Core 2 Quad nicht auf 3 GHz mit 1.31 Volt

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von weltbesiedler, 10.03.2011.

  1. #1 weltbesiedler, 10.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Mein Core2QuadQ6600 läuft ohne VCore-Erhöhung auf 2.9GHz ( 1.264 Volt sagt CPU-Z).
    Wenn ich jetzt aber den FSB auf 333 MHz erhöhe stürzt nach 2 Sekunden Prime95 mit einem Bluescreen hab. Aber selbst bei 1.31 VCore stürzt Prime immer noch ab :(
    RAM ist auf 388 MHz ( DDR2-667).
    Soll ich mit der VCore noch weiter raufgehen oder wirds bei 1.31 schon langsam gefährlich^^?
    Temps sind nach einer halben Stunde Prime bei 2.9 GHz bei max. 66° C mit dem Intel Box Lüfter. In 2 Tagen wird aber hoffentlich der Scythe Mugen 2 geliefert^^.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.03.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Soviel mal zum Thema Spannung:
    http://www.modernboard.de/hardware-...pannung-des-core-2-quad-q6600.html#post841133
    Abgesehen davon: Wenn du bereits bei 1.31V feststellst, dass das System instabil wird, wird sich eine weitere Erhoehung kaum positiv bemerkbar machen, sondern das System NOCH INSTABILER werden lassen. Ich wuerde daher das Ganze wieder runter setzen......

    (Nebenbei bin ich ernsthaft am Ueberlegen, ob die gesamten Threads rund um deinen Q66xx nicht besser in ein Thema zusammengefasst werden.)
     
  4. #3 weltbesiedler, 10.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja Entschuldigung wegen der ganzen Post :eek:
    Selbst wenn ich die Spannung auf "Auto" lasse, also weniger als 1.3V, stürzt das System genauso ab :(
    Oder soll ich lieber einen festen Wert wie z.B. 1.28 - 1.3 Volt einstellen? Bei TomsHardware.de behauptet ein "Profi" das bei 2.88 GHz eine Temperatur von jenseits der 60°C "sinnfrei" seien, das kann ich nicht glauben normalerweise sind doch Temps bis 70° Unbedenklich oder?
     
  5. #4 weltbesiedler, 18.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    So ich hab jetzt noch einmal getestet, selbst bei 1.33Volt steigt nach 2 Sekunden Prime ein Kern aus :(
    RAM ist bei 667-MHz ( DDR2 ) und PCIe Frequenz fest eingestellt auf 100 MHz.
    CPU-Takt war 3 GHz ( 333 x 9 ).
    Hat noch irgendwer eine Idee woran das liegen könnte das ich wegen 100 MHz 0.6 V oben drauflegen muss?
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 weltbesiedler, 20.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wenn es doch 667er ist sollte der auch 667 MHz aushalten :D
    Beim RAM Teiler 4:5 ( glaub ich mal :D ) hält er sogar 760 MHz aus.
     
  8. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Fragt sich nur,wie lange.
    Ohne gute Kühlung wird der das nicht sehr lange mitmachen.
    Außerdem nutzt Dir das nichts,da Deine CPU ja nicht,
    wie gewünscht,mit 3GHz läuft.
     
  9. #8 Mr.Blade, 20.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Southbridge und Arbeitsspeicher Spannung erhöhen\festsetzen. Ein festgesetzter Wert der Northbridge Spannung war bei meinem Q9300 (3,4GHZ) und ASUS Striker II Formula ebenfalls erforderlich für maximale Stabilität. Dann sollte es klappen.
    Dann würde ich darauf tunlichst warten. ^^
    Um welchen Speicher handelt es sich denn genau? Mein RAM lässt sich nämlich zusätzlich sogar noch weiter übertakten. Corsair DDR2-800 XMS2. Läuft auf 1034MHZ. Zwangsläufig "untertakten" musst du den RAM vielleicht nicht.

    Gruß
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 weltbesiedler, 20.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Was bringt denn der Unterschied zwischen 667 MHz und 800? Wo kann ich die SB und NB Spannung festsetzen :eek: ? Hast du rein zufällig auch ein Asus BIOS? Weil dann könntest du es mir erklären :D
    Edit: Welche Spannung würdest du mir für die jeweilige Bridge empfehlen? In einem anderen Forum haben die die CPU schon als den schlechtesten Quad unter unserer Sonne abgestempelt wenn er nicht mal mit 1.355 Volt auf 3 GHz will :(
    Edit_2:
    RAM ist anscheinend von der billigen Sorte, 800 MHz laufen nicht, nicht mal der PC fährt ganz hoch :(
    Edit_3:
    SB und NB-Takt fest eingestellt ( Ich glaub SB waren 1.1 und NB 1.5 Volt ), VCore auf 1.356V nach 10 Sekunden Prime ist bereits ein Kern ausgestiegen ( ich natürlich sofort abgebrochen ). Anscheinend ist das echt die grottigste CPU auf dem Markt :(
    So ein verdammter Kackmist :mad:
    Sorry.. :D
     
  12. #10 EvilDream, 20.03.2011
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Lass die North und Southbridge Spannungen ruhig auf Auto oder fixier sie halt auf den Standardwerten, aber höher müssen die auf keinen Fall, da dein Boar da für einen FSB von 333 freigegeben ist.

    Hast du eine B3 Krücke als CPU ? :D Wenn ja, dann gib dich mit deinen 2,9 zufrieden. Für die 100 Mhz mehr lohnt sich die immense Spannungserhöhung nicht.

    Was du mal noch testen könntest wäre, wenn du den Multi mal runter auf 6 stellst und dann mit nem FSB von 333 mal Prime anschmeißt. Denn dann alles läuft liegt es einfach an der zu geringen V- Core mit 9*333.

    Temperatur mäßig würde ich mit Coretemp gucken und die Kerne maximal auf 70° laufen lassen bei voller Auslastung.
     
Thema: Core 2 Quad nicht auf 3 GHz mit 1.31 Volt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie erhöhe 2 mgh

    ,
  2. quad core nicht maximale ghz

    ,
  3. wo kann man co- wert einstellen für quad in bayern

Die Seite wird geladen...

Core 2 Quad nicht auf 3 GHz mit 1.31 Volt - Ähnliche Themen

  1. HTTPS und HTTP/2 Nutzung

    HTTPS und HTTP/2 Nutzung: Hallo zusammen, Modernboard nutzt nun als eines der wenigen / ersten Foren in Deutschland HTTPS und HTTP/2. Das heißt nichts anderes, als dass...
  2. Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.

    Rollercoaster Tycoon 2 und Windows 10.: Guten abend, ich habe schon alles hier durchwühlt nur leider ist mein Problem ein anderes als in den anderen Themen aufgeführt. Ich habe heute...
  3. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...
  4. Black Ops 3 ruckelt

    Black Ops 3 ruckelt: Hallo, Laut Testberichten sollte Bo3 auf höchsten Einstellungen mit 60Fps laufen. Als ich das Spiel das erste mal gespielt habe war das auch der...
  5. Boot Probleme Abit AB9 Quad GT

    Boot Probleme Abit AB9 Quad GT: Hi, folgendes Problem: ich habe o.g. Mainboard mit einem Core2Duo, 4 GB RAM etc. Alles Standard Komponenten. BS: Win10 Der Rechner hat auf einmal...