Computer schmiert einfach ab, seit anderes Gerät angesteckt wurde

Diskutiere Computer schmiert einfach ab, seit anderes Gerät angesteckt wurde im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem (zugegeben uralten) Tower-PC, der bis vor einiger Zeit eigentlich noch super gelaufen ist, warum es auch...

  1. #1 Rookie81, 11.12.2007
    Rookie81

    Rookie81 Guest

    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit meinem (zugegeben uralten) Tower-PC, der bis vor einiger Zeit eigentlich noch super gelaufen ist, warum es auch ziemlich schade drum wär. Es handelt sich dabei um einen Rechner mit 512 MB Ram, und 2.6 GHz. Betriebssystem is Windows XP Professional, ohne SP2.

    Kurioserweise tritt das Problem auf, seit ein anderes Gerät, während eingeschalteten PC, an der gleichen Steckerleiste eingesteckt wurde. Ungefähr so: Stecker rein-Zack-Computer macht einen kurzen Knack, läuft zwar weiter, aber startet neu. Danach kommt eine Fehler Meldung (die ich gegebenenfalls noch nachreichen kann) mit weißer Schrift auf blauem Grund, die mich auffordert den PC neuzustarten und wenn das nicht funktioniert ihn neu aufzusetzen.

    Nachdem ich etwas zugewartet habe und ihn auch vom Netz genommen habe, hat der PC "vergessen" dass es mal ein Problem gab und is wieder hochgefahren. Seit dem passiert es aber immer wieder (auch wenn ich keine größeren Anwendungen wie Photoshop oder Adobe Premiere laufen habe) sondern einfach so, nach einer gewissen Zeit. Manchmal auch gar nicht. Was aber immer kommt, is eine Fehlermeldung nach dem Hochfahren, die einen schwerwiegenden Systemfehler angibt (dieses Senden/Nicht Senden-Fenster).

    Vielleicht hat jemand schon Erfahrung mit solch einem komischen Problem und kann mir weiter helfen...

    Bin für Tipps sehr dankbar.

    Schöne Grüße!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FixedHDD, 11.12.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    also ich kann dich beruhigen es liegt nicht am PC!

    es kann sein, das wenn du das andere gerät einsteckst, es zu einer kurzzeitigen überspannugn oder unterspannung im stromkreis kommt und dein NT das mitbekommt. Anschenend ist die so groß, dass es einen bestimmten wert dabei überschreitet und dein NT dein Sys davor bewahren möchte das durch die veränderung der spannung indem es den PC kurzerhand auschaltet

    so wäre meine theorie.
    abhilfe kannst du vielleicht damit schaffen, dass du dieses gerüät an eine andere steckdose schließt.

    du kannst ja mal die werte die dieses gerät hat ,al hier rein schreiben. Volt, ampere usw.

    Gruß FixedHDD
     
  4. #3 Schrauber, 11.12.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    also bevor ich da in welcher weise auch immer irgendwen beruhige will ich erstmal wissen WAS für ein anderes gerät du da an die steckerleiste angeschlossen hast und ob das problem weiterhin besteht wenn du das gerät an eine andere steckdose hängst wie fixed schon meinte...
     
  5. rokkie

    rokkie Guest

    okay... nicht lachen...

    es war das haarglätteisen meiner freundin ;o)

    seit dem einen tag, als sie es angesteckt hatte und sich mein pc das erste mal aufgehängt hat, wurde aber nichts mehr (und schon gar nicht das blöde glättdings) angesteckt...

    is die frage ob evtl. die leiste so schaden nehmen kann, dass sie jetzt von alleine schwankungen verursacht... das hab ich um ehrlich zu sein noch nicht wirklich in erwägung gezogen...
     
  6. #5 FixedHDD, 11.12.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ja ganz klar ich kanns dir sagen.

    im glätteisen steckt ein heitzelement. die wärmeenergie entsteht, ja wie soll ich das sagen, durch einen "kontrollierten kurzschluss".

    2 pole werden kurzgeschlossen und an der stelle mit dem dünnsten draht wird das ding heiß.


    udn durch diesen kurzen gibt es wahrschienlich eine spannungsspitze und wiederum diese überschreitet einen grenzwert vom netzteil und wiederrum das schaltet dann den PC aus um ihn vor schäden zu beschützen.

    klingt logsich oder????:D

    nein, schließ das dich doch mal woandern an, zb. im bad wo man sich ja normalerweise die haare glättet :D

    Gruß
     
  7. #6 Schrauber, 11.12.2007
    Schrauber

    Schrauber Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    0
    wenn das problem jetzt aber immer noch auftritt obwohl das glätteisen wieder abgesteckt wurde dann ist doch etwas am pc kaputt gegangen... netzteil?


    ein glätteisen... tziss... warum hast du es zugelassen das sie ihre haare da bei dir am rechner macht??? .. oder wolltest DU - neeee.. hattest du bestimmt nicht vor... neiiin... o_O :D
     
  8. #7 stella-max, 11.12.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ein Gerät mit sehr hohem Stromverbrauch an eine Leiste einzustecken wo der PC dran ist nicht Informiert darüber das die Geräte beim Einschalten oder Einstecken sehr viel Strom ziehen, sodass andere Geräte weniger bekommen.

    Was lernen wir daraus? SOWAS gehört nicht am PC oder hat der schon Haare bekommen? Also darauf achten das es nie wieder vorkommt sonst kann sehr schnell nicht nur das Netzteil verabschieden sondern auch andere Bauteile.

    MfG Frank
     
  9. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 Rookie81, 11.12.2007
    Rookie81

    Rookie81 Guest

    danke für die tipps...

    @fixedhdd: wer sagt dass mein pc nicht im badezimmer steht?

    @schrauber: glatze=kein glätten :D

    @stella: ein PC mit Haaren? okay... ?(

    ABER auf alle Fälle ein FETTES Danke an alle Poster, habt mir sehr geholfen!
     
  11. #9 FixedHDD, 11.12.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    @Rookie nein ich mein das deine freundin sich ihre haare lieber komplett im badezimmer macht und da auch das glätteisen benutzt:D
     
Thema:

Computer schmiert einfach ab, seit anderes Gerät angesteckt wurde

Die Seite wird geladen...

Computer schmiert einfach ab, seit anderes Gerät angesteckt wurde - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns

    Seit Absturz permanente Mikroruckler und FPS-Slowdowns: Hallo, vor einigen Tagen stürzte mein PC beim Overwatch zocken ohne Bluescreen ab und rebootete. Seit diesem Vorfall treten in sämtlichen...
  3. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  4. Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7)

    Gerät A verbindet sich mit WLAN, Gerät 2 nicht (Win7): Hallo, folgendes Szenario: Ich bin gerade umgezogen – neue WG, neues WLAN. Laptop (Win7) und Smartphone haben sich problemlos mit dem neuen...
  5. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...