CPU Auslastung "zu wenig"

Diskutiere CPU Auslastung "zu wenig" im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich habe mal eine Laienhafte Frage: Mein Computer ist rund zwei Jahre alt (CPU AMD 925, 8GB RAM, 2 x SSD, Win7 64) und wenn ich...

  1. #1 Biaggi050, 22.11.2011
    Biaggi050

    Biaggi050 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe mal eine Laienhafte Frage: Mein Computer ist rund zwei Jahre alt (CPU AMD 925, 8GB RAM, 2 x SSD, Win7 64) und wenn ich "normale" Bildbearbeitung mit PS CS5 mache, sprich Gradationskurve, Tiefen/Lichter, Nachschärfen ... dann dann steigt meine CPU und RAM Auslastung auf vielleicht 40% , aber nicht mehr. Bei HDRs und Panoramas kanns es schon mal für eine Sekunde 98% sein, aber das wars. Mein System läuft eigentlich flüssig aber es dürfte alles schon noch schneller sein. Meine Frage ist nun das System für oben genannte Aufgaben zB Hausnummer 2 Sekunden braucht und das System nur etwa zur Hälfte auslastet wenn doch genug Resourchen zur Verfügung wären um noch scheller zu sein. Bei einzelnen Bildern ist das zwar egal, aber wenn ich zB nach einer Fotosession oder einem Urlaub >1000 Bilder bearbeite dann macht ja auch dort und da eine Sekunde in Summe doch was aus ...
    Kann man das "tunen"??? Oder wenn nicht warum ist das so?

    lg

    Thomas
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 23.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem wird wahrscheinlich sein, dass die Daten trotz SSD eine gewisse Zeit brauchen, um geladen zu werden und in dieser Zeit kann die CPU halt auch nicht mehr tun, als "warten".

    Solche Diagnosen sind aber immer recht schwer zu treffen, denn das kann an fast allen Bauteilen im PC liegen...
     
  4. #3 xandros, 23.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    und die sind ja nicht genauer bekannt!
    Waere schon interessant zu erfahren, welche Komponenten da genau verbaut sind.
     
  5. #4 Biaggi050, 23.11.2011
    Biaggi050

    Biaggi050 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antworten! Also im PC ist ein MB Asrock 770 Crossfire, CPU AMD X4 925, 2 x 4GB DDR2800 RAM, 2 x OCZ Vertex2 64GB SSD, 2 x Seagate Barracuda 250GB Festplatten, HD5670 512MB GK, 430W Corsair Netzteil, Win7 64 Professional. Tja ich glaub das wars ...

    lg

    Thomas
     
  6. #5 sven.hedin, 23.11.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube die ursache liegt am board und den ram.

    beide sind AM2,der prozessor ist AM3,der kann einiges mehr,aber board und ram nicht.

    soviel ich weiß sind die CPU's abwärtskompatibel,aber dafür kann man nicht alles voll nutzen.

    mit einem AM3 board und AM3 RAM ist da garantiert mehr drin.
     
  7. #6 domdom-88, 24.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also der Ram ist in die Jahre gekommen und nicht der schnellste, gerade bei Bildbearbeitung kann man das natürlich merken.

    Wie du schon festgestellt hast, liegt es nicht wirklich an der Rechenleistung, sondern vielmehr an den Schnittstellen und den anderen Komponenten.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: CPU Auslastung "zu wenig"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zu wenig cpu auslastung

    ,
  2. wenig cpu auslastung ssd

    ,
  3. cpu auslastung ssd

    ,
  4. cpu auslastung ist immer sehr wenig,
  5. mehr arbeitsspeicher weniger cpu auslastung ?,
  6. ssd cpu-auslastung,
  7. cpu und ram zuwenig auslastung,
  8. nur wenig cpu auslastung,
  9. cpu auslastung zu wenig,
  10. bildbearbeitung cpu auslastung
Die Seite wird geladen...

CPU Auslastung "zu wenig" - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...
  2. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  3. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...
  4. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  5. CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN

    CPU + GPU OVERCLOCK/ÜBERTAKTEN: Hallo, ich nenne ihnen zunächst erstmal meine Komponenten: Mainboard: ASRock Z77 Pro4 (BIOS Version: P1.80) CPU: Intel i5 2500k (4 Kern, 3,3 GHz)...