Computer startet beim booten neu

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von the magic stick, 03.08.2006.

  1. #1 the magic stick, 03.08.2006
    the magic stick

    the magic stick Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Das ist mein PC:

    Intel Pentium 4 Prozessor 515
    -2,93Ghz, 1 MB L2-Cache,533 Mhz FSB
    -160 GB SATA Festplatte
    -ATI X300SE Grafikkarte 128 MB
    -DVD-R/-RW Brenner
    -6.1 Intel 915P Express Chipset für Sound
    -Dual TV-Karte
    -1024 MB Arbeitsspeicher

    Mein Computer startet seit letzter Zeit beim Booten immer direkt beim Loginlogo neu.
    Das Gleiche passiert wenn ich versuche im abgesicherten Modus zu starten.
    Über CD kann ich den Computer auch nicht starten.
    Es könnte auch am Netzteil liegen aber leider weiß ich nicht wie ich in BIOS reinkomme. ?(
    Danach hab ich auf "bei Systemfehler nicht neustarten geglickt".Dann kam ein blauer Bildschirm ...UNMOUNTABLE-BOOT-VOLUME...und noch einige Vebesserungsvorschläge.
    Staub gewischt hab ich auch schon. :baby:

    thx für die Antworten
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 04.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ab ins Bios mit F1, entf oder F2 versuchen!

    Dann musst du entweder unter dem Punkt "Boot" oder den "Advanced Settings" oder ähnlich, deinem System klarmachen, dass es von CD Booten soll!

    Setze dazu die First Boot Device auf CD/DVD!

    Dann WinXP Cd rein und du wirst aufgefordert eine Taste zu drücken um von CD zu starten!

    Nach dem booten von der CD geht es ab in die Reperaturkonsole mit "R", nun meldest du dich bei der entsprechenden Windowsinstallation an (1) und gibst ggf. dein Adminpasswort ein, hast du keins dann geht es mit Enter weiter!

    Nun folgendes eingeben:

    chkdsk /r
    fixmbr (bestätigen)
    fixboot (bestätigen)

    dann exit um die Konsole zu verlassen!

    Cd raus und dein System sollte wieder starten!

    Wenn das der Fall ist, dann solltest du trotzdem gleich auf die Herstellerseite deiner Festplatte und dir ein Analysetool herunterladen!

    Damit deine Festplatte checken!

    Gruß Morpheus
     
  4. #3 Ostseesand, 04.08.2006
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn das cd oder dvd laufwerk defekt ist kann auch dieser fehler auftreten.
    ziehe mal die laufwerke ab ausser die masterfestplatte.
     
  5. #4 the magic stikk, 04.08.2006
    the magic stikk

    the magic stikk Guest

    Dabke für die Tipps ich hab jetzt chkdsk /r in der reparaturkonsole eingegeben. Das dauert aber...(63%) :O
     
  6. #5 the magic stick, 04.08.2006
    the magic stick

    the magic stick Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    computer startet normal!!!!!!!!!!!!

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA :D :D :D :D :D :D :D
    Es geht!!!!!!!!!!! :D :D :D :D
    geiler tip morpheus :D :D :D :D :D
    wuhu :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    *stimmung* :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    echt cool danke :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     
  7. #6 Morpheus1805, 04.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kein Problem!

    Gerne geschehen!

    Prüfe aber trotzdem deine Festplatte und am besten auch den Arbeitspeicher!

    Dieses Problem kann auf ein baldiges Ableben deiner Festplatte deuten, also ab auf die Herstellerseite und ein Analysetool herunterladen!

    Am besten auch gleich ein Backup der wichtigsten Dateien, entweder brennen oder auf eine andere Festplatte ziehen!

    Gruß und ein schönes Wochenende

    Morpheus
     
  8. #7 Crap Nebula, 04.08.2006
    Crap Nebula

    Crap Nebula Guest

    Habe auch einen recht neuen PC mit ähnlichen Problem. Es trat schon 2 Wochen nach Kauf erstmals auf, damals gings nach dem ersten unfreiwilligen Neustart über den entsprechenden Auswahlbildschirm aber noch ins normale Windows...mittlerweile geht das mit den Neustarts immer weiter, bis ich den abgesicherten Modus wähle, der geht bei mir zum Glück noch..von dort aus hab ich Everest installiert, Virenscanner durchlaufen lassen, im Bios war ich auch schon...aber nix auffälliges gefunden.
    Da der PC noch ungeöffnet ist und Garantie drauf, hab ich mir aber vorgenommen vorerst nix zu unternehmen und ihn in Reperatur zu geben.
    (Wenn ich mir die Antworten hier durchlese, liegts vermutlich an meinem DVD-Brenner, der spinnt schon seit längerem..
    Würde eig. beim starten das Bios in so nem Fall ne Fehlermeldung über Piepstöne ausgeben?)
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 the magic stick, 04.08.2006
    the magic stick

    the magic stick Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    lalalala

    so jetzt steht da noch
    die datei: C:\Dokumente und Einstellungen\jona\Lokale Einstellungen\Verlauf\History.IE5\MSHirt012006080420060805\index.dat ist beschädigt bitte führen sie chkdsk aus.

    Soll ich dann nochmal chkdsk mit der Boot-CD ausführen oder was? :baby:
     
  11. #9 Morpheus1805, 04.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Du kannst chkdsk /r auch über Start>Ausführen>cmd und dann chkdsk /r verwenden! Du wirst dann darauf hingewiesen, dass das Volumen derzeit verwendet wird (ist ja die Systemplatte) und gefragt ob chkdsk beim nächsten Neustart ausgeführt werden soll!

    Das beantwortest du mit "J" für ja und lässt den Computer anschließend neustarten!

    Wie ich schon gesagt habe solltest du schleunigst ein Backup machen, denn deiner Festplatte scheint es nicht gut zu gehen!

    Um welche Festplatte handelt es sich?

    Du solltest dir ein Analysetool herunterladen!

    Gruß Morpheus
     
Thema:

Computer startet beim booten neu

Die Seite wird geladen...

Computer startet beim booten neu - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  5. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....