Computer schreibt Bücher??

Diskutiere Computer schreibt Bücher?? im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo in die Runde, bin neu und weiß nicht ob ich im richtigen (Unter)Forum gelandet bin. Meine Frage: Ist es technisch möglich, das Computer...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LiamG

    LiamG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,
    bin neu und weiß nicht ob ich im richtigen (Unter)Forum gelandet bin. Meine Frage:
    Ist es technisch möglich, das Computer selbständig Literatur schreiben, oder besser: komponieren??? Es wurde ein Programm angekündigt, das aus einer riesigen digitalen Bibliothek der Literaturgeschichte Versatzstücke intelligent auswählt und zu völlig neuen Texten bzw Romanen komponiert. DAS WÄRE DAS ENDE DES AUTORS UND DER KUNST!!!
    Ich bin zwar kein Techie aber auch nicht blöd. Habe mich ein bisschen in das Thema künstliche Intelligenz eingelesen, und im Journalismus seien solche „Schreibroboter“ schon alltäglich und Semantische Kompetenz von Programmen keine Zukunftsmusik.
    WER KENNT IWRIGHT?? WAS SAGEN EXPERTEN DAZU?

    Gruß, Liam
     
  2. codo

    codo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ist so nicht Twilight entstanden? :D
     
  3. LiamG

    LiamG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Du lachst, aber generische Geschichten wie Twilight werden wahrscheinlich die ersten sein, die reproduziert werden, einfach weil sie über recht eindimensionale Charaktere verfügen und auf einer Jahrhunderte alten Story aufbauen.
    so wie daily soaps oder Groschenromane.
     
  4. #4 Der Letzte seiner Art, 07.08.2014
    Der Letzte seiner Art

    Der Letzte seiner Art Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Dann nimmt der Computer ja lediglich Plagiatisten den Job weg. Finde ich nicht tragisch. :D Und Politiker die ihre Dissertation von dem Computer erstellen haben lassen, sind auch schon aufgeflogen. Ebenso absolut kein Verlust! :D
     
  5. unikum

    unikum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Welche Inspiration bietet dann noch ein Buch?? Der menschliche Geist bietet Anreiz, jedoch kein Software. Zum Glück gibt es noch unzählige Bücher, die zur Weltliteratur zählen (von Menschenhand geschrieben), für die meine Zeit auf Erden ausreichend zur Verfügung stehen...
     
  6. #6 BooWseR, 02.12.2014
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Deutschland
    Das wird meiner Meinung nach sobald nicht passieren können...

    Jeder Mensch verfügt über unterschiedliche Verknüpfungen im Hirn, welches verschiedene Vorlieben ausmacht. (Zumindest mal so ganz grob formuliert.) Diese werden sich dann mit der gemachten Erfahrung vermischen und es entsteht ein individuelles Buch.

    Diese Individualität zu digitalisieren wären in meinen Augen ein Aufwand, der nicht zu bewältigen wäre, selbst wenn eine Schnittstelle zu einer entsprechenden KI vorhanden wäre. Auch wenn wir einen Computer mit allem Wissen dieser Welt füttern, so müsste er noch passendes selektieren um eine ausgewogene Individualität zu bekommen. Ist jemand Heimatverbunden, so sollte man ihn nicht mit Reiseerfahrungen vollstopfen (So als kleines Beispiel).
    Sicher wird irgendwann auch eine solche Selektion mit dem richtigen Algorithmus möglich sein, ein individuelles Menschenleben aus dem Wissen der Welt zu erschaffen, doch dann fehlen noch immer die kleinen Geheimnisse, die man nicht preisgibt.

    Sollte ein Mensch die Selektion übernehmen, so wird der Computer vermutlich denken wie der Mensch selbst, womit auch nur ein Buch entstehen könnte, was der Programmierer auch selbst hätte geschrieben.

    Zusammengefasst sehe ich es also durchaus als Zukunftsmusik... Es gibt zwar diverse Roboter, die sich Wissen aneignen können (Google hat m.M.n. ein Projekt, wo sich ein System den ganzen Tag Videos auf YT anschaut), aber das ist eine andere Dimension.

    Ich werde sowas sicher nicht miterleben, sowie kein anderer in diesem Forum. (Außer man kann sich bald einfrieren lassen :D)

    Lieben Gruß
     
  7. #7 schnellali, 02.05.2016
    schnellali

    schnellali Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Haha... Das ist Blödsinn. Es ist absolut unmöglich. Das Computer kann Vieles machen, aber nicht Alles. Es gibt Sachen, die nur das menschliche Gehirn qualitativ tun kann. Ich bin sicher, man versucht jetzt solche Programme zu erfinden. Aber ich gaube, das ist dumm. Eine Frage stellt: Wer wird das Autorenrecht in diesem Fall haben? Das Computer??? Gibt es einige Ideen darüber?
     
  8. #8 quarksundcocosnuss, 27.07.2016
    quarksundcocosnuss

    quarksundcocosnuss Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Es mag sein, dass ein Computer eine grobe Geschichte erzählen kann und somit "schreibt" aber ich glaube kaum, dass es an die Qualität eines Buches rankommt, was ein Mensch geschrieben hat. Immerhin kommt es auch darauf an, die Persönlichkeiten einzelner Charaktere auszuarbeiten und einen Spannungsbogen aufzubauen, der im besten Fall viele vereinzelte Stränge hat, die am Ende wieder zusammenführen.

    Also um es anders zu sagen: Ich kann mir auch vorstellen, dass Dieter Bohlen seine Musik mit einem Programm schreibt: Einfach plakative Begriffe wie "Heart", "Star", "Love", etc. zusammengewürfelt und am Ende kommt ein Liebeslied raus. Das Problem ist aber, dass die alle gleich klingen.

    Fazit: Es kommt ein Lied raus, was möglicherweise auch eine gute Melodie hat, aber eben kein Herz und genauso klingt, wie das davor. Und so stell ich mir das auch mit Geschichten vor, die von Programmen geschrieben werden.
     
  9. #9 Punchkin, 01.08.2016
    Punchkin

    Punchkin Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Made my day! Das würde wirklich einiges erklären :D
     
  10. #10 Ulli124, 07.08.2016
    Ulli124

    Ulli124 Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Warum soll es nicht möglich sein, wenn der Pc auf einen guten Fundus zurückgreifen kann. Es benötigt allerdings auch dann ne menge Programmierung
     
  11. #11 quarksundcocosnuss, 12.08.2016
    quarksundcocosnuss

    quarksundcocosnuss Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Weil ein PC vielleicht eine Story anhand einer Programmierung zusammenbauen kann, aber Charaktere? Und deren Entwicklung? Und das in Abstimmung mit der Story? Das stellt für mich eine (emotionale) Komplexität dar, die ein Computer meiner Meinung nach nicht erfassen kann. Aber ich lass mich gern auch eines besseren belehren.
     
    YourGregory gefällt das.
  12. heonoo

    heonoo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wer weiß, vielleicht ist sowas ja mal irgendwann in Zukunft möglich :)
     
  13. #13 YourGregory, 15.08.2016
    YourGregory

    YourGregory Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Und selbst wenn ein Computer das eines Tages schaffen sollte: ein guter Autor ist am Ende eben auch deshalb ein guter Autor, weil er es geschafft hat einen eigenen Schreibstil zu entwerfen und in diesem all die Komponenten einzubauen, die du gerade aufgelistet hast. Wenn Computer also eines Tages die Groschenromane schreiben: geschenkt. Aber zu großen "Persönlichkeiten" und Identitäten werden diese es nicht bringen. Ohnehin würde beim ersten Entwurf sicher nochmal ein Team drübergehen, um auch bloß keine Bruchlandung hinzulegen..
     
  14. #14 Punchkin, 15.08.2016
    Punchkin

    Punchkin Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Stimmt, wenn es wirklich so weit kommt, dann boomt sicher das Lektorat und am Ende weiß keiner mehr, was wirklich nur vom PC und was davon vom Lektor kommt. Echtes Autorentum wird meiner Meinung nach aber nicht aussterben. Dazu ist der Mensch doch viel zu kreativ. Irgendwohin müssen diese Energien und bei vielen wandern die eben in eine kreative Geschichte bzw. ins erste eigene Buch :)
     
  15. #15 Punchkin, 15.08.2016
    Punchkin

    Punchkin Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kassel
    Stimmt, wenn es wirklich so weit kommt, dann boomt sicher das Lektorat und am Ende weiß keiner mehr, was wirklich nur vom PC und was davon vom Lektor kommt. Echtes Autorentum wird meiner Meinung nach aber nicht aussterben. Dazu ist der Mensch doch viel zu kreativ. Irgendwohin müssen diese Energien und bei vielen wandern die eben in eine kreative Geschichte bzw. ins erste eigene Buch :)
     
  16. 4FX

    4FX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich mir die Daily Soaps anschaue und die Handlungen aktueller Filme - dann muss das alles schon gängige Praxis sein. Dem entgegen - lassen die Übersetzungen von Bedienungsanleitungen und Menüführung von SW-Programmierungen wohl jeden Schriftsteller und Ethiker erschaudern. Auch das ist Praxis. Also... so what?
     
  17. Jagami

    Jagami Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Der Gedanke ist wahnsinnig interessant! Ich glaube, dass es in Zukunft auch möglich sein wird. Es wäre bloß interessant wie dann der Markt der Bücher aussehen würde...es würde ja eine wahnsinnige Anzahl an neuen Büchern auf dem Markt geben. Und wie würden sich die Bücher dann unterscheiden? Ich glaube die Verlage würden dann ihre Bücher bzw. die Storyinhalte komplett selber produzieren
     
  18. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. HaZuP

    HaZuP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    "und im Journalismus seien solche „Schreibroboter“ schon alltäglich"
    Hast du eine Quelle dazu? Kann ich mir zummindest nicht vorstellen das wir so weit sind.
     
  20. #19 JudgeLG, 14.06.2017
    JudgeLG

    JudgeLG Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Niedersachsen
    Biotte achtet auf das Datum. Der Thread ist aus 2016 bzw beginn 2014
     
Thema: Computer schreibt Bücher??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. computer schreibt buch

Die Seite wird geladen...

Computer schreibt Bücher?? - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  4. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  5. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.