Computer stürzt andauernd ab

Diskutiere Computer stürzt andauernd ab im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo, Mein Computer stürzt mehrmals täglich ab, besonders wenn ich am zocken bin. Habe Windows schon mehrmals neu installiert. Gerade hab ich...

  1. eon

    eon Guest

    Hallo,

    Mein Computer stürzt mehrmals täglich ab, besonders wenn ich am zocken bin.
    Habe Windows schon mehrmals neu installiert.

    Gerade hab ich nen blauen bildschirm mit folgender meldung bekommen:

    IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    Stop: 0x0000000A (0x1673B990, 0x00000002, 0x00000000, 0x804E4E12)

    Kann mir vieleicht jemand helfen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Black Hawk, 11.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hast du alle neuen Treiber auf deinem Rechner instelliert?

    Windows Servicepack 2 + Updates?

    Ab wann ist dass Problem aufgetretten?

    mfg
    Marcel
     
  4. #3 K@rsten, 11.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Es wäre schon gut zu wissen welche Hard - und Software Du hast!
    > Mainboard
    > Grafikkarte
    > Netzteil (incl. Daten)

    > Betriebssystem
    > Servicpacks


    Grüße
     
  5. eon

    eon Guest

    Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional

    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
    OS Service Pack Service Pack 2

    Motherboard
    Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (10/06/03)
    CPU Typ AMD Athlon XP, 2100 MHz (10.5 x 200) 3000+
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400
    Motherboard Name Asus A7N8X v2.0 Deluxe (5 PCI, 1 AGP Pro, 3 DDR DIMM, Dual LAN, IEEE-1394)

    Anzeige
    3D-Beschleuniger ATI Radeon X800 SE (R420)
    Grafikkarte RADEON X800GT (256 MB)
    Grafikkarte RADEON X800GT Secondary (256 MB)
    Monitor AOC Spectrum 9K+ [19" CRT] (133864585)

    Multimedia
    Soundkarte nVIDIA MCP2 - Audio Codec Interface
    Soundkarte nVIDIA MCP2 - Audio Processing Unit (Dolby Digital)

    Datenträger
    Festplatte Maxtor 6Y120L0 (120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    Festplatte SAMSUNG SP1614N (160 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    IDE Controller NVIDIA nForce2 ATA Controller (v2.6)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-4167B (DVD+R9:8x, DVD-R9:4x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:5x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST RW/DVD GCC-4520B (DVD:16x, CD:52x/24x/52x DVD-ROM/CD-RW)
    Optisches Laufwerk PU1884O JWZ520C SCSI CdRom Device
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status FAIL
    SCSI/RAID Controller SCSI/RAID-Hostcontroller

    Partitionen
    C: (NTFS) 17233 MB (5908 MB frei)
    D: (NTFS) 80003 MB (6085 MB frei)
    E: (NTFS) 34624 MB (7457 MB frei)
    F: (NTFS) 30921 MB (1942 MB frei)
    G: (NTFS) 34459 MB (1872 MB frei)
    H: (NTFS) 72621 MB (6008 MB frei)
    Speicherkapazität 263.5 GB (28.6 GB frei)

    Eingabegeräte
    Game Controller Microsoft-PC-Joysticktreiber
    Maus PS/2-kompatible Maus
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)

    Netzwerk
    Netzwerkkarte 3Com 3C920B-EMB Integrated Fast Ethernet Controller (***********)
    Netzwerkkarte NVIDIA nForce Networking Controller
    Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface (***********)

    Peripheriegeräte
    Drucker HP DeskJet 690C
    USB1 Controller nVIDIA MCP2 - OHCI USB Controller
    USB1 Controller nVIDIA MCP2 - OHCI USB Controller
    USB2 Controller nVIDIA MCP2 - EHCI USB 2.0 Controller
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
    USB-Geräte XBOX 360 Controller For Windows

    Probleme und Hinweise
    Problem Auf Laufwerk D: ist nur noch 8% Speicher frei.
    Problem Auf Laufwerk F: ist nur noch 6% Speicher frei.
    Problem Auf Laufwerk G: ist nur noch 5% Speicher frei.
    Problem Auf Laufwerk H: ist nur noch 8% Speicher frei.




    Edit: IPs gelöscht!
     
  6. eon

    eon Guest

    Hab das problem schon länger aber seit ein paar wochen ist es echt extrem geworden, der computer stürzt teilweise alle halbe stunde ab
     
  7. #6 K@rsten, 11.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Geh mal ins Bios und poste die dort angezeigten Spannungen und Temperaturen

    Lade Dir mal Memtest und lasse damit mind. 4 Stunden den RAM testen



    Grüße
     
  8. #7 Black Hawk, 11.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hast du es schon einmal mit einer anderen Festplatte versucht die nicht so voll ist?

    mfg
    Marcel
     
  9. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Da Du die Probleme bei graphikintensiven Anwendungen (Spiele) hast, würde ich auf den Catalyst-Treiber tippen.

    Lade Dir mal die aktuelle Version 6.3 bei www.ati.de herunter.

    Dann bitte erst den alten Treiber RESTLOS deinstallieren bzw. entfernen. Wenn das passiert ist, deinstallierst Du im Gerätemanager die Grafikkarte (ja, das meine ich ernst!).

    Beim anschliessenden Neustart meldet sich XP und weist Dich auf die "neue" Hardware hin und fragt Dich nach Treibern. Diese Meldung in jedem Falle abbrechen.

    Dann den Catalyst 6.3 aufziehen. Nach dem ersten Neustart bitte mal für ca. 3 Minuten die Finger von deer Tastatur lassen. Der Treiber braucht so lange, um sich final einzustellen. Leider zeigt der Screen da aber nichts an.

    Da ich selbst ATI-User bin, kenne ich das schon zur Genüge.

    Gruß Mike
     
  10. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Kann er hier vernachlässigen, da ja die Systempartition noch genügend Platz hat.

    Gruß Mike
     
  11. #10 Black Hawk, 11.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    @ MikeHH

    Oh hatte ich übersehen "C" ist ja gar nicht aufgelistet.

    mfg
    marcel
     
  12. eon

    eon Guest

    CPU Temperatur 51C
    Spannung:
    12V - 12,544
    5V - 4,865
    3,3V - 3,36
    VCore - 1,68

    danke erstmal für die hilfe,hab zwar schon den neusten grafikkartentreiber aber ich installiere den Treiber nochmal und lass dan memtest laufen
     
  13. #12 K@rsten, 11.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Deine CPU Temp steht bei 51°C

    Du warst eben im Bios.......
    Stand dort etwas wie "60°C shot off" oder so???

    >> Deine 5,o Volt sind sehr schwach!


    Grüße
     
  14. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    @eon

    Und vergiss nicht VOR der Installation die Prozedur, wie ich sie Dir oben beschrieben habe. Sonst wird das nichts.

    Gruß Mike
     
  15. eon

    eon Guest

    hab den grafikkartentreiber neuinstalliert.

    Die CPU temperatur ist im Bios bei 60C
    50C stand im monitoring program von ASUS
     
  16. eon

    eon Guest

    Von 60°C Shot Off stand da aber nichts
     
  17. eon

    eon Guest

    hab memtest laufen gelassen und es wurden keine fehler angezeigt, mein computer ist dann allerdings grade mal wieder abgestürzt
     
  18. #17 Morpheus1805, 12.03.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Häufig wird bei dieser Fehlermeldung auch der Treiber mit angegeben der diesen Fehler verursacht hat!

    Ist das die komplette Fehlermeldung???

    Der Treiber der das Problem verursacht würde das ganze natürlich vereinfachen!

    Es gibt diverse Möglichkeiten die dieses Problem verursachen können!

    Am besten erstmal ALLE Treiber updaten!

    Anderen Speicher testen, egal ob der memtest positiv verlaufen ist!

    Andere Grafikkarte testen, vorher alle Treiber komplett deinstallieren!

    Biosupdate machen!

    Bringt das nicht den gewünschten Erfolg, dann wird es schon ein wenig schwieriger!

    Ich würde den Rechner komplett "nackig" machen, dass heisst alles raus und Treiber deinstallieren bis auf Graka und eine Platte, ein CD/DVD Laufwerk, Onboard Sund deinstallieren und im Bios deaktivieren, das gleiche gilt für die Netzwerkkarte etc. etc.!

    Dann nach und nach alles wieder einbauen, aktivieren und entsprechende Treiber installieren, bis der Fehler wieder kommt! Zwischen den Aktionen immer einen gewissen Zeitrahmen einhalten!
    Das ist sehr Zeitaufwendig, aber so dürftest du fündig werden!

    Gruss Morpheus
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. eon

    eon Guest

    hab memtest nochmal über nacht laufen lassen und hab folgende fehlermewldungen bekommen:

    Error found with word pair
    #52936727 or 52936446
    (either could be source)
    und das gleiche für

    #...29 or ...42
    #...31 or ...44
    #...73 or ...46
    #...35 or ...48
    #...37 or ...50

    ist also einer der ramsteine kaputt?
     
  21. #19 K@rsten, 13.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    So sieht es aus!

    Du solltest mal die RAMs einzeln testen!



    Grüße
     
Thema:

Computer stürzt andauernd ab

Die Seite wird geladen...

Computer stürzt andauernd ab - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  4. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...
  5. PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.

    PC stürzt bei dem ersten Anschalten jeden Tag ab.: Huhu! Ich hätte da ein Mysterium das einer von euch eventuell klären könnte. Jeden Tag kurz nach dem ersten Start (ca. 5-10 Minuten) stürzt mein...