Computer Kauf

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von jachim, 16.04.2007.

  1. jachim

    jachim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    auch wenn ich vielleicht der 100ste mit dieser Frage bin:

    In den nächsten Tage kommt ein neuer Computer ins Haus.
    Aber im Moment kann ich mich nicht mal entscheiden welches System ich mir zulege (Windows, Linux oder Apple).
    Bin kein Computer-Freak, eher interessierter Laie und kein Gamer. Mein wichtigster Punkt ist die Bearbeitung von Fotos und selbst gedrehten (Urlaubs-) Filmen etc.
    Bin aus der Opa Generation (67J.) und meine englisch Kenntnisse sind mäßig. Also Programme in englisch könnte ich nicht ausführen und allzu kompliziert sollte es auch nicht werden. Bislang kam ich mit Windows XP ganz gut zurecht. Würde aber auch gern ein anderes System probieren.
    Apple gefällt mir natürlich optisch sehr gut. Aber mir scheint, für meine Zwecke könnte die Ausstattung zu mager sein? Der Verkäufer hat mir heute, logisch, erklärt seine Geräte sein geradezu die besten für meine Zwecke. Aber wie ist das mit Hilfe, wenn mal etwas nicht klappt? Leute die Windows kennen und helfen können gibt es an jeder Ecke. Aber bei Apple (und Linux)
    Gruß Jachim?
    Konkret: 1.) welche Film-Bearbeitungs Programme (in deutsch) gibt es für die drei Systeme?
    2.) Wie könnte denn wohl eine ideale Konfiguration des Neuen für meine Anwendungen aussehen?
    Für entsprechende Tipps wäre ich sehr dankbar.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe gehört, dass Mac (Apple) für die Viedeoberbeitung gut sein soll.
    Aber habe keine Erfahrung damit.

    Ich würde schon zu einem PC mit Windows XP raten, da Apple Computer zu teuer sind für das was sie bieten.

    Jetzt zur Bildbearbeitung: Da gibts viele sehr gute Programme, die umsonst sind.
    Ich benutzte Paint.NET 3 .
    Ein kostenpflichtiges Programm, währe Photoshop, aber das ist eher für professionälle Dinge.

    Und zur Videobearbeitung:
    Da gibts sehr gute Programme die nur zum Schneiden und andere kleine dinge zu gebrauchen sind. z.B. VirtualDub

    Wenn man schöne Effekte reinmachen möchte, muss (da es keine günstige gibt) es eine teure Software sein.
     
  4. #3 Ninurta, 16.04.2007
    Ninurta

    Ninurta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    An Ihrer Stelle würde ich es auch bei WinXP belassen.
    Linux ist relativ schwer zu erlernen und Apple zu teuer, wie Mobin schon gesagt hat.
     
  5. jachim

    jachim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Das ging ja rasch mit eurer Antwort. Danke sehr.

    Apple sind tatsächlich recht teuer. Ein anderes Argument ist aus meiner Sicht wohl auch, daß man beim Kauf endgültig festgelegt ist und nicht, wie bei den beiden anderen später sich "Erweiterungen" bei der Hardware dazu kaufen kann.
    Also, es geht wohl doch in Richtung Windows. Von Vista habe ich hier an anderer Stelle recht negatives gelesen. Insbesondere das mit den ständigen Rückmeldungen an Windows. Gar dem "Rausschmeißen" von Programmen di ihm nicht passen? Wenn mir dazu noch jemand etwas sagen kann?

    Ansonsten wäre mir letzendlich dann noch mit einer Empfehlung zu der entsprechenden Hardware Ausstattung geholfen. Ich beabsichtige mir einen Computer bei Arlt oder Vobis nach meinen Wünschen zusammen stellen zu lassen. (Ist das eine gute Idee?) Da ich ja absoluter Computer-Idiot bin müßte ich natürlich wissen welche Ausstattung ich haben will. Würde mich sehr freuen wenn ich da einige Vorschläge von jemanden aus der Praxis bekäme. Ich denke an die Grafikkarte, RAM, Festplatte (da geht es wohl nicht nur um die Größe in GB sondern auch um die Umdrehungen/Min?) und was ich sonst noch an Wesentlichem dabei haben sollte.
    Was ich, übrigens in meiner ersten Anfrage vergaß: ich bin eifriger Internet'ler.
    Eine allerletzte Frage: Wäre es sinnvoll als zweites, alternatives System Linux auf dem Computer zu haben. Auch mit dem Hintergedanken sich dort langsam einzuarbeiten um später Windows rauszuschmeißen?
    Freue mich schon auf eure Infos und Ratschläge.
    Besten Dank schon jetzt.
    Gruß Jachim
     
  6. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wie viel dürfte ihr neues System kosten ?
     
  7. jachim

    jachim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo smudo.
    Der Preis ist letztlich nicht das Ausschlaggebende. Für mich sprach z.B. gegen Apple nicht der Preis.
    Ich rechne etwa mit 1000-1200 €. Wenn mir einer sagt "das Teil X ist unbedingt nötig, verteuert die Sache aber auf 1300€" geht das natürlich auch. Andererseits will ich natürlich schon in einem vernünftigen Rahmen beleiben. Ist wohl nicht so konkret, wie?
    Gruß Jachim
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. smudo

    smudo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hätte ihnen einmal bei alternate etwas zusammengestellt.

    Klick
     
  10. jachim

    jachim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Smudo.
    Besten Dank. Habe mir die Zusammenstellung kopiert für die Bestellung.
    Zu meiner Frage ob es sinnvoll ist alternativ eventuell Linux aufzuspielen (lassen) um mich langsam da reinzuarbeiten und später Windows rauszuschmeißen zu Können. Muß da schon beim Kauf etwas beachtet werden? Kann ich da noch von jemandem etwas hören?
    Gruß Jachim
     
Thema:

Computer Kauf

Die Seite wird geladen...

Computer Kauf - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  3. Computer startet nicht richtig.

    Computer startet nicht richtig.: Hallo, ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Und zwar habe ich mir einen neuen PC zusammen gebastelt (fast alles...
  4. Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu

    Computer stürzt willkürlich ab, bzw. startet neu: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und möchte nun endlich nach langem Versuchen ein paar Meinungen zu meinem Problem einholen. Vor ca. gut...
  5. PC-Komponenten kaufen

    PC-Komponenten kaufen: Hallo zusammen, ich habe zurzeit einen PC mit folgenden Komponenten und WinXP: MSI K9A2GM-FIH SocketAM2 HT 3.0 mATX AMD RS780 + SB700 VGAoB AMD...