CPU-Daten im Phoenix BIOS

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von bul-bul-ogly, 24.02.2010.

  1. #1 bul-bul-ogly, 24.02.2010
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Grüße alle,

    die Ursache meines vorherigen Problems, wo bei jedem Startvorgang ein Fenster mit dem Satz "CPU has been changed usw." kam, hab ich herausgefunden. Es war nähmliich mehrmals die BIOS-Batterie ausgefallen und alle Daten im BIOS sind verlorengegangen. Die Batterie hab ich heute ausgetauscht.

    Meine Frage ist jetzt, wo man die Daten des CPUs im Bios eingeben soll, damit das nervige Fenster beim Stratvorgang, das man nur mit Betätigen der F1-Taste wegbekommt, nicht mehr erscheint.

    Danke im Voraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das BIOS erkennt die CPU automatisch, da gibt es nichts einzugeben.
    Welches nervige Fenster?
     
  4. #3 bul-bul-ogly, 25.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2010
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Morgen heinzl,

    danke, hab jetzt auch gemerkt, dass dort nur noch eine Fehlermeldung steht:

    Floppy disks fail (40)

    Es stand aber seit Anfang an kein Floppy drin.

    Das gesamte Fenster sieht so aus:

    Phoenix - AwardBIOS v.6.00PG, An Energy Star Ally
    GF7050V-M7 (N73VM220 BS)
    CPU Brand Name: Intel (R) Core (TM)2 Duo CPU E4500 @ 2,20 GHz
    EM64T CPU
    IDE Channel 0 Master: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4167B DL11
    SATA1 Device: Samsung SP2004C VM100-38
    Floppy disks fail (40)

    Und dann die schon bekannten F-Tasten-Vorschläge.

    Bis dann

    Nachtrag:

    Vielen Dank. Habe im BIOS bei den Floppy-Einstellungen alles deaktiviert. Und jetzt fährt mein PC normal hoch.
     
Thema: CPU-Daten im Phoenix BIOS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Phoenix bios CPU had been changed

    ,
  2. phoenix cpu had been changed

    ,
  3. phoenix bios erkennt dual core prozessor nicht

    ,
  4. phoenix bios cpu,
  5. bios phönix für prozessor 42w7655,
  6. phoenix award bios v 6.00 pg floppy fail 40,
  7. cpu in phenix bios steuern,
  8. phönix bios f1 cpu changed,
  9. cpu changed phönix p2511 bios,
  10. prozessoranzahl phoenix bios,
  11. welche cpu unterstützt der phoenix bios,
  12. phoenix award bios v. 6.00pg floppy disk fail (40),
  13. cpu phoeix bios,
  14. phoenix cpu has been changed,
  15. em64t cpu im bios einstellen,
  16. bios daten eingeben,
  17. bios phoenix cpu has been changed
Die Seite wird geladen...

CPU-Daten im Phoenix BIOS - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  3. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  4. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...
  5. Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen

    Office Professional 2010 Daten sichern + wiederherstellen: Ich suche einen eleganteren, weniger umständlichen Weg , Outlook samt Kontakten, E-Mails und Regeln zu sichern und wiederherzustellen als mittels...