Computer restartet bei Anwendung

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von LincolnC, 12.08.2011.

  1. #1 LincolnC, 12.08.2011
    LincolnC

    LincolnC Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    Mein Computer startet immer urplötzlich neu, egal ob ich im Spiel bin, im Internet oder einfach nur über Skype Telefoniere. Ich hab bereits:

    -> Computer (innen) gereinigt
    -> Daten reset und Betriebssystem neu installiert
    -> Wärmeentwicklung geprüft
    -> Virentest gemacht

    So sieht das ganze aus:

    4GB Ram Speicher
    500GB Festplatte
    4x3,2Ghz (übertaktet)
    NVidia GTS 250 (1GB) GraKa

    Ich vermute, dass der PC überlastet ist aus einem unerklärlichen Grund. Wenn ich etwas mache restartet er neu. Wenn ich mal weg bin, passiert nichts soweit ich weis.

    Also:
    - Bildschirm geht auf Standby der PC geht aus (ohne runterzufahren) - vergleichbar mit einem Reset (Resettaste)
    - PC schaltet vollkommen ab (auch lüftung) - nach 5 Sek. geht er autom. wieder an

    Ich bitte euch mir zu helfen ich bin echt schon am Ende und fühe mich echt mieß.

    Gruß - LincolnC :(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Orchidee75, 12.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel Watt hat denn dein netzteil (und welches Netzteil)?
    Was für RAM und welches mainboard?
    Welcher prozessor wurde übertaktet?
    Wozu wurde übertaktet?
    Welche GraKa genau?
     
  4. #3 LincolnC, 12.08.2011
    LincolnC

    LincolnC Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Alsi hc bin da leider etwas überfragt,

    Hab hier ein Intel Core 2 Quad CPU (Q8400) mit 3.2Ghz je Kern aber übertaktet oder so auf 2.6Ghz also 2.6 x 4

    Netzteil weis ich nicht wo ich nachgucken kann

    Ich glaub also alle Prozessoren wurdne übertaktet

    RAM ist DDR 3 - 4GB aber nur 3,1gb verfügbar wegen Windowns XP hab ich vergessen zu sagen

    Und Graka halt NVidia GTS 250

    Mehr kann ich leider nicht sagen
     
  5. #4 Orchidee75, 12.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Also:

    1. Du meinst wohl übertaktet auf 3,6 ;)
    2. Welches Netzteil mit welcher Power, steht auf dem Netzteil selbst drauf.
    3. RAM ist DDR3....da kommen ungefähr 25 verschiedene Hersteller in Frage (Corsair,Mushkin,G-Skill etc.)
    4. Das Mainboard will ich nioch gern wissen.
    5. GTS 250: Dazu gibts es auch mindestens 12 Hersteller (ASUS;Gainward,Sparkle,EVGA,Club3D). In der Regel steht das auf der Karte.

    Lad dir mal SIW oder die Engineer Edition von Everest herunter und les da mal die benötigten Informationen aus.
     
  6. #5 xandros, 13.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Und das kann bereits der Fehler gewesen sein!
    generell geht es ja, dass man eine CPU hoeher taktet als vom Hersteller vorgesehen.
    Aber da man nie wissen kann, aus welchem Grund der Hersteller genau diese Taktfrequenz fuer diese CPU vorgesehen hat, ist das auch ein wenig ein Gluecksspiel.

    Ich gehe generell davon aus, dass die CPU nur bei der angegebenen Taktung stabil laeuft und eine hoehere Belastung nicht nur die Lebensdauer verkuerzt, sondern auch das System instabil werden laesst......
    Takte die CPU auf die vorgegebenen Werte und schau nach, ob das Phaenomen immer noch besteht! Das bisschen Mehrleistung, was dir da verloren geht, wirst du sehr wahrscheinlich nicht einmal bemerken.....

    Nein, das ist der Grafikchip, nicht die Karte. Wie mein Vorposter bereits gesagt hat, hat die Karte einen Hersteller und eine Modellbezeichnung. Der Chip sagt leider nicht sehr viel zur Karte aus....
    Hersteller und Modellbezeichnung?
    (kann mit Everest oder SIW ausgelesen werden.)
    Mainboard ist ebenfalls noch unbekannt.

    Und ich wuerde mich auch nicht wundern, wenn der RAM nicht in der Memory-QVL des Mainboards steht.... Auch hier kann eine Unvertraeglichkeit auftreten, wenn schon an den Taktfrequenzschrauben gedreht wurde!
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 LincolnC, 13.08.2011
    LincolnC

    LincolnC Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja also ich hab hier jetzt den PC und die andere Elektronik an einer Steckdose (mit Verteiler) hängen, kann es daran liegen?

    Sonst such ich jetzt erstmal alle Infos zusammen die ihr braucht.

    Ich hab hier

    - eine Colorfol NVidio Series Graphics Card
    - p5Q PRO Tubro Motherboard
    - Das mit dem übertakten ist für mich völliges Fremdland, wurde aber vom Hersteller so geliefert und lief auch ein jahr so wunderbar.

    > Motherboard Chip und Name wird bei Everest als Unbekannt angegeben, beim RAM Arbeitsspeicher ebenso. Ich lad mal SIW runter, danke.

    > Netzteil guck ich jetzt nach und RAM versuch ich auch noch raus zu finden.

    Bis dann, Lincoln.
     
  9. #7 LincolnC, 13.08.2011
    LincolnC

    LincolnC Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also hier das Netzteil:

    SuperPower - ATX Switching Power Supply mit 650W

    AC input: 230V - 4.5A - 50-60Hz


    Das stand alles drauf, mehr kann ich nicht sagen.

    Gruß - Lincoln.
     
Thema:

Computer restartet bei Anwendung

Die Seite wird geladen...

Computer restartet bei Anwendung - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  3. Anwendungen werden mit dem Media Player geöffnet

    Anwendungen werden mit dem Media Player geöffnet: Hallo, ich habe dank einem Kumpel per Skype eine Datei erhalten die meinen Alltag am PC nu etwas erschwert und diese Datei hatte ich mit dem...
  4. Computer startet nicht richtig.

    Computer startet nicht richtig.: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar habe ich mir einen neuen PC zusammen gebastelt (fast alles...
  5. Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu

    Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und möchte nun endlich nach langem Versuchen ein paar Meinungen zu meinem Problem einholen. Vor ca. gut...