pentium4 478 Sockel

    Würde einer von diesen gehen:
    P4 2.6 GHz 800FSB S478 512KB L2-Cache Northwood
    P-4 CPU 2.8Ghz/1m/Socket 478
    mehr habe ich zum 2. leider nicht

    Vielleicht hilft das noch witer. Denn mein Englisch ist nicht das Beste

    Link
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 bul-bul-ogly, 06.02.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi, Patrick74.

    Kann nicht sagen, was die Ursache Deiner heißen Luft ist. Aber wenn Du sowieso neuen Prozessor besorgen willst, dann ist es wichtig zu wissen, welchen FSB-Takt Dein Mainboard unterstützt, ob es mit Northwood oder Prescott oder mit beiden kompatibel. Falls Du einen Prozessor mit einer besseren Leistung, als Deiner haben willst, solltest Du auch nachgucken, welche GHz-Zahl der nicht über- und welche nicht unterschreiten darf, sonst wird nur der Lüfter funktionieren.
     
  4. #3 Morpheus1805, 06.02.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Laut der Beschreibung in deinem Link werden sämtlichen 478er Prozessoren von 400/533/800Mhz FSB unterstützt! Der 865G Chipsatz unterstüzt den Nothwood und den Prescott, allerdings ist das Bios ein nicht unwichtiger Faktor was die Kombatibilität angeht. Du solltest also auf der Herstellerseite mal schauen, ob du dort brauchbare Infos findest und eventuell ein aktuelleres Bios.

    Kannst es natürlich erst flashen, wenn die Kiste wieder rennt!

    CMOS Reset solltest du (wenn nicht schon geschehen) auf jeden Fall auch durchführen!!

    Bebilderte Anleitung

    Gruß Morpheus
     
  5. #4 Patrick74, 06.02.2007
    Patrick74

    Patrick74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab da noch einen P4 1.6/256/400 rumliegen.
    Passt der evtl. auch und was muss ich tun ,dass es funktioniert?
     
  6. #5 Morpheus1805, 06.02.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Was du tun musst? Einbauen, Wärmeleitpaste und entsprechenden Kühler rauf, CMOS Reset und schauen ob er läuft ;)!

    Du kannst auf jeden Fall den vorhandenen Lüfter+Kühlkörper verwenden!

    Naja, laut Spezifikationen sollte er laufen, ob er läuft kann ich dir aber nicht garantieren!

    Versuch macht klug :D!

    Gruß Morpheus
     
  7. #6 Patrick74, 06.02.2007
    Patrick74

    Patrick74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok, hab das mal versucht. läuft nicht. ich habe das cmos per Batterie ausgeführt wie in deiner anleitung. Habe kein bild auf dem Monitor.
    Kannszt du mir das mit dem Jumper erläutern. Es ist ein Asus P4SD Board.

    Plan vom Board

    wo ist der Scheiss Jumper..... ?( ;(
     
  8. #7 Morpheus1805, 06.02.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Hmm, hast kein Handbuch? Ich würde sagen der "J19" direkt neben dem Bios sollte es sein! Von Pin 1und2 auf Pin 2und3 umstecken!

    Hast den P4 Stecker auch gesteckt?

    Eventuell ist die CPU auch zu alt für das Board!

    Der andere lief aber, du konntest nur Windows nicht installieren, richtig?

    Scheint mir ein Hitzeproblem zu sein welcher Kühler wird verwendet? Dreht sich der CPU Lüfter auch?

    Gruß Morpheus
     
  9. #8 Patrick74, 06.02.2007
    Patrick74

    Patrick74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    jo der CPU Lüfter dreht und gibt meist sein Bestes.
    Das mit dem Win stimmt. Installation ging bis zur F8 um die AGB zu bestätigen. Danach hing er. Die Hitze scheint ihn echt zu schaffen.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Morpheus1805, 06.02.2007
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also ist sehr wahrscheinlich nicht der Prozessor schuld, sondern eine unzureichende Kühlung!

    Wärmeleitpaste hast du aber verwendet? Ist der Lüfter frei von Staub und Schmutz? Sitzt der Kühlkörper ordnungsgemäß?

    Welche Wärmeleitpaste verwendest du?

    Welches Bios befindet sich auf dem Board?

    Gruß Morpheus
     
  12. #10 Patrick74, 10.02.2007
    Patrick74

    Patrick74 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe den Kühlkörper vollständig gereinigt. Es ist ein Foxconn Lüfter.Die Wärmeleitpaste habe ich aus dem Fachmarkt.
    Bios version ist REV. 1.07 auf Asus
     
Thema: CPU defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hp compaq p4sd sff

    ,
  2. hp p4sd Jumper

    ,
  3. hp p4sd board handbuch

Die Seite wird geladen...

CPU defekt - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. CPU (Kühler) reinigen selber machen?

    CPU (Kühler) reinigen selber machen?: Hallo, Mein cpu Kühler sitzt zu mit Staub sogar sehr extrem. Jetzt meine frage kann ich den selbst reinigen und wie am besten (Druckluft?) wie...
  3. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  4. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko
  5. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...