CPU Auslastung viel zu hoch.. Grafik?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von nic.mido, 31.08.2007.

  1. #1 nic.mido, 31.08.2007
    nic.mido

    nic.mido Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich habe neulich meinen Rechner formatiert und jetzt ist er leider noch langsamer als vorher. Z.B. treibt die Visualisierung vom MediaPlayer die CPU Auslastung schon auf 60%.. beim Crolen im Fire Fox auf 100%. Im Geräte Manager geht bei "Videocontroller (VGA-kompatibel)" ein gelbes Fragezeichen. Ich denke mal, dass ich da einen neuen Treiber für irgendwas installieren muss?! Kann mir jemand sagen was ich machen soll?
    Hab mal gleich den Everest Bericht dazu kopiert.. Danke schon mal!
    Dominic


    CPU

    --------------------------------------------------------------------------------


    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Sempron, 1800 MHz (9 x 200) 3000+
    CPU Bezeichnung Venice-128 S754
    CPU stepping DH-E6
    Befehlssatz x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
    Min / Max CPU Multiplier 4x / 9x
    L1 Code Cache 64 KB (Parity)
    L1 Datencache 64 KB (ECC)
    L2 Cache 128 KB (On-Die, ECC, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
    Gehäusetyp 754 Pin uOPGA
    Gehäusegröße 4.00 cm x 4.00 cm
    Transistoren 68.5 Mio.
    Fertigungstechnologie 11Mi, 90 nm, CMOS, Cu, SOI
    Gehäusefläche 84 mm2
    Core Spannung 1.100 - 1.450 V
    I/O Spannung 1.2 V + 2.5 V
    Maximale Leistung 67.0 W

    CPU Hersteller:
    Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
    Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html

    CPU Auslastung:
    CPU #1 37 %


    CPUID

    --------------------------------------------------------------------------------


    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller AuthenticAMD
    CPUID CPU Name AMD Sempron(tm) Processor 3000+
    CPUID Revision 00020FC2h
    Erweiterte CPUID Revision 00020FC2h
    AMD Markenzeichen ID 0986h (Sempron 3000+)
    Plattform ID CCh (Socket 754)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    HTT / CMP Units 0 / 1

    Befehlssatz:
    64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Unterstützt
    Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Unterstützt
    AMD 3DNow! Professional Unterstützt
    AMD Enhanced 3DNow! Unterstützt
    AMD Extended MMX Unterstützt
    Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
    IA-64 Nicht unterstützt
    IA MMX Unterstützt
    IA SSE Unterstützt
    IA SSE 2 Unterstützt
    IA SSE 3 Unterstützt
    CLFLUSH Befehl Unterstützt
    CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
    CMPXCHG16B Befehl Nicht unterstützt
    Conditional Move Befehl Unterstützt
    MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt
    RDTSCP Befehl Nicht unterstützt
    SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
    SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt
    VIA FEMMS Befehl Nicht unterstützt

    Security Features:
    Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
    Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Unterstützt
    Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
    Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
    Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

    Power Management Features:
    Automatic Clock Control Nicht unterstützt
    Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
    Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
    Frequency ID Control Unterstützt
    LongRun Nicht unterstützt
    LongRun Table Interface Nicht unterstützt
    PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
    Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
    Software Thermal Control Unterstützt
    Temperature Sensing Diode Unterstützt
    Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
    Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
    Thermal Monitoring Unterstützt
    Thermal Trip Unterstützt
    Voltage ID Control Unterstützt

    CPUID Besonderheiten:
    36-bit Page Size Extension Unterstützt
    Address Region Registers (ARR) Nicht unterstützt
    CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
    Debug Trace Store Nicht unterstützt
    Debugging Extension Unterstützt
    Fast Save & Restore Unterstützt
    Hyper-Threading Technology (HTT) Nicht unterstützt
    L1 Context ID Nicht unterstützt
    Local APIC On Chip Unterstützt
    Machine Check Architecture (MCA) Unterstützt
    Machine Check Exception (MCE) Unterstützt
    Memory Configuration Registers (MCR) Nicht unterstützt
    Memory Type Range Registers (MTRR) Unterstützt
    Model Specific Registers (MSR) Unterstützt
    Page Attribute Table (PAT) Unterstützt
    Page Global Extension Unterstützt
    Page Size Extension (PSE) Unterstützt
    Pending Break Event Nicht unterstützt
    Physical Address Extension (PAE) Unterstützt
    Secure Virtual Machine Extensions (Pacifica) Nicht unterstützt
    Self-Snoop Nicht unterstützt
    Time Stamp Counter (TSC) Unterstützt
    Virtual Machine Extensions (Vanderpool) Nicht unterstützt
    Virtual Mode Extension Unterstützt

    CPUID Registers (CPU #1):
    CPUID 00000000 00000001-68747541-444D4163-69746E65
    CPUID 00000001 00020FC2-00000800-00000001-078BFBFF
    CPUID 80000000 80000018-68747541-444D4163-69746E65
    CPUID 80000001 00020FC2-00000986-00000001-E3D3FBFF
    CPUID 80000002 20444D41-706D6553-286E6F72-20296D74
    CPUID 80000003 636F7250-6F737365-30332072-002B3030
    CPUID 80000004 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000005 FF08FF08-FF20FF20-40020140-40020140
    CPUID 80000006 00000000-42004200-00808140-00000000
    CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-0000003F
    CPUID 80000008 00003028-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000009 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 8000000A 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 8000000B 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 8000000C 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 8000000D 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 8000000E 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 8000000F 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000010 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000011 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000012 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000013 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000014 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000015 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000016 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000017 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000018 00000000-00000000-00000000-00000000

    MSR Registers:
    MSR C0010015 0000-0000-0A00-0000
    MSR C0010042 1204-0606-040A-0A0A


    Motherboard

    --------------------------------------------------------------------------------


    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 12/07/2005-K8M800-8237-6A7L1G04C-00
    Motherboard Name Unbekannt

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp AMD Hammer
    Tatsächlicher Takt 200 MHz
    Effektiver Takt 200 MHz
    HyperTransport Clock 800 MHz

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 201 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 402 MHz
    Bandbreite 3214 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp VIA V-Link
    Busbreite 8 Bit
    Tatsächlicher Takt 67 MHz (ODR)
    Effektiver Takt 533 MHz
    Bandbreite 533 MB/s


    Speicher

    --------------------------------------------------------------------------------


    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 959 MB
    Belegt 241 MB
    Frei 718 MB
    Ausgenutzt 25 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 2314 MB
    Belegt 204 MB
    Frei 2110 MB
    Ausgenutzt 9 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 3274 MB
    Belegt 445 MB
    Frei 2828 MB
    Ausgenutzt 14 %

    Physical Address Extension (PAE):
    Supported by Operating System Ja
    Supported by CPU Ja
    Aktiv Ja


    SPD

    --------------------------------------------------------------------------------


    [ DIMM1: Nanya M2U51264DS88B1G-5T ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Nanya M2U51264DS88B1G-5T
    Seriennummer 9E063511h
    Herstellungsdatum Woche 24 / 2006
    Modulgröße 512 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 200 MHz 3.0-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    Speichermodulhersteller:
    Firmenname Nanya Technology Corp.
    Produktinformation http://www.nanya.com/e-htm/abc/abc-03.htm

    [ DIMM2: Kingston K ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Kingston K
    Seriennummer 68124E8Ch
    Herstellungsdatum Woche 22 / 2007
    Modulgröße 512 MB (2 ranks, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC3200 (200 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 200 MHz 3.0-3-3-8 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-2-2-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    Speichermodulhersteller:
    Firmenname Kingston Technology Company, Inc.
    Produktinformation http://www.kingston.com/products/default.asp


    Chipsatz

    --------------------------------------------------------------------------------


    [ North Bridge: VIA K8M800/K8N800 ]

    North Bridge Eigenschaften:
    North Bridge VIA K8M800/K8N800
    Revision 00
    In-Order Queue Depth 1

    Integrierter Grafik-Controller:
    Grafik-Controllertyp VIA/S3 UniChrome Pro
    Grafik-Controllerstatus Aktiviert
    Grafik Frame Puffergröße 64 MB

    AGP Controller:
    AGP Version 3.00
    AGP Status Aktiviert
    AGP-Geräte VIA/S3 UniChrome Pro Integrated
    AGP Durchsatzgröße 64 MB
    Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x, 8x
    Aktuelle AGP Geschwindigkeit 8x
    Fast-Write Unterstützt, Deaktiviert
    Side Band Addressing Unterstützt, Aktiviert

    Chipsatzhersteller:
    Firmenname VIA Technologies, Inc.
    Produktinformation http://www.via.com.tw/en/products/chipsets
    Treiberdownload http://www.viaarena.com/?PageID=2

    [ North Bridge: AMD Hammer IMC ]

    North Bridge Eigenschaften:
    North Bridge AMD Hammer IMC
    Revision 00
    In-Order Queue Depth 4

    Speicher Timings:
    CAS Latency (CL) 3T
    RAS To CAS Delay (tRCD) 3T
    RAS Precharge (tRP) 3T
    RAS Active Time (tRAS) 8T
    Row Cycle Time (tRC) 11T
    Row Refresh Cycle Time (tRFC) 14T
    Command Rate (CR) 2T
    RAS To RAS Delay (tRRD) 2T
    Write Recovery Time (tWR) 3T
    Read To Write Delay (tRTW) 4T
    Write To Read Delay (tWTR) 2T
    Write CAS Latency (tWCL) 1T
    Refresh Period (tREF) 200 MHz 7.8 us
    DQS Skew Control Deaktiviert
    DRAM Drive Strength Normal
    DRAM Data Drive Strength 4 (No Reduction)
    Max Async Latency 6 ns
    Read Preamble Time 5.0 ns
    Idle Cycle Limit 16
    Dynamic Idle Cycle Counter Aktiviert
    Read/Write Queue Bypass 16
    Bypass Max 7
    32-byte Granularity Aktiviert

    Fehlerkorrektur:
    ECC Unterstützt, Deaktiviert
    ChipKill ECC Nicht unterstützt
    RAID Nicht unterstützt
    DRAM Scrub Rate Deaktiviert
    L1 Data Cache Scrub Rate Deaktiviert
    L2 Cache Scrub Rate Deaktiviert

    Speichersteckplätze:
    DRAM Steckplatz #1 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    DRAM Steckplatz #2 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)

    Chipsatzhersteller:
    Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
    Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/DevelopWithAMD/0,,30_2252_873,00.html
    Treiberdownload http://www.amd.com/us-en/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_871_2336,00.html

    [ South Bridge: VIA VT8237 ]

    South Bridge Eigenschaften:
    South Bridge VIA VT8237
    Revision 00
    Gehäusetyp 539 Pin BGA
    Gehäusegröße 2.7 cm x 2.7 cm
    Fertigungstechnologie 0.22 um
    Core Spannung 2.5 V

    AC'97 Sound-Controller:
    Audio-Controllertyp VIA 8233/8235/8237
    Codec Name Avance Logic ALC655
    Codec ID 414C4760h
    S/PDIF Output Unterstützt

    Chipsatzhersteller:
    Firmenname VIA Technologies, Inc.
    Produktinformation http://www.via.com.tw/en/products/chipsets
    Treiberdownload http://www.viaarena.com/?PageID=2


    BIOS

    --------------------------------------------------------------------------------


    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ Award Modular
    Award BIOS Typ Award Modular BIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht K8VM800M-R2 FD
    Datum System BIOS 12/07/05
    Datum Video BIOS 09/21/05

    BIOS Hersteller:
    Firmenname Phoenix Technologies Ltd.
    Produktinformation http://www.phoenix.com/en/products/default.htm
    BIOS Aufrüstungen http://www.esupport.com/biosagent/index.cfm?refererid=40

    Probleme und Hinweise:
    Hinweis Are you looking for a BIOS Upgrade? Contact eSupport Today!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Schrauber, 31.08.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    also soweit ich das herauslesen kann hast du dein system neu aufgesetzt aber noch keine treiber installiert...

    installiere für dein mainboard die chipsatztreiber... un die grafik-treiber für deine karte... aktualisiere dein windows über windows-update...

    wenn du alles gemacht hast dann sollte es gehen... wenn nicht dann ist irgendwo bei der installation was schief gelaufen und ich würd das system kurzer hand nocheinmal von grund auf neuinstallieren.
     
  4. #3 nic.mido, 31.08.2007
    nic.mido

    nic.mido Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.. aber sag mal, kannst aus dem Everest Bericht heraus lesen, für welche Geräte ich nen Treiber brauche. Ich hab leider gar keine Ahnung davon. Aber stimmt schon, dass ich bisher keine installiert habe. Windows-update wurde aber schon durchgeführt..
     
  5. #4 Schrauber, 31.08.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
  6. Bezzo

    Bezzo Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Guck einfach unter Systemsteuerung ---> System und dann oben die Schaltfläche "Hardware" klicken, und dann den Button "Geräte-Manager" anklicken! Dann kommt ne ganze Reihe von Geräten! Ganz oben ist n ganz kleiner PC zu sehn! Da klickste drauf und klickst dann auf das PC_Symbol mit der kleinen Lupe! Das Ding heißt "Nach geänderter Hardware suchen"! Dann findet der automatisch neue Hardware, die noch die unterstützung eines Treibers benötigen!

    MfG
    Bezzo
     
  7. #6 Schrauber, 31.08.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    wenn irgendwelche standard-treiber installiert sind dann werden nach keinen neuen treibern gesucht.
    und windows versucht sowieso immer erstmal irgendwelche standard-treiber unterzubringen - die dem system unter umständen nicht gut tun.
    es funktioniert zwar aber eben nicht wie gewohnt / gewünscht.

    erstmal chipsatztreiber installieren und dann grafikkarte usw usf. und dann mal testen...
     
  8. #7 nic.mido, 31.08.2007
    nic.mido

    nic.mido Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey, sorry.. hab viele Treiber installiert und es wird irgendwie nicht besser. Im Gerätemanager ist immer noch des gelbe Fragezeichen bei Videocontroller.. aber ich finde keine genauen Namen und weiß daher nicht, nach was ich suchen soll....
     
  9. #8 Schrauber, 31.08.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    schraub deinen rechner auf... dann schau nach wo dein monitor angeschlossen ist. entweder der hängt direkt am mainboard oder aber der hängt an einer extra karte die im mainboard reingesteckt ist.

    wenn der monitor direkt am mainboard angeschlossen wird dann notiere dir bitte den mainboardhersteller und den typ. das steht normalerweise etwas größer auf dem mainboard drauf... mußt mal suchen...

    wenn der monitor an einer extra karte hängt (grafikkarte) so schraube die grafikkarte heraus und notier dir den hersteller und den typ. entweder das steht auf dem aufkleber der graka oder direkt auf der graka draufgedruckt.

    mit diesen informationen kannst dich wieder hier melden und wir sagen dir wies weiter geht...
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 nic.mido, 31.08.2007
    nic.mido

    nic.mido Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So...

    Gigabyte GA-K8VM800M
     
  12. #10 Schrauber, 31.08.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    wunderbar!!!

    und jetzt gehst du ins internet und suchst für dieses board alle nötigen treiber die du finden kannst!...

    p.s.: ich würd einfach mal HIER anfangen :D
     
Thema: CPU Auslastung viel zu hoch.. Grafik?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cpu auslastung zu hoch grafikkarte

    ,
  2. logic pro 10 systemauslastung zu hoch

    ,
  3. cpu auslastung durch grafikkartentreiber zu hoch

    ,
  4. cpu auslastung zu hoch neue grafikkarte,
  5. cpu auslastung geht hoch grafik,
  6. prozessorauslastung hoch neue grafikkarte,
  7. cpu auslastung grafikkarte treiber,
  8. grafikkarten auslastung ist sehr hoch was tun,
  9. amd auslastung hoch,
  10. sockel venice 00020fc2h
Die Seite wird geladen...

CPU Auslastung viel zu hoch.. Grafik? - Ähnliche Themen

  1. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  4. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  5. Pc fährt nichtmehr hoch

    Pc fährt nichtmehr hoch: Hallo, Mein pc hatte jetzt schon eine ganze Weile das Problem, dass er länger zum hochfahren braucht. Am anfang waren es nur ein paar Minuten...