Core i7 920

Diskutiere Core i7 920 im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen Hab vor mir in den nächsten wochen einen neuen PC aufzbauen, da er möglichst mit neuster technik ausgestattet sein sollte...

  1. #1 Pan-Nix, 18.06.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Hab vor mir in den nächsten wochen

    einen neuen PC aufzbauen,

    da er möglichst

    mit neuster technik ausgestattet sein sollte

    würde ich gern den Core i7 920 als CPU wählen



    nun liest man aber in einigen foren das die spieleleistung

    nicht so toll ist bzw die technick in Games noch nicht sowet ausgereift ist....

    in anderen foren ist wiederum zu lesen das der i7 920 mit 4x2,66 ghz

    schneller läuft als ein Q9650 mit 4x3,0Ghz.



    Also insgesammt nicht sehr aussagekräftig

    was habt ihr für erfahrungen gemacht bzw was wäre eure empfehlung

    möchte nun auch nicht noch 3 monate warten bis wieder neue CPU´s

    rauskommen

    würde auch ungern nochmal geld in ein sockel 775 system stecken





    Thx schon mal im vorraus



    Greetz
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    die erste frage ist:
    was hast du momentan für ein gerät?

    die zweite frage:
    hast du dir schon überlegt auf AMD zu wechseln?
    die neuen Phenom II sind auch recht gut und die AM3-Mainboards sind um einiges billiger als die X58-Boards.
     
  4. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    ok.
    dein gerät hab ich in der signatur gesehen. aber es wäre vermutlich um einiges kosteneffizienter, wenn du einen sockel775-quad in dein jetztiges gerät einbaust (falls das das mainboard zulässt) als wenn du dir den core i7 holst, dazu noch ein (teures) X58-board holst und dann noch ddr3-speicher dazu.
     
  5. #4 Pan-Nix, 18.06.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja im grunde hast du natürlich recht,

    ursprünglich hatte ich es auch so geplant

    allerdings sind mir rund 300 euro für nenQ9650 zuviel

    nur um es mal auszutesten, rein theoritisch ist es möglich

    bis jetzt habe ich auch noch niemanden gefunden der

    der mir 100% garantieren kann das er läuft

    ein QX6850 zb läuft laut Asus zwar auf meinen board

    aber das es der Q9650 auch tut ist nicht gesagt



    daher ziehe ich es halt lieber vor gleich auf nen neuen sockel umzusteigen

    als noch an mein 2 jahre alten 775 sockel rumzuwerkeln



    Greetz
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Meinen recherchen zufolge ist der Core i7 920 in Games ETWA gleich schnell wie der Q9650, mit 230€ allerdings rund 40€ billiger als der Q9650 mit 270€.

    Wenn ich mich recht erinnere, hab ich dir doch schon mal geantwortet, dass dein Board ALLE nötigen Voraussetzungen für den Gebrauch eines Q9650 erfüllt, oder irre ich mich? :rolleyes:
    :thumbsup:
     
  7. #6 Pan-Nix, 18.06.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Hey Puma

    Ja du hast recht, das er da eig raufpassen muß stimmt schon
    aber wie oben schon erwähnt sind mir 300€ etwas zu viel nur um es mal zu testen,

    wenn der nicht unterstützt wird bin ich praktisch gezwungen mir nen neues 775 Board zu holen
    worauf ich eigentlich keine lust habe.....


    Aber gib es zu du kannst auch nicht 100% garantieren das er raufpasst..... :naughty:
    und nen AMD system kommt mir nicht mehr ins haus auch wenn die Phenom
    reihe gut ist, ich denke der i7 wird, wenn es soweit ist den Phenom in die schranken weisen
    spätestens wenn spiele die gesammten 8 Treads nutzen die der i7 zur verfügung stellt

    Wie ist es denn eigentlich mit dem automatischen übertakten..?
    Habe gelesen das es im Bios die funktion Turbo modus gibt
    und er dann bei belastung zb auch über 2,89 Ghz erreicht
    stimmt das...?

    ansonsten schon mal danke für die infos,
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Was wäre für dich eine 1005ige Bestätigung, dass er passt? Versteh ich nicht ganz. Wenn ALLES erfüllt ist, woran sollte es dann scheitern? Vielleicht melden sich hier auchmal andere user zu Wort, die dir bestätigen können, dass die CPU auf dem Baord läuft ;)
     
  9. #8 Pan-Nix, 18.06.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Hehe

    Das kann ja im grunde auch nur einer der genau das Board mit genau
    der CPU hat,

    da mein Board aber inzwischen 3 jahre alt ist seit dem release
    wird sich da wohl schwer einer finden
    zudem bin ich auch mitlerweile nicht mehr so ganz zufrieden
    mit dem board, es hat noch PCIe 1.1 und unterstützt nur DDR2 Ram bis PC6400
    und der Chipsatz ist auch nicht mehr so der hit

    für viele games reicht das natürlich noch, aber da sind ein paar games die bald
    kommen wo ich 100% sicher bin das mein Dualcore + RAM die puste ausgeht


    Greetz
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du das Geld für einen neuen PC hast, stellt sich nur die Frage: AMD oder Intel ^^

    Wenn man bedenkt, dass der Core i7 nur wenig mehr kostet als der X4 955 von AMD (230€ : 200€), in Games etwas schneller ist und in anderen Bereichen NOCH etwas schneller arbeitet, wäre der i7 920 mM nach schon sehr zu empfehlen. Und X58 Boards sind auch nicht merh so teuer, wie sie zur Einführung waren. Ein sher sehr gutes Board, mit dem man auch super OC kann, wäre das Asus P6T für knapp 200€. Ein etwas billigeres aber mM nach auch sehr gutes Board wäre das Gigabyte GA-EX58 UD3R , zu haben für gut 160€.

    Ein AMD System mit dem Phenom II X4 955 wäre da deutlich billiger, da die CPU nur etwa 200 kostet und man auch günstige AM2+ Boards verwenden kann, wie das MSI KA780G > 65€.

    Was ich noch fargen wollte: wieso möchtest du AMD nicht mehr ins Haus lassen? :thumbsup:
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Blöde, dass der Edit Button noch nicht funktioniert:

    Du kannst aber auch dein Board behalten und eine Q6700 CPU kaufen. Wäre die günstigste Lösung... Dann hast du eine OC-freudige Quadcore CPU und müsstest anosnten NICHTS tauschen. Diese Alternative würde ICH persönlich in Betracht ziehen, da es mit wenig Aufwand und Kosten verbunden und dennoch sehr effektiv ist. Zumal die meisten Games nichtmal eine Quadcore CPU unterstützen....
    Bei meinem Q6600 sind eigentlich immer nur 2 Kerne bei 50% der maximalen Auslastung, die anderen zwei tümmeln sich bei 2-5% rum ^^
     
  12. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    bevor du dir den Core i7 kaufst, überlege erst sehr sehr gut. Der Sockel des aktuellen i7's ist für Enthusiasten ausgelegt. Ende diesen Jahres werden vermutlich für den Sockel 1366 Sechs-Kerner den Massenmarkt erreichen, jedoch wird dies nur die wirklichen Enthusiasten erfreuen, da sie wie es aussieht sehr teuer werden.

    Pass auf: Der aktuelle Core i7 ist ein guter Prozessor, er erfüllt viele Aufgaben in Sachen Videorendering und solch Dingen ausgezeichnet. Diese Leistung steht seit nun einem Jahr (?) zu Verfügung und dürfte auch noch weitere Jahre reichen, doch:
    Der geplante Lynnfield, der Core i7 und Core i5 heißen wird, ist für den Mainstream-Markt gedacht. Wie üblich, bedient Intel den Mainstream-Markt erst nach dem High-End-Markt. Nun zum wichtigsten:

    Der Lynnfield ist Leistungsmäßig nicht viel schlechter als der Bloomfield, doch kostet der Bloomfield um einiges mehr, da es diese brachiale Leistung bereits vor einiger Zeit gab; das rechtfertigt sozusagen den Mehrpreis.

    Es ist nicht sonderlich gut zu erklären, doch beschweren sich mittlerweile Käufer eines Core i7, da aktuell Benchmarks auftauchen, in denen der Lynnfield teils besser, teils gleich & teils etwas schlechter auftritt. Klar denkt man sich als i7 Käufer, dass es nicht sein kann, dass eine High-End-Cpu von einer zukünftigen Mainstream-Cpu "besiegt" wird, doch so scheint es nun zu sein.

    Ich zeige dir ein paar Links in denen Informationen zum Lynnfield stehen und ich schicke dir einen Link zu einem Kommentar eines i7 Käufers.


    http://www.pcgameshardware.de/aid,6...ield-ist-Core-i5-und-Core-i7-Update/CPU/News/

    http://www.pcgameshardware.de/aid,6...i7-CPU-Test-und-Benchmarks-it168com/CPU/News/

    Und hier der Kommentar:

    http://extreme.pcgameshardware.de/k...test-und-benchmarks-it168-com.html#post864090

    lg
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das gelinde gesagt schwachsinnig,mal eben 700-1000 € auszugeben,
    nur um evtl. ein paar Spiele zu spielen,die irgendwann mal raus kommen. :headbang:
    CPU,Board das ist ja nicht alles,der ganze Rattenschwanz folgt ja noch.
    Mann,kauf' Dir 'ne Konsole,die ist billiger.
     
  14. ow592

    ow592 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Krait',index.php?page=Thread&postID=750540#post750540]hi,

    bevor du dir den Core i7 kaufst, überlege erst sehr sehr gut. Der Sockel des aktuellen i7's ist für Enthusiasten ausgelegt. Ende diesen Jahres werden vermutlich für den Sockel 1366 Sechs-Kerner den Massenmarkt erreichen, jedoch wird dies nur die wirklichen Enthusiasten erfreuen, da sie wie es aussieht sehr teuer werden.
    [/quote]

    ja diese prozessoren kommen und werden auch normalsterblichen angeboten. zu behaupten, dass sie den massenmarkt erreichen ist aber etwas übertrieben. bis anfang 2011 werden mMn nur High-End-Fanatiker zugreifen. der normalkonsument will/kann sich so was nicht leisten.
     
  15. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Mit Massenmarkt meine ich, dass sie Marktreif werden, somit "Massenmarkt".

    damit du weißt, dass ich es meinte:

    "da sie wie es aussieht sehr teuer werden"

    Ich sagte ja auch, der Sockel 1366 sei ein Enthusiastensockel. Das "Massenmarkt" war dann eben missverständlich.
     
  16. #15 Pan-Nix, 18.06.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    @ Krait

    Also wie es scheint ist der i5 wohl besser als angenommen
    aber nun noch 3 monate zu warten bis der mal kommt ist mir zu lange....

    Das sich einige besitzer des Core i7 nun ärgern kann ich auch gut
    verstehen allerdings sind DDR3 RAM und die X58 boards deutlich
    günstiger geworden als noch vor 6 monaten
    mehr als 2 jahre brauch ein system bei mir nicht halten

    Und wenn die 6 kerner kommen werden die anderen i7 günstiger werden somit
    passt das eigentlich schon, auf 5 fps mehr oder weniger kommt es mir nicht an
    und ob ich nun 100 oder 200 euro spare macht auch kein unterschied
    immerhin werden rund 1500 euro fürs neue system fällig

    Dazu kommt das der i7 sein potenzial noch garnicht richtig ausnutzen kann
    wichtig ist mir nur das der neue PC 2 jahre durchhält ohne nachzurüsten
    außer evtl die GK



    @Puma45

    AMD wäre sicher ne alternative bzw auch den Q6700 zu ocen
    aber es muß nicht unbedingt billig sein mein hobby darf auch ruhig etwas kosten
    ich weiß ja worauf du hinaus möchtest wäre auch nicht verkehrt aber
    rumknausern war noch nie meine stärke trotzdem thx für deine unterstützung

    Greetz
     
  17. #16 HunterForce, 18.06.2009
    HunterForce

    HunterForce Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Hey Pan -Nix

    Ich hatte letztens das gleiche Problem nicht wirklich überzeugt welches System ich will.

    Zuletzt hat mich der Testberricht dazu überredet den intel i7 920 zu kaufen,

    Zu beachten ist: die Differenz der Spielbewertung zu den anderen CPU's ist viel kleiner als die Differenz von Office und Multimedia.
    und es bringt nichts bei einem "alten" CPU zu kaufen. die neuen werden eh ein 1366 Sockel voraussetzen.
    Und das heisst ja nicht man kann auf einem i7 920 nicht gut spielen ;)

    Ich habe mir das System hier bestellt und des sollte morgen ankommen. Kann dir mal schreiben was es so taugt.

    Western Digital Caviar GP, 16MB, 500GB,
    Intel Core i7 920 D0 BOX, Quad Core, 2.6
    Mushkin XP3-12800 3x2GB Kit, DDR3-1600,
    Cooler Master RC-690-KKN1-GP,
    Be Quiet! Straight Power BQT E6-550W
    Sapphire HD 4870 1GB TOXIC, PCI-E 2.0
    Noctua CPU-Kühler NH-U12P SE1366
    Asus P6T, Intel X58, LGA 1366,
     
  18. #17 =AK=Master, 18.06.2009
    =AK=Master

    =AK=Master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    also ich find das ist ein traum pc alle hardwarekomponenten sind super :D
     
  19. #18 =AK=Master, 18.06.2009
    =AK=Master

    =AK=Master Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    sry falsches forum
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Pan-Nix, 18.06.2009
    Pan-Nix

    Pan-Nix Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Ok nun wird es ernst :D

    folgende komponenten würde ich gerne verbauen
    dazu hätte ich noch einige fragen bezüglich der kompatibilität

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26005&agid=1191

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=23954&agid=1189

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=24063&agid=1192

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27029&agid=1156

    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=21693&agid=689

    http://www.caseking.de/shop/catalog...T60F-Rev-2-Strider-Series-600-Watt::3549.html

    http://www.caseking.de/shop/catalog/Cooler-Master-HAF-Mini-RC-922M-KKN1-GP-black::12377.html


    spiezell gehts hier um den RAM das ausgesuchte Board unterstützt DDR3 RAM bis 1333Mhz
    der Speichercontroller in der CPU arbeitet aber mit 1066Mhz
    was hat das zu bedeuten....?

    Desweiteren würde ich gern wissen warum es einmal Low voltage RAM gibt und
    normalen RAM hatte gelesen das normaler RAM angeblich schädlich sei
    ist das so...?


    Greetz
     
  22. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes MUSS ich einfach noch loswerden:

    Bist du (seit ihr) dir (euch) überhaupt der Tatsache bewusst, dann ein Core2Duo E8400 @ beispielsweise 3,6GHz, welcher mit Kühler mit etwa 160€ zu Buche schlägt in Spielen besser ist als ein 240€ teurer Core i7-920?
    Es gibt zZ nur !!1!! Game, welches einen Vorteil für Quad-User schafft, nämlich GTA IV! Und fast alle anderen Anwendungen laufen dann mit einem i7 vielleicht ein paar Sekunden schneller, ausschlaggebend für die Geschwindigkeit wäre da sowieso eine SSD, nicht eine bessere CPU! Ausnahme: Konvertierungen diverser Dateien.

    ICH sehe wirklich KEINEN sinn darin, 1500€ für einen PC hinzublättern, wenn ein 750€ PC die Arbeit gleich schnell, oder in Spielen sogar schneller erledigt. Kauf dir anstatt des neuen Mainbaords und RAM eine Q6700 CPU mit einer SSD, z.B diese hier: SuperTalent UltraDrive 64GB , damit wirst du die Geschwindigkeit mehr erhöhen als mit einerm i7 920. :thumbup:
     
Thema:

Core i7 920

Die Seite wird geladen...

Core i7 920 - Ähnliche Themen

  1. Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen

    Prozessorupgrade - i5 vs. i7 vs. Ryzen: Moin Leute, nach Jahren des Wartens soll es nun endlich Zeit für ein Prozessor-Upgrade sein. Im Vergleich zu meinem Q9300 ist jeder der heutigen...
  2. i7 4790 oder i5 6600K + MB und ggf RAM gesucht

    i7 4790 oder i5 6600K + MB und ggf RAM gesucht: Hello zusammen, ich bin für nenn Kollegen auf der Suche nach ner neuen CPU + MB und wahrscheinlich zwangsläufig RAM. Ausgeschaut haben wir uns...
  3. CPU, i5, i7, Haswell, usw.

    CPU, i5, i7, Haswell, usw.: Hey Leute, ich habe den Überblick komplett verloren. Ich wollte mir ein neues Mainboard und eine neue CPU zulegen. Mein Plan war dieser:...
  4. Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K

    Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K: Hey Leute! Mein Ziel ist es eine bessere Gaming Perfomance zu erreichen und 4K Auflösung zu nutzen. Ich spiele nicht unbedingt die...
  5. Aufrüsten, i5 zu i7, mehr als 8GB RAM oder warten?

    Aufrüsten, i5 zu i7, mehr als 8GB RAM oder warten?: Grüße miteinander, bin am überlegen ob ich meinen PC nochmals aufrüste oder doch lieber warte und später auch den Socket wechsle. Allerdings sind...