Computer hängt sich auf

Diskutiere Computer hängt sich auf im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi seit einiger Zeit macht mir mein PC ein bisschen Kummer. Er hängt sich einfach immer auf. Da ich die Festplatte seitdem schon zweimal...

  1. thb111

    thb111 Guest

    Hi
    seit einiger Zeit macht mir mein PC ein bisschen Kummer.
    Er hängt sich einfach immer auf.
    Da ich die Festplatte seitdem schon zweimal formatiert und alles neu installiert habe und das Problem weiterhin besteht, schließe ich aus, dass es sich um ein Software Problem handelt.
    Er hängt sich wie gesagt auf, d. h. mal wird der Bildschirm schwarz und mal bleibt das Desktop-Bild stehen.
    Die Zeiten nachdem sich der PC aufhängt sind verschieden.
    Mal bleibt er 3 oder mehr Stunden ohne Probleme an und teilweise hängt er sich schon nach 2 Minuten auf.
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn ich meine Grafikkarte (GeForce FX5900 XT) ausgebaut habe und nur die on Board Grafikkarte benutze es zu weniger Aufhängern kommt. Am häufigsten hängt er sich während ich ein Spiel spiele auf (und da besonders oft wenn in dem Spiel “Video Clips“ abgespielt werden).
    Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
    Gibt es nicht irgendeine Software mit der man die Hardware eines PCs testen kann?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Black Hawk, 12.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Diese Probleme haben wir öfter,gehe mal ins BIOS und Poste diese Daten:

    3.0V= ?V
    5.0V= ?V
    12.0V= ?V

    Und sage mir wie heiss dein System ist und überprüfe ob alle Lüfetr laufen.

    mfg
    Marcel
     
  4. #3 K@rsten, 12.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Ich sehe hier 2 Möglichkeiten:

    1.
    Grafikkarte > entweder defekt, oder ein Treiberproblem

    2.
    Netzteilproblem
    > poste mal bitte die im Bios angezeigten Spannungen un Temperaturen



    Grüße
     
  5. #4 Black Hawk, 12.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Darth!

    Ich denke eher es ist ein Netzteil Problem da er gesagt hat das es mit der onboard Karte Länger lief!

    mfg
    Marcel
     
  6. thb111

    thb111 Guest

    Hi
    danke für die schnelle Antwort

    meine Lüfter laufen eigentlich alle ohne Probleme.

    Hier sind die Daten von bios:

    vcore 1.63V
    +3.30V 3.20V
    +5.00V 4.81V
    +12.00V 12.16V
     
  7. #6 K@rsten, 12.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Dein Netzteil geht in die Knie!
    Die 5,o Volt sind sehr schwach > bei 4,75 Volt kommt der Absturz!


    Grüße
     
  8. #7 Black Hawk, 12.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich würde mir an deiner Stelle ain neues Netzteil kaufen,da es sonst noch mehr Schaden geben könnte:

    Günstige Netzteile gibts hier:

    www.alternate.de

    mfg
    marcel
     
  9. thb111

    thb111 Guest

    wie hoch sind denn ungefähr die normalen werte ?
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 K@rsten, 12.03.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Die 5 Volt sollten +/- 5% nicht unter - bzw. überschreiten!
    Sonst gibt es Abstürze!!


    Grüße
     
  12. #10 Black Hawk, 12.03.2006
    Black Hawk

    Black Hawk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Die Werte dürfen nicht -5%/+5% unterschreieten bzw überschreiten:

    z.B bei den 5.0V

    nicht unter 4.75 und nicht über 5.25!

    Sag mal deine Hardware daten.

    PS.: mist zu Langsam ;-)


    mfg
    Marcel
     
Thema:

Computer hängt sich auf

Die Seite wird geladen...

Computer hängt sich auf - Ähnliche Themen

  1. Computer Aufrüsten

    Computer Aufrüsten: Hallo, Erst einmal mein PC: Mainboard: AMD690VM-FMH Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+ Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 430...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  4. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  5. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...