Computerruckler

Diskutiere Computerruckler im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Halli hallo, mein problem ist folgendes; ähnlich bereits bestehender threads ruckelt mein computer seit kurzen alle 5-10 sek. besonders während...

  1. #1 Ph03nix, 14.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Halli hallo,
    mein problem ist folgendes; ähnlich bereits bestehender threads ruckelt mein computer seit kurzen alle 5-10 sek. besonders während softwareanwendungen wie das abspielen von musik oder bei spielen hängt sich das bild für 1-2 sek. auf. ich bin inzwischen am verzweifeln was die ursache sein könnte. dieses ruckeln hab ich aber erst seit ca. 3 tagen. ich hab keine programme neuinstalliert oder ähnliches, das ruckjeln fing einfach so an. hab auch so ziemlich alle teile ausgebaut und untersucht, hab aber nichts verdächtiges gefunden. auch die neueinrichtung von windows xp brachte keine veränderung. defragmentierung auch kein erfolg. bevor ich zum fachmann geh und wieder mal geld ausgeben muss, hab ich mir gedacht, das ihr mir mit eurem wissen vielleicht weiterhelfen könntet.

    Vielen dank schonmal im vorraus.

    Ach ja meine "Daten":

    CPU: Athlon 1900+ xp
    RAM: 768 mb sdr-ram 133
    GraKa: Geforce 4 ti 4200 64 mb
    Mainboard: KineTiz 7E/
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 K@rsten, 14.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Zunächst einmal folgendes:

    >Prüfe ob ALLE Lüfter richtig laufen!
    >Prüfe ob Staub im Rechner, bzw. auf den Karten ist (Netzstecker rausziehen!)

    Dann fahre den Rechner runter, boote neu und gehe mit F2 ins Bios
    Suche den Hardwaremonitor.
    In diesem werden Spannungen und Temperaturen angezeigt.
    Bitte poste diese angeigten Daten hier!


    Dann sehen wir weiter!



    Grüße
     
  4. MSI

    MSI Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @ Ph03nix

    Hi,

    wenn das zu keinem Ergebnis führt, würde ich Anti-Maleware Programme vorschlagen.


    z.B.:

    A-Squared
    Anti Vir
    Spybot

    find ich, sind die besten...
     
  5. #4 Ph03nix, 14.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ all
    erstmal danke das ihr so schnell geantwortet habt

    hab alles so gut wie möglich gesäubert und natürlich vorher auch den netzwerkstecker gezogen ^^ keine besserung. desweiteren hab ich lüfter vom netzteil, Graka und vom Prozessor auf Funktion kontrolliert und gesäubert. Keine Besserung.

    okay dann noch die infos ausm bios. ausa dem "pc health status" habe ich mal folgende daten entnommen.

    Current CPU Temp 41°C <-- glaub das is relativ normale temperatur
    Current System Temp 26°C <--- denke auch relativ normal
    Current CPUFAN Speed 0 RPM
    Current CHSFAN Speed 0 RPM
    Vcore 1,75 V
    VDD 3,25 V
    3,3 V 3,28 V
    5 V 5,00V
    12 V 12.36 V

    ich hoffe das dies die richtigen informationen sind , denn andere hab ich net gefunden. probier nochmal antivir etc durchlaufen zulassen , mal schaun obs was bringt
     
  6. #5 K@rsten, 14.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die Daten sind ALLE ok!


    Antivirtest ist gut!
    >>>>>Downloade noch Spybot* und Adaware*


    *Prüfe das System mit diesen Programmen im ABGESICHERTEN MODUS und lösche die neg. Files


    Des Weiteren könntest Du noch hijackthis downloaden > Prüfen und das Ergebnis hier posten!
    Vielleicht ist da was dabei!?!




    Grüße
     
  7. #6 Ph03nix, 14.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    okay hab ich gemacht. virenscanner (antivir) hat nichts gezeigt. bei hijackthis kam in meinen augen auch nichts verdächtiges vor. spybot läuft grad noch.

    so nun ja mal angenommen ich hätte eine hardwareproblem ( ich hoffe nicht), wodurch würde ich es erkennen? ich mein rein äußerlich konnt ich ja nichts feststellen. achja und was wäre am warscheinlichsten, möchte net unbedingt nochmal den ganzen rechner zerlegen.


    @ darth, MSI

    danke das ihr euch mühe gebt mir aus der predulie zu helfen.
     
  8. #7 K@rsten, 15.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    hijackthis:
    Hast Du die Auswertung gemacht?

    Hardware:
    RAM Problem!?!
    Prüfe diese mal mind. 6 Stunden mit MEMtest!



    Grüße
     
  9. #8 Michael2, 15.12.2005
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Du immer mit deinem Ramtest! :)

    Kannst ja auch mal SystemDosAnalys mit der UltiMateBootCD machen!
    768 MB SD-DDRAM - Ist sehr billig!
     
  10. #9 Ph03nix, 15.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    gut ramtest läuft. nun ist mir noch was eingefallen. vor einiger zeit hat mal mein ( alter) monitor gequalmt und ist kaputt gegangen (hab jetzt nen neuen). vielleicht weil er zu alt war. ich hab mich aber mal ein bissel umgehört. es könnte auch an einem nichtvollfunktionsfähigen bzw. defekten netzteil liegen das dies passiert ist.

    nun ist meine frage ob dies auch die ursache für mein problem sein könnte?
    achja arbeitsspeicher hatte mir neu gekauft. hab nur 256 mb alten arbeitsspeicher, 512 dazu gekauft vor knapp nem halben jahr. glaub net so recht,dass das problem damit zusammenhängt. naja muss mal aufn memtest warten ^^

    ach ja darth schau mal auf die auswertung, vielleicht findest du ja was, hab mal den logfile hochgeladen

    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\logonui.exe
    C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\WINDOWS\System32\RUNDLL32.EXE
    C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE
    C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
    C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
    C:\Programme\DT\Sinus 1054 data\Wifiusb.exe
    C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
    C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
    C:\WINDOWS\System32\nvsvc32.exe
    C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
    C:\WINDOWS\system32\NOTEPAD.EXE
    C:\Dokumente und Einstellungen\walter\Desktop\MemTest32\memTest.exe
    C:\WINDOWS\System32\wuauclt.exe
    C:\Dokumente und Einstellungen\walter\Lokale Einstellungen\Temp\Temporäres Verzeichnis 3 für hijackthis.zip\HijackThis.exe

    O3 - Toolbar: &Radio - {8E718888-423F-11D2-876E-00A0C9082467} - C:\WINDOWS\System32\msdxm.ocx
    O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\System32\NvCpl.dll,NvStartup
    O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
    O4 - HKLM\..\Run: [NvMediaCenter] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\System32\NvMcTray.dll,NvTaskbarInit
    O4 - HKLM\..\Run: [AVGCtrl] "C:\Programme\AVPersonal\AVGNT.EXE" /min
    O4 - HKCU\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\System32\ctfmon.exe
    O4 - HKCU\..\Run: [MSMSGS] "C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe" /background
    O4 - HKCU\..\Run: [SpybotSD TeaTimer] C:\Programme\Spybot - Search & Destroy\TeaTimer.exe
    O4 - Global Startup: Sinus 1054 data WLAN Manager.lnk = ?
    O9 - Extra button: Related - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOWS\web\related.htm
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Show &Related Links - {c95fe080-8f5d-11d2-a20b-00aa003c157a} - C:\WINDOWS\web\related.htm
    O23 - Service: AntiVir Service (AntiVirService) - H+BEDV Datentechnik GmbH - C:\Programme\AVPersonal\AVGUARD.EXE
    O23 - Service: AntiVir Update (AVWUpSrv) - H+BEDV Datentechnik GmbH, Germany - C:\Programme\AVPersonal\AVWUPSRV.EXE
    O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\System32\nvsvc32.exe
     
  11. #10 K@rsten, 15.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Hier die Auswertung:

    >> Lösche mal ALLE BÖSEN Dateien:

    In den abgesicherten Modus gehen und die Systemwiederherstellung deaktivieren!?!




    http://www.hijackthis.de/index.php#anl



    Grüße
     
  12. #11 Ph03nix, 15.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hi ich mal wieder,
    so hab mal die auswertung gemacht. gab eine böse datei, die hab ich gleich gelöscht. es war aber keine besserung sichtbar. nun nochmal die anfrage:

    ist es möglich das die probleme mit dem netzteil zusammen hängen könnten?
    memtest hat keine fehler oder dergleichen angezeigt
     
  13. #12 K@rsten, 15.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die Netzteildaten, die Du gepostest hast sind in Ordnung!
    Ich denke da dieses funktioniert!
    Es sein denn da wäre ein Wackelkontakt!?!

    Zum Test kannst Du mal ein anderes, geliehenes Netzteil einbauen!



    Was Du noch tun kannst:

    Überprüfe mal Deine Grafikkarte:

    Suche nach dem neusten Treiber
    http://www.zdnet.de/treiber/man_prod_ud/pny_grafikkarten-treiber_ud-wc.html
    Deinstalliere die alten Treiber
    Rechner aus
    Karte ziehen und wieder einstecken
    Neustart
    Installiere nun die neuen Treiber



    Grüße
     
  14. #13 Ph03nix, 15.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    so.

    hab mal wie du gesagt hast grakatreiber deinstalliert, graka ausgebaut, wieder rein und grakatreiber neu draufgemacht. immer noch kein erfolg, langsam gehen
    glaub ich die möglichkeiten aus. ein letzter versuch wär nochmal zu formatieren.

    achja gleich ne frage kann man vom windows direkt ins dos rein und das machen oder gibts da ne alternative.
     
  15. #14 K@rsten, 15.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Wenn Du neu formatieren willst, nutze Deine Windows CD!!!!!

    Einlegen und den Aufforderungen folgen!



    Wie lange hast Du den MEMtest durchgeührt?
    Er sollte mind. 4 Stunden laufen!!!!



    Grüße
     
  16. #15 Ph03nix, 15.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    so hab mal komplette festplatte formatiert, windows neu aufgespielt, und nochmal alles durchlaufen lassen. das ruckeln hat aufgehört, weiß gott warum.

    ich bedanke mich für all die nützliche hilfe.
    manchmal glaub ich echt das computer ihren eigenen willen haben. möglich wer das irgendwelche notwendigen dateien beschädigt waren oder dergleichen. nunja ich glaub damit wäre das thema wohl abgeschlossen und eine fachmännische repatur wieder einmal in die ferne gerückt ist.

    Cya
     
  17. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  18. #16 Ph03nix, 15.12.2005
    Ph03nix

    Ph03nix Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    es tut mir leid, war leider nur vorfreude. das problem ist
    nach einiger zeit schon wieder gekommen. ich verzweifel langsam. ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
     
  19. #17 K@rsten, 15.12.2005
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Versuche mal die Grafikkarte zu tauschen!
    Leihe Dir mal eine von einem Kumpel...

    Es scheint hier wohl ein Hardwaredefekt zu sein!





    Grüße
     
Thema:

Computerruckler