Computer veranstaltet ein Piepkonzert

Diskutiere Computer veranstaltet ein Piepkonzert im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe seit geraumer Zeit ein merkwürdiges Problem mit dem Rechner. Während ich am Computer sitze und mit dem Browser surfe fängt mein...

  1. #1 Stefan S., 14.02.2007
    Stefan S.

    Stefan S. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit geraumer Zeit ein merkwürdiges Problem mit dem Rechner. Während ich am Computer sitze und mit dem Browser surfe fängt mein Rechner an unregelmäßig zu piepen. Der interne Lausprecher ist hier der Übeltäter. Ich habe bisher nur feststellen können, das es besonders dann auftritt wenn mein Computer was zu tun bekommt. Also wenn ich eine neue Seite lade kann es zu 2-3 Piepern kommen usw. 10 Minuten später passiert aber gar nichts mehr und der PC piept beim Laden nicht mehr. 10 Minuten später piept es dann wieder beim Laden neuer Seiten. Ich weiß leider nicht wodurch dies verursacht wird weil ich keine Verbindung erkennen kann, bin aber langsam genervt. Zwar könnte ich den internen Lautsprecher abschalten, aber dieser ist ja auch dafür da auf Probleme mit der Hardware hinzuweisen. Zum Beispiel bei CPU-Überhitzung oder fehlerhaftem RAM.

    Die CPU läuft nicht unter Vollast und ich bekomme trotzdem diese unregelmäßigen Piepser zu hören. Das letzte Mal durfte ich bei der Installation einer großen Software ein Dauerpiepen ertragen. Da war die CPU ausgelastet. Ein anderes Mal habe ich ein CPU Benchmark gestartet und kein Pieps war zu hören. Es muss irgendwie mit einer Systemkomponente zu tun haben. Vielleicht mit dem Virenscanner (F-Secure). Kennt jemand das Problem und kann mir eventuell weiterhelfen? ?(

    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Florian, 14.02.2007
    Florian

    Florian Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ein grund dafür könnte sein, dass der lüfter nicht rund läuft, und wenn er hängt oder zu langsam läuft, gibt der pc einen warnton aus
     
  4. #3 Sven Uwe, 14.02.2007
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    :D :D :DTztztz.... Trööööööööööööööööööööööööööööööööttrööööööööööööööööööööööt ich hohle mir schonmal karten für das ultimative piepkonzert Wann solls denn dein Konzeet losgehen?? Freitag 15:30??
     
  5. #4 Stefan S., 14.02.2007
    Stefan S.

    Stefan S. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Florian,

    die Idee ist nicht schlecht. Ich konnte jetzt herausfinden dass das Piepen auch immer dann anfängt wenn der Bildschormschoner startet. Dabei handelt es sich um einen aufwendigen Bildschirmschoner der Wasser virtualisiert. Das dürfte ziemlich auf die Hardware gehen. Es hat also eventuell etwas mit der Hardware und doch nicht mit der Software zu tun. Komischerweise hat das erst vor ein paar Wochen angefangen. Der Rechner ist schon 2 Jahre alt.
     
  6. #5 Stefan S., 14.02.2007
    Stefan S.

    Stefan S. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ist das etwa dieser Sven Uwe der in diversen Internetforen alles zuspammt? Du scheinst ja ziemlich weit rumzukommen. Hast du kein Reallife? :rolleyes:
     
  7. #6 Sven Uwe, 14.02.2007
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Doch das habe ich mein lieber und wenn du wewiterhin so unfreundlich zu mir bist dann kannst du was erleben
     
  8. #7 Stefan S., 14.02.2007
    Stefan S.

    Stefan S. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast du das bloß geschafft über 1500 Beiträge in diesem Forum zu schreiben. Bei den 100 anderen Foren im Netz hat man dich doch schon nach dem 10 Posting entweder gebannt oder nicht mehr ernst genommen. :D
     
  9. #8 Sven Uwe, 14.02.2007
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Tja.... faß dir mal an deine eigene nase.. komm du erstmal so weit...
     
  10. #9 Sven Uwe, 14.02.2007
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Du mit deinen läppischen 4 posts...
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 Obi-Wan, 14.02.2007
    Obi-Wan

    Obi-Wan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    0
    Zu Sven Uwe: kein Kommentar X(

    @Stefan S.: HI, es gibt viele mögliche ursachen.
    1. Es gab mal nen Wurm der solche pieps töne verursacht, also mal nen komplett scann durchlaufen lassen und alles aus der Karantäne löschen:
    2. schau mal ob alle Hardware komponten richtig drinn sind.
    3. ist der Systemlautsprecher richtig angeschlossen? nicht das der an der festplatten LED hängt

    EDIT:
    4.eine zuhohe Temper. des CPU oder anderes wäre auch ne möglichkeit
     
  13. #11 Stefan S., 14.02.2007
    Stefan S.

    Stefan S. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daywalker,

    danke für die guten Tipps! Ich habe mir nun die Hardware genauer unter die Lupe genommen. Mein Mainboard ist von ASUS und hat eine Software installiert die ständig im Hintergrund läuft und die Temperaturen sowie Spannungen usw. überwacht. Nachem mir Florian freundlicherweise auch schon den Tipp mit der Hardware, genauer gesagt mit dem Lüfter, gegeben hat habe ich nun einmal nachgesehen.

    Mir war die Verbindung zwischen piepen und Aktion am Computer suspekt. Wenn der Bildschirmschoner lief hat es zum Beispiel gepiept. Habe ich einen Benchmark laufen lassen hat es dagegen gar nicht oder kaum gepiept. Deshalb und aufgrund der fehlenden ASUS Fehlermeldung vermutete ich erst einmal einen Softwarefehler. Auch ein Trojaner, Wurm oder Virus kam mir in den Sinn. Da ich aber eine aktuelle Virensoftware (F-Secure) installiert habe und diese ständig die Festplatten und den Speicher scannt war das sehr unwahrscheinlich. Trotzdem habe ich alle Systemprozesse im Taskmanager analysiert. Ohne Ergebnis. Das System war sauber.

    Nachdem ich mich nun der Hardware zugewendet habe, habe ich die vordere Platte geöffnet die den Lüfter abdeckt. Leider ist das nicht so ohne weiteres möglich, weshalb ich das bisher nicht gemacht habe. Einer der Lüfter kühlt die 2 Festplatten. Zu meiner Überraschung musste ich feststellen das ich übersehen hatte das vor der Einsaugöffnung der Abdeckung ein feinmaschiges Gitter platziert ist. Dieses war bereits vollständig mit Staub zugesetzt. Zwar hat sich das nur teilweise auf die Temperatur im Rechner augewirkt weshalb auch die ASUS Software nicht angeschlagen hat, aber es hat den Luftstrom behindert und den Lüfter zugesetzt. Wahrscheinlich konnte sich dieser nicht mehr richtig drehen.

    Ich habe den Rechner nun vollständig entstaubt und das Gitter gereinigt. Bisher wurde ich von neuen Piepgeräuschen verschont. Ich hoffe das bleibt so und der Fehler lag tatsächlich an dem zugesetzten Lüfter. Nochmals vielen Dank an Florian und an dich :] !

    Gruß
    Stefan
     
Thema:

Computer veranstaltet ein Piepkonzert

Die Seite wird geladen...

Computer veranstaltet ein Piepkonzert - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  4. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  5. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...